Spiegellose Vollformat-Systemkamera

Labortest der Panasonic Lumix DC-S5 mit S 20-60 mm F3.5-5.6 online

2020-09-28 Das ungewöhnlich weitwinklige Standardzoom liefert in der Bildmitte bereits ab Offenblende eine hohe Auflösung. Diese ist durch die etwas zurückhaltende Bildaufbereitung der Lumix S5 für einen 24-Megapixel-Sensor nicht allzu hoch. Dank Dual Native ISO liefert die S5 bis ISO 640 einen guten Signal-Rauschabstand, Helligkeitsrauschen wird ab ISO 12.800 sichtbar. Die Detailauflösung ist bis ISO 640 sehr gut, bis ISO 3.200 gut und bei ISO 12.800 noch knapp ausreichend. Besonders die Farbwiedergabe der S5 ist äußerst präzise und nuancenreich. Neben dem Labortest bieten wir auch ein Testbilderpaket mit Raw&JPEG-Aufnahmen bei allen ISO-Empfindlichkeiten zum Kauf an.  (Benjamin Kirchheim)

  • Bild Panasonic Lumix DC-S5 mit S 20-60 mm. [Foto: MediaNord]

    Panasonic Lumix DC-S5 mit S 20-60 mm. [Foto: MediaNord]


Passende Meldungen zu diesem Thema

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Das große Paket zur Natur- und Landschaftsfotografie für nur 39,95 €

Das große Paket zur Natur- und Landschaftsfotografie für nur 39,95 €

Vier hochwertige Software-Pakete, 6 Preset-Pakete für HDR & COLOR projects, 5 Fotografie-Ratgeber-Bücher im PDF Format. mehr…

Einfluss der Brennweite auf die Bildwirkung

Einfluss der Brennweite auf die Bildwirkung

Der Fototipp erklärt, was es mit flacher und steiler Perspektive auf sich hat und wie sie sich darstellt. mehr…

Langzeitaufnahmen mit Graufiltern

Langzeitaufnahmen mit Graufiltern

Graufilter sind das ideale Werkzeug für Langzeitbelichtungen. In diesem Tipp zeigen wir worauf zu achten ist. mehr…

SIGMA 85mm F1,4 DG DN | Art – das ultimative Portrait-Objektiv

SIGMA 85mm F1,4 DG DN | Art – das ultimative Portrait-Objektiv

Neu entwickelt für E-Mount und L-Mount mit extremer Lichtstärke und herausragender optischer Leistung. mehr…

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Benjamin Kirchheim

Benjamin Kirchheim, 42, schloss 2007 sein Informatikstudium an der Uni Hamburg mit dem Baccalaureus Scientiae ab. Seit 1998 war er journalistisch für verschiedene Atari-Computermagazine tätig und beschäftigt sich seit 2000 mit der Digitalfotografie. Ab 2004 schrieb er zunächst als freier Autor und Tester für digitalkamera.de, bevor er 2007 als fest angestellter Redakteur in die Lübecker Redaktion kam. Seine Schwerpunkte sind die Kameratests, News zu Kameras und Fototipps.