60 Kameramodelle in Marktübersicht

1997-10-20 Heute gibt's gleich vier neue Datenblätter! Seit kurzem bereits für rund 1.000,– DM erhältlich ist die Yashica KC 600. Diese Kamera speichert Bilder in 640 x 480 Bildpunkten auf CompactFlash-Karten. Ende Oktober wird der Nachfolger der 400er Serie von Olympus erwartet: die Olympus C-420L für rund 800,– DM. Bis auf die Auflösung von 640 x 480 Bildpunkten ist diese Kamera praktisch Baugleich mit der größeren Schwester C-820L, d. h. sie hat ebenfalls den neuen größeren LCD-Monitor und SSFDC-Wechselspeicher.

Im November kommt ebenfalls mit 640 x 480 Bildpunkten der Nachfolger der Fujifilm DS-7. Die größere Schwester der kürzlich vorgestellten DX-5 heißt analog Fujifilm DX-7 und hat gegenüber dieser einen LDC-Monitor und wird rund 1.000,– DM kosten. Gespeichert wird auf SSFDC-SmartMedia-Karten – im Gegensatz zum Vorgängermodell statt in 5 V-Technik jetzt in stromsparender 3,3 V-Technik. Von Fujifilm wie auch von Olympus wird es in einigen Wochen einen Floppy-Disk-Adapter geben, mit dem man diese Speicherkarten in einem Floppy-Laufwerk auslesen kann. Darauf sind wir wirklich gespannt!

Ebenfalls im November kommt die bereits am 17. September bei uns angekündigte Kodak DC 210 mit 1152 x 864 nicht interpolierten Bildpunkten. Den Preis gibt Kodak jetzt mit 2.100,– DM an. Einschließlich aller nicht mehr und noch lieferbaren kompakten Digitalkameras haben wir jetzt übrigens 60 verschiedene Modelle in unserer Marktübersicht gelistet.  (Jan-Markus Rupprecht)

  • Bild Yashica KC 600 [Foto: Yashica] [Foto: Foto: Yashica]

    Yashica KC 600 [Foto: Yashica] [Foto: Foto: Yashica]

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Standard-Zoom mit hoher Schärfe und weichem Bokeh für Sony E-Mount

Standard-Zoom mit hoher Schärfe und weichem Bokeh für Sony E-Mount

Das Tamron 28-75mm F/2.8 liefert bei geringer Baugröße und Gewicht exzellente Bildqualität an hochauflösende Kameras. mehr…

Kaufberatung Spiegellose Systemkameras jetzt mit 222 Seiten

Kaufberatung Spiegellose Systemkameras jetzt mit 222 Seiten

Überarbeitete und ergänzte Ausgabe mit allen neuen Kameras, aktualisierten Testspiegeln und Ausstattungsübersicht. mehr…

Preissenkungen bei diversen Franzis-Kamerabüchern und E-Books

Preissenkungen bei diversen Franzis-Kamerabüchern und E-Books

27 Kamerabücher hat Franzis drastisch im Preis gesenkt. Der neue Preis von 14,99 € gilt auch für die E-Book-Versionen. mehr…

Das große E-Book-Paket Aktfotografie 2019 nur 24,99 statt 108,95 Euro

Das große E-Book-Paket Aktfotografie 2019 nur 24,99 statt 108,95 Euro

Fünf sorgfältig zusammengestellte Fachbücher mit insgesamt 933 Seiten plus 70 Minuten Video-Tutorial. mehr…

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Jan-Markus Rupprecht

Jan-Markus Rupprecht, 54, fotografiert mit Digitalkameras seit 1995, zunächst beruflich für die Technische Dokumentation. Aus Begeisterung für die damals neue Technik gründete er 1997 digitalkamera.de, das Online-Portal zur Digitalfotografie, von dem er bis heute Chefredakteur und Herausgeber ist. 2013 startete er digitalEyes.de als weiteres Online-Magazin, das den Bogen der digitalen Bildaufzeichnung noch weiter spannt.