Meldungen

4 Ergebnisse
News als RSS Feed

Kleine Verbesserungen

Firmwareupdates für Panasonic Lumix DMC-LF1 und FT5

2013-07-30 Panasonic stellt für die Kompaktkameras Lumix DMC-LF1 sowie die Lumix DMC-FT5 jeweils eine neue Firmware bereit. Die Version 1.1 für die LF1 soll die Anbindung an Mac-Computer verbessern. Die Version 1.3 für die FT5 hingegen verbessert die Funktion für Zeitrafferaufnahmen. Die Updates sind auf der englischsprachigen Support-Website von Panasonic zu finden. Die Installation kann vom Anwender selbst vorgenommen werden, die Anleitung ist allerdings auf Englisch. Wer sich das jeweilige Update nicht selbst zutraut, sollte seinen Händler oder den Kameraservice um Hilfe bitten.  (Benjamin Kirchheim)

Weiterführende Links

Panasonic Lumix DMC-LF1 [Foto: MediaNord]

Mac-Verbindung und GPS-Zeitabgleich verbessert

Firmware 1.2 für Panasonic Lumix DMC-TZ41, TZ31, SZ5, SZ9 und FT5

2013-07-10 Panasonic stellt für die Kompaktkameras Lumix DMC-TZ41, DMC-TZ31, DMC-SZ5, DMC-SZ9 und DMC-FT5 jeweils eine neue Firmware in der Version 1.2 bereit. Bei den Modellen TZ41, SZ9, SZ5 und FT5 wird die Verbindung zu Mac-Computern verbessert. Bei den Modellen TZ41, TZ31 und FT5 gibt es Verbesserungen beim Zeitabgleich mittels GPS-Signal. Die neue Firmware sowie die Installationsanleitung sind auf der internationalen Support-Website von Panasonic in englischer Sprache zu finden. Wer sich das Update nicht in Eigenregie zutraut, sollte seinen Händler oder den Panasonic-Support um Hilfe bitten.  (Benjamin Kirchheim)

Weiterführende Links

Panasonic Lumix DMC-TZ41 [Foto: Panasonic]

Positionierung

Firmware V1.1 für die Panasonic Lumix DMC-FT5 und TZ41 erhältlich

2013-04-23 Panasonic veröffentlicht ein Firmwareupdate auf V1.1 für die robuste Lumix DMC-FT5 und die DMC-TZ41. Während die DMC-FT5 für robustes Fotovergnügen im Schnee, am Strand und im Wasser verspricht, ist die DMC-TZ41 der kleine Begleiter für die Handtasche. Was beide verbindet, ist die Möglichkeit, Bilder mit GPS-Daten zu versehen, so dass man auch im Nachhinein immer weiß, wo die Aufnahmen entstanden sind. Die Firmware beider Kameras wird mit dem Update auf Version 1.1 gebracht, dieses verbessert unspezifizierte Funktionen sowie das GPS-Logging. Die etwas über 100 Megabyte großen Updates können auf der Panasonic-Website heruntergeladen werden. Das jeweilige Firmwareupdate kann in Eigenregie auf eigene Gefahr durchgeführt werden. Es wird empfohlen, sich extrem genau an die Updateanleitung zu halten. Wer sich das Firmwareupdate für seine Kamera nicht zutraut, der kann sich an den Panasonic Service oder einen Fotohändler seines Vertrauens wenden.  (Harm-Diercks Gronewold)

Weiterführende Links

Panasonic Lumix DMC-FT5 [Foto: Panasonic]

Zwei Modelle hart im Nehmen, zwei andere für die kleine Geldbörse

Panasonic Lumix DMC-FT5, FT25, XS1 und FS50 vorgestellt

2013-01-07 Sowohl für Outdoor-Fans und Taucher als auch für stilbewusste Einsteiger erneuert Panasonic mit jeweils zwei Modellen sein Sortiment an kompakten Digitalkameras. Das Spitzenmodell Lumix DMC-FT5 taucht 13 Meter tief und verträgt Stürze aus bis zu zwei Metern Höhe. Das preisgünstigere Modell DMC-FT25 ist hingegen bis sieben Meter Tiefe wasserdicht. Besonders stylisch und preiswert zugleich sollten die Lumix DMC-XS1 und DMC-FS50 sein. Sie sind lediglich 18 Millimeter dick und wiegen betriebsbereit nur so viel wie eine Tafel Schokolade. mehr … 


Panasonic Lumix DMC-FT5 [Foto: Panasonic]
Weitere anzeigen

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach