Meldungen

3 Ergebnisse
News als RSS Feed

60 Kameramodelle in Marktübersicht

1997-10-20 Heute gibt's gleich vier neue Datenblätter! Seit kurzem bereits für rund 1.000,– DM erhältlich ist die Yashica KC 600. Diese Kamera speichert Bilder in 640 x 480 Bildpunkten auf CompactFlash-Karten. Ende Oktober wird der Nachfolger der 400er Serie von Olympus erwartet: die Olympus C-420L für rund 800,– DM. Bis auf die Auflösung von 640 x 480 Bildpunkten ist diese Kamera praktisch Baugleich mit der größeren Schwester C-820L, d. h. sie hat ebenfalls den neuen größeren LCD-Monitor und SSFDC-Wechselspeicher.

Im November kommt ebenfalls mit 640 x 480 Bildpunkten der Nachfolger der Fujifilm DS-7. Die größere Schwester der kürzlich vorgestellten DX-5 heißt analog Fujifilm DX-7 und hat gegenüber dieser einen LDC-Monitor und wird rund 1.000,– DM kosten. Gespeichert wird auf SSFDC-SmartMedia-Karten – im Gegensatz zum Vorgängermodell statt in 5 V-Technik jetzt in stromsparender 3,3 V-Technik. Von Fujifilm wie auch von Olympus wird es in einigen Wochen einen Floppy-Disk-Adapter geben, mit dem man diese Speicherkarten in einem Floppy-Laufwerk auslesen kann. Darauf sind wir wirklich gespannt!

Ebenfalls im November kommt die bereits am 17. September bei uns angekündigte Kodak DC 210 mit 1152 x 864 nicht interpolierten Bildpunkten. Den Preis gibt Kodak jetzt mit 2.100,– DM an. Einschließlich aller nicht mehr und noch lieferbaren kompakten Digitalkameras haben wir jetzt übrigens 60 verschiedene Modelle in unserer Marktübersicht gelistet. mehr … (Jan-Markus Rupprecht)


Yashica KC 600 [Foto: Yashica] [Foto: Foto: Yashica]

Neues von Fujifilm und Olympus

1997-09-26 Die Marktübersicht enthält nun das Datenblatt der bereits für 700,– DM erhältlichen Fujifilm DX-5 mit 640 x 480 Bildpunkten Auflösung. Der Nachfolger der beliebten Olympus C-800L, die C-820L ist jetzt im Handel erhältlich. Diese Kamera bekommt (voraussichtlich im Oktober) mit der C-420L eine kleine Schwester, die die Kameras der bisherigen 400er-Serie ablösen wird. Die C-420L wird der C-820L sehr ähnlich: der Hauptunterschied ist die geringere Auflösung von 640 x 480 Bildpunkten – und natürlich der Preis, der mit rund 800,– DM weniger als die Hälfte der C-820L betragen wird. mehr … (Jan-Markus Rupprecht)


Olympus stellt C-1000L und C-1400L vor

1997-09-16 Olympus bringt im Herbst zwei neue Kameras in der gehobenen Klasse heraus. Das neue Flaggschiff mit 3-fach Zoom-Objektiv heißt C-1400L und hat einen Sensor mit 1,4 Millionen Pixeln, woraus "echte", d. h. nicht interpolierte 1.280 x 1.024 Bildpunkte resultieren. Der Preis wird bei 2.500,– DM liegen. Die C-1000L für rund 2.000,– DM hat die Auflösung der C-820L, d. h. 1.024 x 768 Bildpunkte. Beide Kameras besitzen das gleiche Gehäuse und Objektiv, jedoch unterschiedlich große CCD-Sensoren. Dadurch ergeben sich unterschiedliche nutzbare Brennweitenbereiche: die C-1400L erreicht praxisgerechte 36 bis 105 mm während bei der C-100L mit 50 bis 150 mm der wichtige Weitwinkelbereich fehlt.

Eine neue Kamera von Fujifilm ist bereits verfügbar: die DX 5 für rund 700,– DM hat eine Auflösung von 640 x 480 Bildpunkten und speichert auf SSFD-Cards (2 MByte im Lieferumfang). Die Datenblätter zu dieser und zu den Olympus-Kameras folgen, sobald uns weitere Informationen vorliegen. mehr … (Jan-Markus Rupprecht)


Olympus C-1400L [Foto: Olympus] [Foto: Foto: Olympus]
Weitere anzeigen

Foto Koch Die News sponsert Foto Koch – Ihr Fotopartner mit dem gewissen Etwas! 100 Jahre jung, top modern und mit fairen Preisen.

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach