Objektiv-Vorstellung

Canon stellt 85 mm und drei Tilt-Shift-Objektive vor

2017-08-29 Mit der Vorstellung des EF 85 mm 1.4L IS USM erweitert Canon die professionelle L-Serie um eine weitere lichtstarke Brennweite für Porträtaufnahmen. Nicht minder interessant sind die drei ebenfalls angekündigten Tilt-Shift-L-Objektive. Diese umfassen die Brennweiten 50, 90 und 135 mm, und sind die Nachfolgemodelle des bislang erhältlichen Spezialobjektive. Besonderheit ist die erstmals implementierte Möglichkeit Makroaufnahmen mit einem Abbildungsmaßstab von 1:2 aufzunehmen. Laut Canon sollen alle vier Objektive ab November 2017 erhältlich sein.  (Harm-Diercks Gronewold)

  • Bild EF 85mm 1.4 L IS USM. [Foto: Canon]

    EF 85mm 1.4 L IS USM. [Foto: Canon]

  • Bild Canon TS-E 50mm 2.8L Macro. [Foto: Canon]

    Canon TS-E 50mm 2.8L Macro. [Foto: Canon]

  • Bild Canon EF TS-E 90mm 2.8L Macro. [Foto: Canon]

    Canon EF TS-E 90mm 2.8L Macro. [Foto: Canon]

  • Bild Canon EF TS-E 135 mm 2.8L Macro. [Foto: Canon]

    Canon EF TS-E 135 mm 2.8L Macro. [Foto: Canon]

Mit dem EF 85 mm 1.4L IS USM stellt Canon ein lichtstarkes Teleobjektiv für Porträtaufnahmen vor. Zwar ist das Objektiv ausgelegt auf Vollformatsensoren kann jedoch auch problemlos auf APS-C-Sensor-Kameras eingesetzt werden. Der optische Aufbau besteht aus vierzehn Linsen in zehn Gruppen. Eine der Linsen hat eine asphärische Form, um chromatische Aberationen zu minimieren. Vergütet sind die Linsenoberflächen und damit sollen Innenreflektionen vermindert und ein niedriger Brechindex ermöglicht werden. Die neun Blendenlamellen werden elektromagnetisch gesteuert und der Bildstabilisator erreicht eine Stabilisierung von bis zu vier Blendenstufen, zudem sorgt der präzise arbeitende Ultraschallmotor für einen schnellen und sicheren Autofokus. Um für den professionellen Einsatz gewappnet zu sein, ist das EF 85 mm 1.4L IS USM gegen Spritzwasser und auch Staub geschützt. Die Front- und Rücklinse sind darüber hinaus mit einer Fluorbeschichtung geschützt. Das EF 85 mm 1.4L IS USM  ist 105 mm lang bei einem Durchmesser von knapp 89 mm und wiegt insgesamt 950 Gramm. Damit gehört es nicht zu den Leichtgewichten unter den Objektiven. Das EF 85 mm 1.4L IS USM soll ab November 2017 für knapp 1600 Euro erhältlich sein.

Des Weiteren hat Canon drei Tilt-Shift-Objektive für die anspruchsvolle Architekturfotografie mit 50 mm, 90 mm und 135 mm vorgestellt. Zu den Gemeinsamkeiten dieser Objektive gehört die Möglichkeit den vorderen Teil des Objektivs zu schwenken und zu neigen. Der Schwenkbereich beträgt bei den drei Objektiven +/- 12 mm. Der Neigungbereich beträgt +/- 8,5° beim TS-E 50 mm und +/- 10° beim TS-E 90 mm und TS-E 135 mm. Zudem kann der vordere Teil um jeweils 90° in alle Richtungen gedreht werden. Außerdem bieten die drei Objektive eine so geringe Naheinstellgrenze, dass ein Abbildungsmaßstab von 1:2 erreicht werden kann. Zudem besitzen die drei Objektive jeweils neun Blendenlamellen und sind für Vollformat- und Kameras mit APS-C-Sensor geeignet.

Das TS-E 50 mm 2.8L Macro wiegt circa 945 Gramm, hat einen Durchmesser von knapp 87 mm und eine Länge von ungefähr 115 mm. Der optische Aufbau umfasst 12 Linsen in neun Gruppen. Das TS-E 50 mm 2.8L Macro ist der Nachfolger des TS-E 45 mm 2.8 und wird dieses Objektiv ablösen.

Das TS-E 90 mm 2.8L Macro bringt ein Gewicht von 915 Gramm auf die Waage und ist circa 116 mm lang und hat etwa 87 mm Durchmesser. Im Innern sorgen elf Linsen in neun Gruppen für optimale Lichtführung. Unter den Linsen befinden sich sowohl eine asphärische Linse und eine Linse mit geringem Brechungsindex, um chromatische Aberrationen zu reduzieren. Das TS-E 90 mm 2.8L Macro ist der Nachfolger des TSE 90 mm 2.8.

