Neues von Fujifilm und Olympus

1997-09-26 Die Marktübersicht enthält nun das Datenblatt der bereits für 700,– DM erhältlichen Fujifilm DX-5 mit 640 x 480 Bildpunkten Auflösung. Der Nachfolger der beliebten Olympus C-800L, die C-820L ist jetzt im Handel erhältlich. Diese Kamera bekommt (voraussichtlich im Oktober) mit der C-420L eine kleine Schwester, die die Kameras der bisherigen 400er-Serie ablösen wird. Die C-420L wird der C-820L sehr ähnlich: der Hauptunterschied ist die geringere Auflösung von 640 x 480 Bildpunkten – und natürlich der Preis, der mit rund 800,– DM weniger als die Hälfte der C-820L betragen wird.  (Jan-Markus Rupprecht)

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Digitalen Bilderrahmen übers Internet mit neuen Fotos versorgen

Digitalen Bilderrahmen übers Internet mit neuen Fotos versorgen

Die Fotos können auch auf weit entfernte Bilderrahmen übertragen werden. Die Verwaltung erfolgt komfortabel im Browser. mehr…

Displayschutzfolie auf einem Kamera-Display befestigen

Displayschutzfolie auf einem Kamera-Display befestigen

In diesem Tipp erklären wir worauf zu achten ist, wenn eine Displayschutzfolie oder -glas montiert werden soll. mehr…

Testbericht: Skylum Luminar AI

Testbericht: Skylum Luminar AI

Mit Luminar AI soll die neue Art der Bildbearbeitung vorgestellt werden, wir haben diese Aussage geprüft. mehr…

Kaufberatung: Welche Speicherkarte ist die richtige für meine Kamera?

Kaufberatung: Welche Speicherkarte ist die richtige für meine Kamera?

Wir erklären, welcher Speicherkartenstandard und welche Geschwindigkeitsklasse je nach Anwendung gebraucht wird. mehr…

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Jan-Markus Rupprecht

Jan-Markus Rupprecht, 55, fotografiert mit Digitalkameras seit 1995, zunächst beruflich für die Technische Dokumentation. Aus Begeisterung für die damals neue Technik gründete er 1997 digitalkamera.de, das Online-Portal zur Digitalfotografie, von dem er bis heute Chefredakteur und Herausgeber ist. 2013 startete er digitalEyes.de als weiteres Online-Magazin, das den Bogen der digitalen Bildaufzeichnung noch weiter spannt.