Edelstmetall

DIWA verteilt Platin, Gold und Silber an Gesamtsieger 2004

2005-03-09 Die Digital Imaging Websites Association (DIWA), eine weltweite Organisation kooperierender Internetseiten mit jeweils eigenen Digitalkameratests, hat beschlossen, die besten Goldmedaillen-Gewinner des Jahrganges 2004 mit Platin-Auszeichnungen zu ehren. Dies sind die Canon EOS 20D als "Beste digitale Systemkamera", die Olympus Camedia C-8080 Wide Zoom als "Beste Prosumer-Digitalkamera", und die HP Photosmart R707 wurde von den DIWA-Mitgliedern als "Beste digitale Amateurkamera" des Jahres 2004 ausgezeichnet.  (Jan-Gert Hagemeyer)

Die 11 Mitglieder mit eigenen Webseiten innerhalb der DIWA testen und berichten unabhängig von einander ständig über digitale Imaging-Produkte für ihre Leser. Für einen digitalen Kameratest werden dabei mehr als 200 Kriterien geprüft, getestet und bewertet. Daraufhin wird jeder Bericht sorgfältig durch die DIWA-Organisation auf Fehlerfreiheit, Glaubwürdigkeit und Vollständigkeit begutachtet. Die Spitzenreiter erhalten DIWA-Auszeichnungen (Awards) in Gold, Silber oder Bronze, jeweils basierend auf den Durchschnittsgesamtwertungen aller Tests. Am Ende eines jeden Jahres werden unter den Goldmedaillen-Gewinnern aus den drei Kategorien von den Mitgliedern jeweils einer als "Bester unter den Besten" ausgewählt und mit einem "DIWA Platin Award" ausgezeichnet. Für das Jahr 2004 haben die DIWA-Experten sich für die folgenden Digitalkameras als Gewinner dieser Auszeichnung entschieden:

   DIWA Award für Canon EOS 20D  [Foto: DIWA]
 

Canon EOS 20D: DIWA Platin-Award 2004 als "Beste digitale Systemkamera". Die DIWA-Mitglieder aus Europa und den USA haben die Canon EOS 20D als beste "Digitale Systemkamera" erwählt, wofür sie die DIWA Platin-Medaille in dieser Kategorie erhält. Die EOS 20D stellt einen großartigen Fortschritt im nicht endenden technologischen Entwicklungsprozess in Richtung auf mehr Perfektion und Qualität dar, und sie brachte sowohl in Bildqualität wie auch Handhabung einen neuen Standard. Das robuste Kameragehäuse hat das gleiche fortschrittliche ergonomische EOS-Design wie ihre professionellen Geschwister, das von Canons Kamera-Entwicklung über Jahrzehnte hinweg perfektioniert worden ist. Canons Eigenentwicklung, der 8 Megapixel CMOS Bildsensor liefert rauscharme Bilder in einem großen Empfindlichkeitsbereich. Mit ihrem extrem schnellen DIGIC II Siganalprozessoer überflügelt die EOS 20D viele ihrer Rivalinnen in der Auslöseverzögerung, Verarbeitungs- und Speichergeschwindigkeit sowie den Reaktionszeiten. Profis und ambitionierte Fotoamateure bevorzugen diese Kamera wegen ihres besonderen Gegenwertes.

DIWA Platin Award für Olympus C8080 [Foto: DIWA]
 
  

Olympus Camedia C-8080: DIWA Platin-Award 2004 für "Beste digitale Prosumer-Kamera". Die Olympus Camedia C-8080 Wide Zoom erhält die DIWA Platin-Medaille für ihre Wahl als beste "Digital Prosumer-Kamera" durch die DIWA-Mitglieder im Jahr 2004. Ihr sehr schnelles Weitwinkel-Zoomobjektiv bildet eine perfekte Einheit mit dem 8 Megapixel 2/3" Bildsensor und erzeugt rauscharmeBilder mit natürlichen, leuchtenden Farben und bemerkenswerter Schärfe. Die C-8080 Wide Zoom verbindet die Vorteile des besonders kompakten Designs mit der Flexibilität der automatischen und voll manuellen Bedienung und Kontrolle. Dies alles wird ergänzt durch ihre Spupermakrofähigkeit, einen komfortablen Griff, einen bedienungsfreundlichen, einstellbaren 1,8" LCD-Monitor, einen fein auflösenden elektronischen Sucher sowie nicht zuletzt von der Unterstützung externer Blitzgeräte und optischen Konvertern. Auch wegen ihrer besonderen Bedienungsfreundlichkeit und weiteren Features bietet die Olympus Camedia C-8080 Wide Zoom exzellenten Gegenwert für ihren Preis.

