E-Book zur Kauf-Vorbereitung

digitalkamera.de "Kaufberatung Premium-Kompaktkameras" aktualisiert

2018-12-30 Kurz vor Jahresende haben wir auch unser E-Book zu den Premium-Kompaktkameras überarbeitet. Die seit der letzten Ausgabe neu vorgestellten Modelle Sony DSC-RX100 VI, Fujifilm XF10, Panasonic Lumix LX100 II, Leica Q-P und Leica D-Lux 7 sind jetzt mit dabei. Zwei nicht mehr lieferbare Modelle sind rausgefallen, dennoch ist der Anzahl der aktuell enthaltenen Modelle auf 39 angewachsen. Auch bei diesem E-Book haben wir in der Marktübersicht die Abbildungen auf eine zueinander größenrichtige Darstellung umgestellt.  (Jan-Markus Rupprecht)

  • Bild Die digitalkamera.de-Kaufberatung zu Premium-Kompaktkameras wurde zur Ausgabe 2019 ergänzt und um neue Modelle erweitert. [Foto: MediaNord]

    Die digitalkamera.de-Kaufberatung zu Premium-Kompaktkameras wurde zur Ausgabe 2019 ergänzt und um neue Modelle erweitert. [Foto: MediaNord]

  • Bild Unter "Premium-Kompaktkameras" verstehen wir Kameras mit festem (nicht wechselbarem) Objektiv und einem Bildsensor mit mindestens 1 Zoll Formfaktor. Im Kapitel "Worauf beim Kauf achten?" gehen wir auf alle Details ein. [Foto: MediaNord]

    Unter "Premium-Kompaktkameras" verstehen wir Kameras mit festem (nicht wechselbarem) Objektiv und einem Bildsensor mit mindestens 1 Zoll Formfaktor. Im Kapitel "Worauf beim Kauf achten?" gehen wir auf alle Details ein. [Foto: MediaNord]

  • Bild Bei den Sensorgrößen gibt es bei Premium-Kompaktkameras eine extreme Bandbreite von 1 Zoll bis zum Kleinbild-Vollformat. Im Kapitel "Worauf beim Kauf achten?" erklären wir, was das für Auswirkungen hat. [Foto: MediaNord]

    Bei den Sensorgrößen gibt es bei Premium-Kompaktkameras eine extreme Bandbreite von 1 Zoll bis zum Kleinbild-Vollformat. Im Kapitel "Worauf beim Kauf achten?" erklären wir, was das für Auswirkungen hat. [Foto: MediaNord]

Zu den Premium-Kompaktkameras zählen wir Kameras mit festem (nicht wechselbarem) Objektiv und einem Bildsensor mit mindestens 1 Zoll Formfaktor. Diese Kameras liefern eine Bildqualität, die vielen Anwendern "gut genug" ist. Dabei sind diese Kameras entweder schön kompakt oder bieten z. T. spektakulär große Zoombereiche (dann mit größeren Gehäusen). Unter den Premium-Kompaktkameras sind aber auch Kameras mit wirklich großem Sensor (bis hin zum Kleinbild-Vollformat), die dann von der Bildqualität spielend mit Systemkameras mithalten können. Entsprechend groß ist auch die Bandbreite bei den Preisen, die von rund 300 bis über 4.000 Euro reicht.

Hauptgrund für die aktuelle Überarbeitung waren die drei Modelle Sony DSC-RX100 VI, Fujifilm XF10, Panasonic Lumix LX100 II, die seit der letzten Ausgabe vorgestellt wurden. Alle drei sind übrigens sehr attraktive Kameras, wie unsere ausführlichen Tests auf digitalkamera.de zeigen. Während der Arbeit an den Tests haben wir auch die Datenblätter kontrolliert und ergänzt. Der Test zur LX100 II erscheint morgen am Silvestertag, den Test der Fujifilm XF10 werden wir in der ersten Januarhälfte fertigstellen. Aktualisiert haben wir natürlich, wie immer, die Marktpreise und auch die Testspiegel (für jede Kamera zitieren wir aus bis zu drei Testberichten) wurden, wo möglich, ergänzt.

Gerade bei den Premium-Kompaktkameras gibt es extreme Größenunterschiede. Sehr kleine Modelle passen locker in eine Jackentasche, während die größten mit ihren großen, zoomstarken Objektiven so groß wie eine mittelgroße Spiegelreflexkamera sind. Das wird jetzt im E-Book auf einen Blick sichtbar.

