Problembehebungen

Firmwareupdate 1.1.1 für die Canon EOS 7D Mark II

2017-05-02 Canon stellt für die DSLR EOS 7D Mark II eine neue Firmware in der Version 1.1.1 bereit. Sie verbessert nicht nur die Kommunikation bei der Übertragung von Bildern per Wireless File Transmitter WFT-E7, sondern behebt auch ein bei bestimmten Einstellungen auftretendes Problem Err70 sowie eines, bei dem in seltenen Fällen die Blende nicht mehr geöffnet werden konnte und verbessert auch den Betrieb bei bestimmten benutzerdefinierten Funktionseinstellungen. Das Update kann von der Support-Website des japanischen Herstellers heruntergeladen werden, wo auch eine deutschsprachige Installationsanleitung zu finden ist. Ggf. nötige Hilfe beim Update gibt es beim Fachhändler oder dem Canon-Support.  (Benjamin Kirchheim)

  • Bild Canon EOS 7D Mark II. [Foto: MediaNord]

    Canon EOS 7D Mark II. [Foto: MediaNord]


Passende Meldungen zu diesem Thema

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Mit Sun Locator Pro Outdoorshootings in 3D planen

Mit Sun Locator Pro Outdoorshootings in 3D planen

In diesem Fototipp stellen wir die Sun Locator App vor, die sich zum Planen von Outdoorshootings einsetzen lässt. mehr…

Was ist ein Polarisationsfilter (Polfilter) und wie wird er verwendet?

Was ist ein Polarisationsfilter (Polfilter) und wie wird er verwendet?

In diesem Fototipp erklären wir, wieso der Polfilter in jede Fototasche gehört, was er kann und was zu beachten ist. mehr…

Wie schraube ich einen Filter richtig auf mein Objektiv?

Wie schraube ich einen Filter richtig auf mein Objektiv?

Dieser Fototipp zeigt, wie Filter auf ein Objektiv geschraubt werden und was zu tun ist, wenn ein Filter mal festsitzt. mehr…

Die große Franzis-Fotobibliothek: 6.265 Seiten als PDF für nur 29,95 €

Die große Franzis-Fotobibliothek: 6.265 Seiten als PDF für nur 29,95 €

25 PDF-E-Books u. a. zu Natur-, Städte- und Reise-, Tier-, Familien-, Akt-, Makro- und Schwarz-Weiß-Fotografie. mehr…

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Benjamin Kirchheim

Benjamin Kirchheim, 42, schloss 2007 sein Informatikstudium an der Uni Hamburg mit dem Baccalaureus Scientiae ab. Seit 1998 war er journalistisch für verschiedene Atari-Computermagazine tätig und beschäftigt sich seit 2000 mit der Digitalfotografie. Ab 2004 schrieb er zunächst als freier Autor und Tester für digitalkamera.de, bevor er 2007 als fest angestellter Redakteur in die Lübecker Redaktion kam. Seine Schwerpunkte sind die Kameratests, News zu Kameras und Fototipps.