Meldungen

25 Ergebnisse
News als RSS Feed

Rundumschlag

Zahlreiche Firmwareupdates für DSLRs von Nikon

2013-04-02 Für neun seiner DSLRs stellt der japanische Kamerahersteller Nikon aktuelle Firmwareupdates bereit. Die Version A 1.01, B 1.02 für die D3X, A 2.03, B 2.03 für die D3, A 1.02, B 1.02 für die D3S und A 1.03, B 1.04 für die D7000 beinhalten alle eine einzige, identische Verbesserung: Das Objektiv AF-S Nikkor 800 mm 1:5,6E FL ED VR wird jetzt unterstützt. Gleiches gilt auch für die Firmware A 1.01, B 1.02 für die D800 sowie D800E, A 1.05, B 1.03 für die D4 und C 1.01 für die D600, diese Kameras bekommen daneben aber noch zahlreiche weitere Verbesserungen verpasst. Auch bei der D3200 gibt es mit der Firmware C 1.01 Verbesserungen. mehr … 


Nikon D600 mit AF-S 24-85 mm [Foto: MediaNord]

Fachzeitschriften-Schau

Tests und Gesamtheft "Fototest 04/2011" erscheinen

2011-06-04 Die Ausgabe 04/2011 der Zeitschrift "Fototest" hat es in sich: Im großen Vergleichstest messen sich die Canon EOS 7D, Nikon D7000, Nikon D3x und die Canon EOS 5D Mark II miteinander. Die Fujifilm FinePix X100, Nikon Coolpix S9100 und die Samsung NX11 stellen sich jeweils einem Einzeltest. Der umfangreiche Objektivtest vergleicht 15 Telezoom-Objektiven miteinander. Des Weiteren treten sechs Stative aus allen Preisklassen gegeneinander an, und sieben Fotorucksäcke müssen zeigen was sie (ab)können. Natürlich ist die obligatorische Bestenliste wieder mit von der Partie, sowie Fotopraxis- und Bildbearbeitungs-Tipps. Der Gesamtinhalt, die Kamera- und Objektiv-Tests sowie die Bestenliste sind ab sofort, gegen eine kleine Gebühr, als PDF-Download hier auf digitalkamera.de erhältlich. mehr … (Harm-Diercks Gronewold)


Fototest 04/2011 [Foto: Fototest]

Digital optimiertes Telezoom

Tamron SP 70-300 mm VC an der Nikon D3x auf Bildqualität getestet

2010-07-31 Tamron hat sein SP 70-300 mm 4-5.6 Di VC USD digital optimiert, es soll selbst bei Offenblende schon eine hohe Auflösung besitzen. Die Bildqualität dieses Telezooms haben wir an der hoch auflösenden Vollformat-DSLR Nikon D3x auf "Herz und Nieren" getestet. Der Labortest zeigt Auflösung und Randabfall, Detailwiedergabe, Ein- und Ausgangsdynamik sowie Rauschen, aber auch Verzeichnung, Vignettierung und weitere Testparameter.

Die Verzeichnung ist Telezoom-typisch in der kurzen Brennweite neutral und in der mittleren und langen kissenförmig. Die Vignettierung bei Offenblende bekommt man durch Abblenden in den Griff. Alle Einzelheiten und insbesondere die Auflösung zeigt der 1,40 EUR teure Labortest, der auch im Rahmen einer Flatrate ohne weitere Zusatzkosten zusammen mit allen anderen Protokollen einsehbar ist. Die Flatrate, übrigens kundenfreundlich ohne automatische Verlängerung (aber mit Verlängerungs-Sonderangebot), kostet je nach Buchungszeitraum 4,16 bis 9,90 EUR pro Monat. mehr … (Benjamin Kirchheim)


Tamron SP AF 70-300 mm USD VC [Foto: Tamron]

Geotagging mit Nikon-DSLRs

foolography Unleashed GPS-Bluetooth-Adapter im Praxistest

2010-04-14 Geotagging, die Verortung von Fotos mithilfe eines GPS, ist in Zeiten einer globalisierten und vernetzten Welt ein immer größeres Thema. Besonders Nikon sticht mit einer GPS-Schnittstelle an zahlreichen DSLRs aus der Masse hervor, wobei das Originalzubehör allerdings an einer lästigen "Strippe" hängt. Der Diplom-Informatiker (TU) Oliver Perialis hat sein Wissen in die Praxis umgesetzt und mit dem Unleashed eine clevere Lösung entwickelt: Das winzig kleine (18,5 x 13 x 11 mm), 5 g leichte Zubehör wird in den Port gesteckt und nimmt per Bluetooth zu einem GPS Kontakt auf. Wir haben das an einer Nikon D2X in der Praxis getestet. mehr … 


Foolography Unleashed GPS Geotagging Bluetooth-Adapter [Foto: MediaNord]