Das dritte und letzte vorgestellte Tilt-Shift-Objektiv ist das TS-E 135 mm 4L Macro. Mit einem Gewicht von 1100 Gramm und einer Länge von circa 139 mm sowie einem Durchmesser von etwas mehr als 88 mm ist es nicht nur das schwerste der vorgestellten Tilt-Shift-Objektive sondern auch das größte. Insgesamt elf Linsen sind in sieben Gruppen angeordnet. Zu den Linsen gehört eine asphärische und einer Linse mit niedrigem Brechungsindex.

Laut Canon sollen die drei Tilt-Shift-Objektive ab November 2017 im Handel für jeweils knapp 2550 Euro erhältlich sein. 

Hersteller Canon Canon
Modell EF 85 mm 1.4L IS USM TS-E 50 mm 2.8L Macro
Preis (UVP) 1.599,00 EUR 2.549,00 EUR
Bajonettanschluss
Canon EF
Canon EF
Brennweite 85,0 mm 50,0 mm
Lichtstärke (größte Blende) F1,4 F2,8
Kleinste Blendenöffnung F22 F32
KB-Vollformat ja ja
Linsensystem 14 Linsen in 10 Gruppen
inkl. asphärische Linse(n)
12 Linsen in 9 Gruppen
Anzahl Blendenlamellen 9 9
Naheinstellgrenze 850 mm 273 mm
Bildstabilisator vorhanden ja nein
Autofokus vorhanden ja nein
Wasser-/Staubschutz ja nein
Filtergewinde 77 mm 77 mm
Abmessungen (Durchmesser x Länge) 89 x 105 mm 87 x 115 mm
Objektivgewicht 950 g 945 g
Hersteller Canon Canon
Modell TS-E 90 mm 2.8L Macro TS-E 135 mm 4L Macro
Preis (UVP) 2.549,00 EUR 2.549,00 EUR
Bajonettanschluss
Canon EF
Canon EF
Brennweite 90,0 mm 135,0 mm
Lichtstärke (größte Blende) F2,8 F4
Kleinste Blendenöffnung F45 F45
KB-Vollformat ja ja
Linsensystem 11 Linsen in 9 Gruppen
inkl. ED und asphärische Linsen
11 Linsen in 7 Gruppen
inkl. ED und asphärische Linsen
Anzahl Blendenlamellen 9 9
Naheinstellgrenze 390 mm 486 mm
Bildstabilisator vorhanden nein nein
Autofokus vorhanden nein nein
Wasser-/Staubschutz nein nein
Filtergewinde 77 mm 82 mm
Abmessungen (Durchmesser x Länge) 87 x 116 mm 87 x 116 mm
Objektivgewicht 915 g 1.110 g

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Newsletter abonnieren und E-Book Profibuch Aktfotografie erhalten

Newsletter abonnieren und E-Book "Profibuch Aktfotografie" erhalten

Lichtsetzung und passende Ausstattung. Der richtige Umgang mit dem Model. Aktfotografie im Heimstudio und outdoor. mehr…

digitalkamera.de-Kaufberatung Travelzoom-Kameras erschienen

digitalkamera.de-Kaufberatung "Travelzoom-Kameras" erschienen

21 Reisezoom-Kameras werden in diesem E-Book vorgestellt, das alle Informationen für den Kauf vermittelt. mehr…

Kaufberatung: Welcher Fotorucksack passt perfekt zu meiner Ausrüstung?

Kaufberatung: Welcher Fotorucksack passt perfekt zu meiner Ausrüstung?

Fotorucksäcke kaufen ist nicht schwer? Bei der Vielzahl an Optionen manchmal doch. Der Fototipp hilft bei der Auswahl. mehr…

Vor- und Nachteile von elektronischem, Schlitz- und Zentralverschluss

Vor- und Nachteile von elektronischem, Schlitz- und Zentralverschluss

In diesem Fototipp erläutern wir die Vor- und Nachteile der drei in Digitalkameras zum Einsatz kommenden Verschlüsse. mehr…

Autor

Harm-Diercks Gronewold

Harm-Diercks Gronewold, 46, ist gelernter Fotokaufmann und hat etliche Jahre im Fotofachhandel gearbeitet, bevor er 2005 in die digitalkamera.de-Redaktion kam. Seine Schwerpunkte sind die Produktdatenbanken, Bildbearbeitung, Fototipps sowie die Berichterstattung über Software und Zubehör. Er ist es auch, der meistens vor der Kamera in unseren Videos zu sehen ist und die Produkte vorführt.