Seitensprung

Sony präsentiert erste Compact-Flash-Karten

2007-04-09 Jahrelang hat Sony sein eigenes Ding gedreht mit dem Memory Stick und dessen Verwandten namens Pro und Duo. Anhand des Einstiegs ins SLR-Segment mit der Alpha 100 und der bald anstehenden Erweiterung der SLR-Range in die Profiabteilung kommt nun auch die Ausdehnung der Speicherkartenfamilie in Richtung CompactFlash. Geht Sony fremd? Aber nicht doch. Es soll lediglich die Auswahl für SLR-Fotografen erweitert werden. Und das ist gut so, denn CF hat sich bisher in der SLR-Abteilung bewährt und als Standard etabliert. Und Sony will ein Stück vom Kuchen abhaben.  (Daniela Schmid)

Sony CompactFlash-Karte 66fache Geschwindigkeit 4 GB [Foto: Sony] Den Einstieg in die CF-Klasse beginnt Sony mit zwei verschieden schnellen Modellen. Für die preisbewussten Verbraucher kommen drei CF-Karten mit 66-facher Geschwindigkeit und Kapazitäten von ein, zwei und vier Gigabytes auf den Markt. Das Highend-Segment wird mit zwei Karten mit 133-facher Geschwindigkeit und zwei bzw. vier Gigabytes Kapazität abgedeckt. Alle diese Karten sind mit Sonys Image Recovery Service kompatibel. Die 66-fach-CF-Karten bieten Übertragungsgeschwindigkeiten von zehn Megabytes pro Sekunde beim Lesen und neun Megabytes beim Schreiben, während die 133-fachen CF-Karten jeweils 20 Megabytes pro Sekunde erreichen. Wenn die Sony Alpha 100 im Aufnahmemodus "Standard" und bei einer Auflösung von zehn Megapixel steht, passen laut Sony bis zu 1.508 JPEGs auf eine 4Gigabyte- Sony CompactFlash-Karte 133fache Geschwindigkeit 4 GB [Foto: Sony] Karte. Im Aufnahmemodus "Fein" sind es noch 968. Bei der Kombination RAW/JPEG passen rund 200 Bilder auf die 4Gigabyte-Karte.

Die Sony-Karten lassen sich natürlich nicht nur mit der Alpha  100 nutzen, sondern auch mit anderen Kameras, Druckern und Peripheriegeräten, die CF-Steckplätze besitzen. Die Sony CF-Karten sind laut Hersteller sehr robust und ertragen sehr hohe und sehr niedrige Temperaturen. Sony gewährt fünf Jahre Garantie. Die Kosten für die CF-Karten mit 133-facher Geschwindigkeit sind 75 EUR für 4 Gigabytes und 45 EUR für 2 Gigabytes. Die kleineren Varianten mit 66-facher Geschwindigkeit kommen auf 65 EUR für 4 Gigabytes, 35 EUR für 2 Gigabytes und 25 EUR für 1 Gigabyte. Die Sony-CF-Karten gibt es ab Mai 2007 im Handel.

Artikel-Vorschläge der Redaktion

SIGMA 85mm F1,4 DG DN | Art – das ultimative Portrait-Objektiv

SIGMA 85mm F1,4 DG DN | Art – das ultimative Portrait-Objektiv

Neu entwickelt für E-Mount und L-Mount mit extremer Lichtstärke und herausragender optischer Leistung. mehr…

Rechteckfilter im Einsatz

Rechteckfilter im Einsatz

In diesem Fototipp eklären wir die Vorteile von Rechteckfiltern und geben Tipps zum fotografischen Einsatz. mehr…

Mit Sun Locator Pro Outdoorshootings in 3D planen

Mit Sun Locator Pro Outdoorshootings in 3D planen

In diesem Fototipp stellen wir die Sun Locator App vor, die sich zum Planen von Outdoorshootings einsetzen lässt. mehr…

Einfluss der Brennweite auf die Bildwirkung

Einfluss der Brennweite auf die Bildwirkung

Der Fototipp erklärt, was es mit flacher und steiler Perspektive auf sich hat und wie sie sich darstellt. mehr…

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Daniela Schmid

Daniela Schmidhat in Augsburg Sprachen studiert, bevor sie nach einem halben Jahr in einer PR-Agentur für IT-Firmen in die Verlagsbranche wechselte. Ab 2004 war sie als festangestellte Redakteurin für die Magazine Computerfoto und digifoto zuständig. Während eines dreijährigen Auslandsaufenthaltes in der Nähe von New York berichtete sie als freie Autorin für digitalkamera.de von der PMA, CES und der PhotoPlus Expo aus Las Vegas und New York und übernahm die Zuständigkeit für die Rubrik Zubehör. Seit 2009 testet sie auch regelmäßig Kameras.