   DIWA Award für Hewlett-Packard Photosmart R707  [Foto: DIWA]
 

HP Photosmart R707: DIWA Platin-Award für "Beste digitale Amateurkamera". In der Kategorie "Digitale Kompaktkameras" erhält die HP Photosmart die DIWA Platin-Medaille als die beste Golmedaillen-Gewinnerin des Jahres 2004. Die Testberichte der DIWA-Fachleute waren voller Begeisterung über die Kamerakonstruktion, ihre Features und Leistungsfähigkeit. Das robuste Metallgehäuse, das komfortable, gummibeschichtete Rückteil und das hübsche Desing sind die Basis für die hohe Bewertung ihrer Ergonomie, während die Auflösung mit 5 Megapixeln in Kombination mit den 3-fachen optischen Zoomobjektiv mehr bietet, als der Amateufotograf erwartet. Dazu kommt eine Reihe von kamerainternen Innovationen wie etwa die Rote-Augen-Beseitigung, die adaptive Belichtungskompensation bei schwierigen Lichtverhältnissen, die automatische Vignettierungskorrektur, das Panoramabild-Stitching sowie Hilfe- und Tipp-Menus – alles geeignet, um das Fotografieren so einfach und angenehm wie möglich zu machen. Trotz ihrer erstklassigen Leistungsfähigkeit und der langen Liste ihrer Vorzüge kommt die HP Photosmart R707 mit einem bemerkenswert kleinen Preisschild aus.

DIWA Gold und Silber Awards  [Foto: DIWA]
 
  

Mit DIWA Goldmedaillen für beste Bewertung in den drei Kategorien des Jahres 2004 wurden ausgezeichnet: Konica Minolta Dynax 7D, Nikon Coolpix 8800 und Canon Ixus 40. DIWA Silber-Awards in der Gesamtbewertung des Jahres 2004 in den drei Kategorien "Beste digitale Systemkamera", "Beste digitale Prosumer-Kamera" und "Beste Amateurkamera" des Jahres 2004 erhielten Olympus Mju Mini Digital, Olympus E-300 und Nikon Coolpix 8400. Damit errangen Olympus insgesamt 3 Auszeichnungen, Canon und Nikon je 2 und Hewlett Packard sowie Konica Minolta je 1 der begehrten Ganzjahresauszeichnungen der DIWA.

Die DIWA ist eine weltweit wachsende Organisation unanhängiger, auf Digital-Imaging spezialisierter Internet-Publikationen. Sie führt die Kompetenzen ihrer Mitglieder und deren Expertisen zentral zusammen, woraus Auszeichnungen für die Hersteller resultieren, die vor allem durch ihre Unabhängigkeit Vertrauen und Wertschätzung genießen, und dies sowohl auf Seiten der Verbraucher wie auch in der Industrie. DIWA-Awards werden in Bronze, Silber und Gold vergeben. DIWA Produkt-Auszeichnungen werden ausschließlich auf der Basis multipler Testläufe bei unterschiedlichen DIWA-Testern verliehen, die an unterschiedlichen Mustern des gleichen Produkts durchgeführt worden sind. Dazu wird eine sehr detaillierte und umfassende Standard-Testprozedur verwendet, die auf die jeweilige Produkt-Kategorie sorgfältig zugeschnitten ist. Diese multiple Testmethode schließt einzelne, nicht repräsentative Testergebnisse oder Fehltests aus, selbst versteckte Falscheinstufungen werden ausgeschlossen, so dass das Gesamtergebnis schließlich von besonderer Glaubwürdigkeit ist. Einmalig bei der DIWA-Teststrategie ist außerdem die Vergabe von mehreren unterschiedlichen Auszeichnungen im Verlauf eines Jahres, die dann in der Verleihung einer Platin-Medaille für den Jahressieger gipfelt.

Der internationalen Organisation gehören folgende Mitglieder an:

Zentrum der DIWA-Organisation ist ihre mehrsprachige Internetseite (siehe weiterführende Links), auf der sich neben Links zu den aktuellen Berichten der DIWA-Mitglieder auch das Archiv der bisher vergebenen DIWA-Awards befindet, das Verbrauchern bei der Wahl von Imaging-Produkten unterstützt.

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Im Schlussverkauf bei FRANZIS bis zu 80 % sparen

Im Schlussverkauf bei FRANZIS bis zu 80 % sparen

Der Verlag räumt seine Regale auf und bietet Hobby-Fotografen und Selbermachern attraktive SSV-Schnäppchen. mehr…

Intelligente Fotosuche für Lightroom jetzt für 29 statt 49 Euro

Intelligente Fotosuche für Lightroom jetzt für 29 statt 49 Euro

Die auf künstlicher Intelligenz basierende Suche Excire Search (Standard Edition) gibt es diesen Monat 20 € günstiger. mehr…

DigitalPhoto FotoBibel 2019 als PDF kostenlos auf digitalkamera.de

DigitalPhoto FotoBibel 2019 als PDF kostenlos auf digitalkamera.de

Das Sonderheft der DigitalPhoto-Redaktion ist Testkompendium und Einkaufsberater für Kameras, Objektive und Zubehör. mehr…

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach