Verbesserungen

Firmwareupdate 1.1 für die Panasonic Lumix DMC-TZ6, TZ7 und FT1

2009-04-23 Panasonic bessert seine Firmware bei einigen Kameramodellen nach, hier die Lumix DMC-FT1, TZ6 und TZ7 mit der Version 1.1. Mit dem Update sind die FT1 und die TZ7 in der Lage, AVCHD-Videos der DMC-GH1 in HD-Qualität (1.280 x 720 Pixel) abzuspielen, FullHD-Videos (1.9920 x 1.080 Pixel) können hingegen nicht angesehen werden. Bei der FT1 und der TZ6 wurde darüber hinaus die Wiedergabequalität von JPEG-Bildern verbessert. Schließlich soll der Quick-AF bei der TZ6 und der TZ7 nun leiser arbeiten. Die Firmware der drei Kameras kann von der Panasonic-Website herunter geladen und vom Benutzer eingespielt werden. Alternativ erledigt das aber auch ein hilfreicher Händler oder aber der Panasonic Service nach Einschicken der Kamera.  (Benjamin Kirchheim)

  • Bild Panasonic Lumix DMC-TZ7 [Foto: Panasonic]

    Panasonic Lumix DMC-TZ7 [Foto: Panasonic]

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Kamera-Stromversorgung über Gleichstromkoppler

Kamera-Stromversorgung über Gleichstromkoppler

Akku-Dummies mit Netzteil von Zubehörherstellern können eine wirtschaftliche Lösung für eine Dauerstromversorgung sein. mehr…

Flatlays selber machen

Flatlays selber machen

In diesem Fototipp erklären wir was ein Flatlay ist und mit welchen einfachen Mitteln man einen fotografieren kann. mehr…

Papierhintergrund-Anlage einfach gebaut

Papierhintergrund-Anlage einfach gebaut

Aus 2 Rundhölzern, 4 Ösenschrauben und zwei einfachen Leuchtenstativen besteht unsere handliche Hintergrundanlage. mehr…

Was ist Clean HDMI und wofür braucht man das?

Was ist Clean HDMI und wofür braucht man das?

Mit Clean HDMI lassen sich Videos ohne Zeitbegrenzung aufnehmen und Kameras als Webcam oder zum Streaming einsetzen. mehr…

FOTOPROFI Die News sponsert FOTOPROFI, ein familien­geführter Fachhändler mit 7 Standorten in Baden-Württemberg, einem Webshop und kompetenter Telefonberatung: +49 (0) 7121 768 100.

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Benjamin Kirchheim

Benjamin Kirchheim, 44, schloss 2007 sein Informatikstudium an der Uni Hamburg mit dem Baccalaureus Scientiae ab. Seit 1998 war er journalistisch für verschiedene Atari-Computermagazine tätig und beschäftigt sich seit 2000 mit der Digitalfotografie. Ab 2004 schrieb er zunächst als freier Autor und Tester für digitalkamera.de, bevor er 2007 als fest angestellter Redakteur in die Lübecker Redaktion kam. Seine Schwerpunkte sind die Kameratests, News zu Kameras und Fototipps.