  • Bild Die Ausstattungsübersicht der Kaufberatung Premium-Kompaktkameras enthält in der Ausgabe 2019 jetzt 39 Kameras. [Foto: MediaNord]

    Die Ausstattungsübersicht der Kaufberatung Premium-Kompaktkameras enthält in der Ausgabe 2019 jetzt 39 Kameras. [Foto: MediaNord]

  • Bild Im Kapitel Marktübersicht der Kaufberatung Premium-Kompaktkameras Ausgabe 2019 sind die Kameras jetzt größenrichtig zueinander dargestellt. So bekommt der Leser auf den ersten Blick einen Eindruck der Größe der Kamera, hier die kleinste ... [Foto: MediaNord]

    Im Kapitel Marktübersicht der Kaufberatung Premium-Kompaktkameras Ausgabe 2019 sind die Kameras jetzt größenrichtig zueinander dargestellt. So bekommt der Leser auf den ersten Blick einen Eindruck der Größe der Kamera, hier die kleinste ... [Foto: MediaNord]

  • Bild ... und hier die größte, die Panasonic Lumix FZ2000 mit ihrem relativ lichtstarken 20fach-Zoomobjektiv. [Foto: MediaNord]

    ... und hier die größte, die Panasonic Lumix FZ2000 mit ihrem relativ lichtstarken 20fach-Zoomobjektiv. [Foto: MediaNord]

Das E-Book "digitalkamera.de-Kaufberatung Premium-Kompaktkameras" umfasst 118 Seiten, kostet 5,99 Euro und ist hier auf digitalkamera.de als PDF-Dokument erhältlich sowie bei Amazon als Kindle-Edition. Natürlich bieten wir auch wieder eine 16-seitige kostenlose Leseprobe als PDF zum Herunterladen an, die einen realistischen Eindruck des E-Books vermittelt. Unsere PDFs sind übrigens druckbar. Wer also beispielsweise die Ausstattungsübersicht oder die Beschreibung und Daten seiner Kamera-Favoriten ausdrucken will, kann das problemlos tun. Grundsätzlich ist das E-Book aber sehr lesefreundlich im DIN-A5-Format angelegt und bestens zum Betrachten am Bildschirm oder auch auf Tablet-Computern geeignet. 

Und wie immer gilt bei unseren auf digitalkamera.de als PDF gekauften Kaufberatungs-E-Books eine 200 Tage Update-Garantie. Wenn Sie also kürzlich die Vorgänger-Ausgabe gekauft haben und Ihre Kaufentscheidung noch nicht gefällt haben, können Sie jetzt die neue Version kostenlos herunterladen – innerhalb von 200 Tagen und insgesamt höchstens 5 Downloads.


Passende Meldungen zu diesem Thema

Artikel-Vorschläge der Redaktion

High-ISO-Auflösungs-Vergleich der Sony Alpha 9 und Alpha 7R III

High-ISO-Auflösungs-Vergleich der Sony Alpha 9 und Alpha 7R III

Ist eine niedriger auflösende Kamera bei hohen ISO-Empfindlichkeiten wirklich besser? Wir wagen den Vergleich. mehr…

Welchen Einfluss die Sensorgröße auf die Bildgestaltung hat

Welchen Einfluss die Sensorgröße auf die Bildgestaltung hat

Neben Blende, Belichtungszeit und Brennweite beeinflusst auch die Sensorgröße die Bildwirkung und Aufnahmetechnik. mehr…

Kameras per USB laden zu können, eröffnet viele Möglichkeiten

Kameras per USB laden zu können, eröffnet viele Möglichkeiten

Wir zeigen, welche Vorteile und Lade-Möglichkeiten sich eröffnen, wenn der Akku in einer Kamera per USB aufgeladen wird. mehr…

Vor- und Nachteile von Sensor- und Objektiv-Bildstabilisatoren

Vor- und Nachteile von Sensor- und Objektiv-Bildstabilisatoren

Sensor- und Objektiv-Bildstabilisatoren sind sehr effektiv, bieten aber je nach Brennweite Vor- und Nachteile. mehr…

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Jan-Markus Rupprecht

Jan-Markus Rupprecht, 53, fotografiert mit Digitalkameras seit 1995, zunächst beruflich für die Technische Dokumentation. Aus Begeisterung für die damals neue Technik gründete er 1997 digitalkamera.de, das Online-Portal zur Digitalfotografie, von dem er bis heute Chefredakteur und Herausgeber ist. 2013 startete er digitalEyes.de als weiteres Online-Magazin, das den Bogen der digitalen Bildaufzeichnung noch weiter spannt.