Geiz ist nicht immer geil

Canon warnt vor gefälschten EF 50mm f/1.8 II

2016-12-19 Offensichtlich sind seit einigen Monaten Fälschungen des ohnehin mit 90 bis 120 Euro Straßenpreis sehr günstigen Canon EF 50mm f/1.8 II im Umlauf, vor denen Canon jetzt auf seiner Website warnt. Zu Unterscheiden sind die Fälschungen vom Original nur schwer, Canon weist auf ein fehlendes Leerzeichen im Schriftzug "Canon Inc." am Bajonett hin. Dies könnte sich aber jederzeit ändern, da die Fälscher das "Problem" leicht beheben könnten. Canon weist darauf hin, dass solche an den Service geschickten Exemplare nicht repariert werden.  (Benjamin Kirchheim)

  • Bild Die Fälschungen des EF 50mm f/1.8 II unterscheiden sich zumindest aktuell noch beim Schriftzug am Bajonett. [Foto: Canon]

    Die Fälschungen des EF 50mm f/1.8 II unterscheiden sich zumindest aktuell noch beim Schriftzug am Bajonett. [Foto: Canon]

  • Bild So sieht der Schriftzug des echten Canon EF 50mm f/1.8 II aus. [Foto: Canon]

    So sieht der Schriftzug des echten Canon EF 50mm f/1.8 II aus. [Foto: Canon]

  • Bild Bei der Fälschung des Canon EF 50mm f/1.8 II fehlt das Leerzeichen im Schriftzug. [Foto: Canon]

    Bei der Fälschung des Canon EF 50mm f/1.8 II fehlt das Leerzeichen im Schriftzug. [Foto: Canon]

Auch wir können nur darauf hinweisen, technische Produkte besser im seriösen Fofofachhandel (online oder im Ladengeschäft) zu kaufen und sich nicht von scheinbaren Superschnäppchen locken zu lassen. Das gilt nicht nur für Kameras und Objektive, sondern auch Zubehör wie beispielsweise Blitzgeräte, Speicherkarten (sehr beliebt bei Fälschern) oder Stative. Immer wieder locken Betrüger mit unglaublichen Angeboten, die auf den ersten Blick seriös wirken, nur um dann entweder gar keine Ware oder Fälschungen zu verschicken. Selbst der Kauf zum Normalpreis schützt nicht unbedingt automatisch vor Betrügern.


Passende Meldungen zu diesem Thema

Artikel-Vorschläge der Redaktion

In Lightroom Classic mehrere Fotos mit bekannten Dateinamen finden

In Lightroom Classic mehrere Fotos mit bekannten Dateinamen finden

Wir zeigen Ihnen, wie Sie aus einer Liste mit Dateinamen alle Fotos auf einmal finden und weiterverarbeiten können. mehr…

Was ist Clean HDMI und wofür braucht man das?

Was ist Clean HDMI und wofür braucht man das?

Mit Clean HDMI lassen sich Videos ohne Zeitbegrenzung aufnehmen und Kameras als Webcam oder zum Streaming einsetzen. mehr…

Fotoprojekt Räucherstäbchen

Fotoprojekt Räucherstäbchen

In diesem Fototipp stellen wir ein Fotoprojekt für schlechtes Wetter vor und legen die Grundlage für Experimente. mehr…

Grafikpaket PRO 2022 für Adobe Photoshop für 39,00 € statt 745,35 €

Grafikpaket PRO 2022 für Adobe Photoshop für 39,00 € statt 745,35 €

Noch erhältlich: 5 x Top-Software + zeitsparende Ad-Ons + Stockfotos + Photoshop-Know-how für Ihre besten Bilder. mehr…

FOTOPROFI Die News sponsert FOTOPROFI, ein familien­geführter Fachhändler mit 7 Standorten in Baden-Württemberg, einem Webshop und kompetenter Telefonberatung: +49 (0) 7121 768 100.

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Benjamin Kirchheim

Benjamin Kirchheim, 44, schloss 2007 sein Informatikstudium an der Uni Hamburg mit dem Baccalaureus Scientiae ab. Seit 1998 war er journalistisch für verschiedene Atari-Computermagazine tätig und beschäftigt sich seit 2000 mit der Digitalfotografie. Ab 2004 schrieb er zunächst als freier Autor und Tester für digitalkamera.de, bevor er 2007 als fest angestellter Redakteur in die Lübecker Redaktion kam. Seine Schwerpunkte sind die Kameratests, News zu Kameras und Fototipps.