Update-Rundumschlag

Firmwareupdates für Nikon D300S, D700, D3 und D3x veröffentlicht

2010-01-06 Gleich für vier Top-Kameras aus seinem Sortiment veröffentlicht Nikon Firmwareupdates. Die D300S wird auf Version 1.01 aktualisiert, die D700 auf Version 1.02, die D3 auf Version 2.02 und die D3X auf Version 1.01. Zwei behobene Probleme betreffen alle vier Kameras: Zum einen werden nun auch 64-GBytes-Speicherkarten unterstützt, und zum anderen wurde die Kompatibilität mit einigen Speicherkarten verbessert (es wurde im oberen Display "CHA" angezeigt, und die Kamera funktionierte nicht). mehr … 


Nikon D3X [Foto: MediaNord]

Profi-DSLR

Nikon D3S für Sport-, Natur- und Pressefotografen vorgestellt

2009-10-14 Die neue Nikon D3S löst die bei Sport- und Pressefotografen sehr erfolgreiche D3 ab. Dabei will Nikon vor allem Verbesserungen und Neuerungen eingebaut haben, die von Fotografen gefordert wurden, wie etwa die Videoaufzeichnung, die neue Sensorreinigung oder den Modus "leise Auslösung". Ein weiteres Highlight ist die maximale Lichtempfindlichkeit von bis zu ISO 102.400. Dafür wurde der 12-Megapixel-CMOS-Sensor komplett neu entwickelt. mehr … 


Nikon D3S [Foto: Nikon]

Produkt-Prämierungen

16 EISA-Preisträger 2009/2010 im "Photo Panel"

2009-08-22 Die in Lissabon residierende EISA (European Imaging & Sound Association, ein Zusammenschluss von mehr als 50 europäischen Fachzeitschriften aus mehr als 19 Ländern, darunter 16 Fotofachzeitschriften) hat am 15. August 2009 die nach Ihrer Einschätzung besten Produkte des Jahrgangs 2009/2010 in den Bereichen Foto, Video und Multimedia mit "EISA Awards" ausgezeichnet. Satzungsgemäß wählt die EISA jedes Jahr neue Produkte mit der "fortschrittlichsten Technik, der wünschenswertesten Ausstattung, dem ultimativen Ausdruck im Design, der zufriedenstellendsten Bedienbarkeit und dem besten Preis-/Leistungsverhältnis". Das sogenannte "Photo Panel" der EISA prämierte diesmal insgesamt 16 Produkte aus dem Bereich Foto. mehr … 


EISA Award neutral [Foto: EISA Awards]

Ferngesteuerte Fotos

Firmwareupdate für die Epson Photoviewer P-6000 und P-7000

2009-08-11 Das ab sofort auf Epsons Webseite erhältliche Softwareupdate 2.05 für die beiden Epson Photoviewer macht diese zur Fernsteuerung für die DSLR-Modelle Nikon D90, D300, D700, D3, D3X und Canon EOS 40D, 50D, 5D Mark II, 1D Mark III und 1Ds Mark III. Die Viewer lassen sich über USB mit der jeweiligen Kamera verbinden. Jedes geschossene Foto wird simultan in der Kamera und auf dem Epson P-6000 bzw. P7000 gespeichert. Dies hat den Vorteil, dass alle Bilder auf dem 4-Zoll-Display mit Photo Fine Premia LCD-Technology für 95 Prozent Adobe RGB betrachtet, bewertet und bearbeitet werden können. Die beiden Fotospeicher P-6000 und P-7000 sind seit einem Jahr auf dem Markt. Sie fassen 80 bzw. 160 GBytes und kosten 550 und 700 EUR. Eine genaue Anleitung zum Firmwareupdate befindet sich in englischer Sprache auf Epsons Webseite. mehr … (Daniela Schmid)


Epson Photo Viewer P-7000
 [Foto: Epson]

Auszeichnungen

TIPA-Awards 2009 an 40 Foto- und Imaging-Produkte verliehen

2009-04-20 Die TIPA, 1991 gegründete Technical Image Press Association, der 25 Foto- und Imaging-Zeitschriften aus zehn europäischen Ländern angehören, hat ihre jährlich verliehene Auszeichnung, den TIPA Award, für das Jahr 2009 an 40 Produkte aus dem Bereich Foto- und Imaging-Produkte vergeben. Die TIPA hat ihren Sitz in Madrid und versteht sich als unabhängige Non-Profit-Organisation. Für die jüngste Preisverleihung Anfang April in Budapest wurden Produkte berücksichtigt, deren Markteinführung zwischen dem 1. Mai 2008 und dem 31. März 2009 stattgefunden hat.

Als Preisträger ausgezeichnet wurden u. a. die Olympus E-620 als "Beste digitale Einsteiger-Spiegelreflex", die Nikon D90 als "Beste Fortgeschrittenen-Spiegelreflex", die Canon EOS 5D Mark II als "Beste Experten-Spiegelreflex" und die Nikon D3x als "Beste professionelle digitale Spiegelreflexkamera". Die vollständige Liste der diesjährigen Preisträger finden Interessenten über den weiterführenden Link. mehr … (Jan-Gert Hagemeyer)


TIPA Award Logo [Foto: TIPA]

Fachzeitschriften-Schau

Test Nikon D3X vs. Sony A900 und Komplettheft "ProfiFoto" 4/2009

2009-03-26 Zeitgleich zum Erstverkaufstag der Printausgabe von "ProfiFoto", Ausgabe 4/2009, aus dem Verlag GFW PhotoPublishing GmbH bietet digitalkamera.de seinen Lesern PDF-Downloads von Einzelbeiträgen aus dieser Ausgabe oder das Komplettheft (gegen Gebühr) an. Das komplette Heft zum Download als PDF mit insgesamt 102 Seiten Umfang enthält sämtliche redaktionellen Artikel der Ausgabe sowie auch die Anzeigen zum gleichen Preis wie die Printausgabe. Dem Download fehlt allerdings das "Heft im Heft: 20 Seiten Canon EOS". Wer nicht das gesamte Heft möchte, sondern nur den vierseitigen Kamera-Vergleichstest zwischen Nikon D3X und Sony Alpha 900, kann diesen auch als Einzeldownload bekommen. mehr … (Ralf Germer)


ProfiFoto April 2009 [Foto: GfW PhotoPublishing GmbH]

Buchtipp

Frank Späth, "Nikon D90 – Das Buch zur Kamera"

2009-03-15 Im Point of Sale Verlag ist als 232-seitiges Hardcover das Buch zur Nikon D90 erschienen. Autor Frank Späth, im Hauptberuf Chefredakteur von "Photographie", behandelt diese erste DSLR mit Videofunktion am Markt darin "kompetent, kritisch und unabhängig", wie der Verlag im Klappentext meint. Das wird ihm selbst ein kritischer Leser, der schon rund 900 EUR für den D90-Body (ohne Objektiv) gelöhnt und nun noch einmal 32,00 EUR für das Buch zur Kamera auf den Tisch gelegt hat, wohl gerne bestätigen. Denn das Späth-Werk ist tatsächlich nicht die umgeschriebene Nikon-Betriebsanleitung der D90, sondern ein Ratgeber für den erfolgversprechenden Umgang mit dieser DSLR mit reichlich weiterführenden Informationen. Die vielen Tipps und Hintergründe lassen sich übrigens teilweise auch recht gut auf Nikon-Boliden wie die D3 oder D3x übertragen, für die es keinerlei herstellerunabhängige Fachbücher gibt. mehr … (Jan-Gert Hagemeyer)


Vorderseite von "Nikon D90" [Foto: Foto: MediaNord]

Upgrade

DxO Optics Pro v5.3.3 unterstützt Nikon D3x und Sony Alpha 900

2009-03-12 DxO Labs meldet Verfügbarkeit von DxO Optics Pro v5.3.3, eines Programms zur automatischen Optimierung der Bildqualität. Das Update erweitert in der Version DxO Optics Pro Elite die RAW-Unterstützung auf die Nikon D3x und Sony A900. Damit sind 43 neue DxO optische Korrekturmodule verfügbar, darunter die Sony DSLRs A700 und A900, die Nikon D40x, D80, D90, D300, D700, D3 und D3x sowie die Canon 400D, 450D, 50D und 5D Mark II. Die Version bietet einige Neuerungen, so kann die Einstellentfernung bei Bildern der Canon 5D Mark II nun gelesen werden. DxO Optics Pro v5.3.3 und Upgrades sind ab sofort im Onlineshop von DxO Labs und Globell (siehe weiterführende Links) sowie im Fachhandel erhältlich. Die Preise haben sich gegenüber den Versionen 5.x nicht verändert: DxO Optics Pro v5.3.3 Standard 124 EUR, DxO Optics Pro v5.3.3 Elite 249 EUR. Kunden, die DxO Optics Pro ab 1. August 2007 gekauft haben, sind zu kostenlosem Upgrade auf Version 5.3.3 berechtigt. Für alle anderen gilt: Upgrade auf DxO Optics Pro v5.3.3 Standard: 69 EUR, Upgrade auf DxO Optics Pro v5.3.3 Elite 89 EUR (alle Preise zzgl. MwSt.). mehr … (Jan-Gert Hagemeyer)


DxO Optics Pro 5.x Packshot Elite  [Foto: DxO]
Weitere anzeigen

Foto Koch Die News sponsert Foto Koch – Ihr Fotopartner mit dem gewissen Etwas! 100 Jahre jung, top modern und mit fairen Preisen.

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach