Professionelle Objektive

Samyang stellt Premium-Serie mit 85 und 14 mm Festbrennweiten vor

2016-11-16 Der koreanische Objektivhersteller Samyang hat im September 2016 mit dem Premium MF XP 14 mm F2.4 und dem Premium MF XP 85 mm F1.2 die ersten Objektive der neuen Premium-MF-Serie angekündigt. Diese sich an anspruchsvolle Fotografen und Videofilmer richtende Objektivserie startet mit den beiden oben genannten Objektiven ab Dezember 2016 in Deutschland zunächst nur für Besitzer von Canon Kameras mit EF-Bajonett.  (Harm-Diercks Gronewold)

  • Bild Samyang Premium MF XP 14 mm F2.4. [Foto: Samyang]

    Samyang Premium MF XP 14 mm F2.4. [Foto: Samyang]

  • Bild Samyang Premium MF XP 14 mm F2.4. [Foto: Samyang]

    Samyang Premium MF XP 14 mm F2.4. [Foto: Samyang]

  • Bild Samyang Premium MF XP 14 mm F2.4 - Schnittbild. [Foto: Samyang]

    Samyang Premium MF XP 14 mm F2.4 - Schnittbild. [Foto: Samyang]

Sowohl das Premium MF XP 14 mm F2.4 als auch das Premium MF XP 85 mm F1.2 werden manuell fokussiert. Ein eingebauter Chip sorgt dafür, dass diese Informationen in die Kamera finden und dort zum einen für die Fokus Bestätigung genutzt werden. Zum anderen werden die Daten auch für die EXIF-Informationen genutzt. Das „XP“ in der Typenbezeichnung steht für „Excellence in Performance“ und soll den hochwertigen Charakter der Objektive unterstreichen. Beide Objektive besitzen ein Gehäuse aus einer Aluminium-Legierung mit großen Durchmessern von 93 bzw. 95 mm. Beide Objektive sind selbstverständlich für Vollformatkameras konzipiert. 

Optisch ist das Premium MF XP 14 mm F2.4 mit einer 9-Lamellen-Blende ausgestattet. Der Linsenaufbau besteht aus 18 Elementen, die in 14 Gruppen angeordnet sind. In den Linsen sind zudem zwei asphärische Linsen, eine hybrid asphärische Linse sowie zwei Linsen aus ED-Glas verbaut. Durch diese Linsenzusammenstellung sollen Abbildungsfehler minimiert und Bildschärfe vom Rand bis zur Bildmitte gewährleistet werden. Die Naheinstellgrenze beträgt 280 mm. Das Objektiv wiegt stattliche 791 Gramm.

  • Bild Samyang Premium MF XP 85 mm F1.2. [Foto: Samyang]

    Samyang Premium MF XP 85 mm F1.2. [Foto: Samyang]

  • Bild Samyang Premium MF XP 85 mm F1.2. [Foto: Samyang]

    Samyang Premium MF XP 85 mm F1.2. [Foto: Samyang]

  • Bild Samyang Premium MF XP 85 mm F1.2. [Foto: Samyang]

    Samyang Premium MF XP 85 mm F1.2. [Foto: Samyang]

Das Premium MF XP 85 mm F1.2 ist ein klassisches Porträttele mit sehr hoher Lichtstärke. Aufgebaut aus 10 Linsenelementen in 7 Gruppen beinhaltet es eine asphärische Linse sowie zwei Linsen mit hohem Brechungsindex. Während die asphärische Linse Abbildungsfehler reduziert, optimieren die Linsen mit hohem Brechungsindex den „Lichtfluss“ zum Aufnahmesensor. Das Premium MF XP 85 mm F1.2 arbeitet ebenbfalls mit einer aus 9 Lamellen bestehenden Blende. Fokussiert werden können Objekte ab einer Distanz von 80 cm. Das Porträt-Objektiv wiegt knapp über 1 kg.

Sowohl das Premium MF XP 14 mm F2.4 sowie das Premium MF XP 85 mm F1.2 sollen ab Dezember 2016 für jeweils knapp 950 Euro zunächst für Canon EF erhältlich sein. Anschlussvarianten für Nikon F und Sony E-Mount sollen ab Anfang 2017 folgen.

Hersteller Samyang Samyang
Modell Premium MF XP 14 mm F2.4 Premium MF XP 85 mm F1.2
Preis (UVP) 949,00 EUR 949,00 EUR
Bajonettanschluss Canon EF, Nikon F, Sony E Canon EF, Nikon F, Sony E
Brennweite 14,0 mm 85,0 mm
Lichtstärke (größte Blende) F2,4 F1,2
Kleinste Blendenöffnung F22 F16
KB-Vollformat ja ja
Linsensystem 18 Linsen in 14 Gruppen
inkl. ED und asphärische Linsen
10 Linsen in 7 Gruppen
inkl. asphärische Linse(n)
Anzahl Blendenlamellen 9 9
Naheinstellgrenze 280 mm 800 mm
Bildstabilisator vorhanden nein nein
Autofokus vorhanden nein nein
Wasser-/Staubschutz nein nein
Filtergewinde Kein Filtergewinde 86 mm
Objektivgewicht 791 g 1.050 g

Passende Meldungen zu diesem Thema

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Welchen Einfluss die Sensorgröße auf die Bildgestaltung hat

Welchen Einfluss die Sensorgröße auf die Bildgestaltung hat

Neben Blende, Belichtungszeit und Brennweite beeinflusst auch die Sensorgröße die Bildwirkung und Aufnahmetechnik. mehr…

Foto-Datensicherung in der Cloud mit Amazon Prime

Foto-Datensicherung in der Cloud mit Amazon Prime

Amazon-Prime-Kunden haben einen unbegrenzten Speicher für Fotos; wie das funktioniert haben wir ausprobiert. mehr…

Nach rechts belichten oder „Expose To The Right“

Nach rechts belichten oder „Expose To The Right“

Mit „Expose To The Right“ verbessern Sie die Tiefenzeichnung in Fotos. digitalkamera.de zeigt, wie’s funktioniert. mehr…

digitalkamera.de Kaufberatung Premium-Kompaktkameras aktualisiert

digitalkamera.de "Kaufberatung Premium-Kompaktkameras" aktualisiert

Sony DSC-RX100 VI, Fujifilm XF10, Panasonic Lumix LX100 II und andere Neuheiten mit aufgenommen und Testspiegel ergänzt. mehr…

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Harm-Diercks Gronewold

Harm-Diercks Gronewold, 48, ist gelernter Fotokaufmann und hat etliche Jahre im Fotofachhandel gearbeitet, bevor er 2005 in die digitalkamera.de-Redaktion kam. Seine Schwerpunkte sind die Produktdatenbanken, Bildbearbeitung, Fototipps sowie die Berichterstattung über Software und Zubehör. Er ist es auch, der meistens vor der Kamera in unseren Videos zu sehen ist und die Produkte vorführt.