Autofokus-Weitwinkel

Samyang AF 12 mm F2,0 E für Sony-APS-C-Systemkameras präsentiert

2021-04-28 Der südkoreanische Objektivhersteller Samyang erweitert sein APS-C-Objektivportfolio um das AF 12 mm F2,0 E für Sony-E-Mount-Kameras. Trotz des geringen Gewichts verfügt das AF 12 mm F2,0 E über einen komplexen optischen Aufbau sowie einen leisen und schnellen Autofokus für Fotos und Videoaufzeichnungen.  (Harm-Diercks Gronewold)

  • Bild Beim Samyang AF 12 mm F2,0 E handelt es sich um ein kompaktes APS-C-Objektiv, die kleinbildäquivalente Brennweite beträgt daher 18 Millimeter. [Foto: Samyang]

    Beim Samyang AF 12 mm F2,0 E handelt es sich um ein kompaktes APS-C-Objektiv, die kleinbildäquivalente Brennweite beträgt daher 18 Millimeter. [Foto: Samyang]

  • Bild Die Streulichtblende gehört beim knapp 400 Euro teuren Samyang AF 12 mm F2,0 E zum Lieferumfang. [Foto: Samyang]

    Die Streulichtblende gehört beim knapp 400 Euro teuren Samyang AF 12 mm F2,0 E zum Lieferumfang. [Foto: Samyang]

Mit dem AF 12 mm F2,0 E stellt Samyang ein weiteres Objektiv vor, das exklusiv für Sony-E-Mount vorgesehen ist. Beim AF 12 mm F2,0 E handelt es sich um eine Festbrennweite, die für APS-C-Sensoren konzipiert ist. Der effektive Bildwinkel entspricht also dem eines 18-Millimeter-Objektivs auf Kleinbild-Sensoren.

Das AF 12 mm F2,0 E wiegt mit etwas mehr als 210 Gramm und ist mit einer Länge von knapp sechs Zentimetern und einem Durchmesser von maximal sieben Zentimetern recht handlich. Das Filtergewinde misst 62 Millimeter.

Im Inneren des gegen Spritzwasser und Staub geschützten Gehäuses verrichten zwölf Linsen in zehn Gruppen ihre Arbeit. Fünf der zwölf Linsen sind Speziallinsen die asphärisch, hybrid-asphärisch beziehungsweise aus einem Spezialglas mit anormalem Brechindex gefertigt sind. Die Linsenelemente sind zudem Mehrschichtvergütet, um Innenreflexionen zu reduzieren.

Das Samyang AF 12 mm F2,0 E soll ab Mitte Mai für knapp 400 Euro im Fachhandel erhältlich sein. Zum Lieferumfang gehören eine Streulichtblende in Tulpenform sowie ein Bajonett- und ein Objektivdeckel.

Hersteller Samyang
Modell AF 12 mm F2
Unverbindliche Preisempfehlung 389,00 € bis 479,00 € (je nach Version)
Bajonettanschluss Fujifilm XF, Sony E
Brennweite 12,0 mm
Lichtstärke (größte Blende) F2
Kleinste Blendenöffnung F22
KB-Vollformat nein
Linsensystem 12 Linsen in 10 Gruppen
inkl. ED und asphärische Linsen
Anzahl Blendenlamellen 7
Naheinstellgrenze 190 mm
Bildstabilisator vorhanden nein
Autofokus vorhanden ja
Wasser-/Staubschutz ja
Filtergewinde 62 mm
Abmessungen (Durchmesser x Länge) 70 x 59 mm
Objektivgewicht 213 g

Passende Meldungen zu diesem Thema

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Was ist ein lineares DNG?

Was ist ein lineares DNG?

In diesem Tipp erklären wir, was ein lineare DNG vom herkömmlichen DNG unterscheidet und welchen Vorteil es bietet. mehr…

Lichtstarke LED-Dauerlichter ab 75 Euro

Lichtstarke LED-Dauerlichter ab 75 Euro

LED-Dauerlichter mit Bowens-Anschluss für vielseitige Shooting-Einsätze noch bis 15. August stark reduziert. mehr…

Fotoprojekt Räucherstäbchen

Fotoprojekt Räucherstäbchen

In diesem Fototipp stellen wir ein Fotoprojekt für schlechtes Wetter vor und legen die Grundlage für Experimente. mehr…

Objektiv-Simulatoren für Brennweiten, Bildwinkel und Schärfebereich

Objektiv-Simulatoren für Brennweiten, Bildwinkel und Schärfebereich

Sich vorzustellen, wie der Bildwinkel einer Brennweite aussieht, ist schwer. Die Lösung: Objektivsimulatoren. mehr…

FOTOPROFI
Die News sponsert FOTOPROFI, ein familien­geführter Fachhändler mit 7 Standorten in Baden-Württemberg, einem Webshop und kompetenter Telefonberatung: +49 (0) 7121 768 100.

Calumet PhotographicDie Testberichte sponsert Calumet – Ihr Spezialist für alles was das Fotografen- und Videografenherz begehrt. Mit Filialen in Berlin, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Köln, München und Stuttgart.

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Harm-Diercks Gronewold

Harm-Diercks Gronewold, 51, ist gelernter Fotokaufmann und hat etliche Jahre im Fotofachhandel gearbeitet, bevor er 2005 in die digitalkamera.de-Redaktion kam. Seine Schwerpunkte sind die Produktdatenbanken, Bildbearbeitung, Fototipps sowie die Berichterstattung über Software und Zubehör. Er ist es auch, der meistens vor der Kamera in unseren Videos zu sehen ist und die Produkte vorführt.