Fachzeitschrift

fotoMagazin 07/2020 als Download auf digitalkamera.de erhältlich

2020-06-16 Mit einem Vergleichstest der Nikon D6 gegen die Canon EOS-1D X Mark III wartet die siebente Ausgabe 2020 des fotoMagazins auf. Darüber hinaus stellt sich die Fujifilm X-T4 ebenso zum ausführlichen Test wie drei S-Pro-Zooms von Panasonic. Außerdem gibt es Empfehlungen für nützliches Zubehör, praktische Tipps, Portfoliovorstellungen sowie Schwerpunktartikel und vieles mehr. Das 100 Seiten umfassende fotoMagazin 07/2020 ist im Jahr-Top-Special-Verlag erschienen und kann für 3,99 Euro hier auf digitalkamera.de als PDF erworben werden.  (Harm-Diercks Gronewold)

Weiterführender Link

fotoMagazin 07/2020. [Foto: Jahr Top Special Verlag]

Profi-DSLR

Labortest und Testbilder der Nikon D6 mit AF-S 24-70 mm 2.8E online

2020-06-15 Die 20,7 Megapixel der Nikon D6 stellen das 24-70mm-Zoom vor keine Herausforderung, die Auflösung ist bereits ab Offenblende hoch, der Randabfall gering. Problematischer sind die Randabdunklung bei F2,8 sowie die Verzeichnung. Mit den extrem hohen ISO-Empfindlichkeiten tut Nikon der D6 keinen Gefallen. AB ISO 51.200 sind die Bilder praktisch unbrauchbar, über ISO 819.200 konnte die Laborsoftware die Testcharts im Rauschen nicht mehr finden. Bis ISO 3.200 ist die Bildqualität aber sehr gut und bei ISO 12.800 noch brauchbar. Details sind dem Labortest und dem Testbilderpaket (beides kostenpflichtig bzw. in der Flatrate enthalten) zu entnehmen.  (Benjamin Kirchheim)

Weiterführende Links

Nikon D6. [Foto: Nikon]

Super-Telezoom

Labortest des Nikon AF-S 80-400 mm 4.5-5.6 G ED VR an der D6 online

2020-06-15 An der "nur" 20,7 Megapixel auflösenden Nikon D6 zeigt das Telezoom kaum Auflösungsschwächen. Der Randabfall ist bei allen Brennweiten mit unter 16 % gering. Bei kurzer und mittlerer Brennweite wird bereits ab Offenblende die höchste Auflösung erreicht. In Telestellung ist die Auflösung zunächst mit knapp 20 % etwas niedriger, zieht beim Abblenden auf F11 aber nahezu mit den kürzeren Brennweiten gleich (weniger als 10 % geringere Auflösung). Die Randabdunklung ist gering und zeigt einen sanften Verlauf, Farbsäume spielen keine Rolle. Bei mittlerer und langer Brennweite wird eine leichte kissenförmige Verzeichnung sichtbar. Weitere Details sind dem kostenpflichtigen Labortest zu entnehmen.  (Benjamin Kirchheim)

Weiterführende Links

Nikon AF-S Nikkor 80-400 mm 1:4,5 -5,6G ED VR [Foto: Nikon]

Moderierte Live Talks mit Zuschauer-Fragen per Chat

Professionelle Sony-Fotografen geben Einblick in ihre Arbeit

2020-06-12 Sony startet unter dem Namen „Pro Photographer Live Talks“ eine Reihe moderierter Gesprächsrunden mit Fotografen, die professionell mit Sony-Equipment arbeiten. Angesetzt sind zehn Abende, beginnend am kommenden Donnerstag, den 18. Juni 2020, immer um 18 Uhr mit einer Dauer von jeweils einer Stunde. mehr … 


 [Foto: Sony]

Ultraweitwinkelzoom für APS-C-DSLRs

Tokina atx-i 11-20 mm F2.8 CF kommt mit Nikon- und Canon-Anschluss

2020-06-11 Mit dem atx-i 11-20 mm F2.8 CF runderneuert Tokina sein drittes Objektiv für DSLRs. Es basiert auf dem AT-X 11-20 mm F2.8 Pro DX und wurde laut Tokina für moderne DSLRs mit APS-C-Sensor signifikant weiterentwickelt. Neben verbesserten optischen Leistungen und einem neuen Design gibt es auch für Videografen Optimierungen. mehr … 


Tokina atx-i 11-20 mm F2.8 CF mit Canon-EF-Anschluss. [Foto: Tokina]

Special Limited Kit

Ricoh GR III Street Edition angekündigt

2020-06-11 Die kompakte, unauffällige Ricoh GR III mit ihrer dank Weitwinkel-Festbrennweite und APS-C-Sensor hohen Bildqualität ist vor allem bei Street-Fotografen besonders beliebt. Anlässlich dessen bringt Ricoh eine auf 3.500 Stück limitierte "Streed Edition" der GR III auf den Markt. Die Edition zeichnet sich durch ihre spezielle Mehrschicht-Oberflächenbeschichtung in Metallic-Grau aus, die in ihrer Farbe und Struktur Asphalt ähneln soll. mehr … 


Ricoh GR III Street Edition mit Sucher und Handschlaufe. [Foto: CREATIVE EL]

Spiegelloses Vollformat-Reisezoom

Tamron 28-200 mm F2.8-5.6 Di III RXD für Sony-E-Mount angekündigt

2020-06-11 Mit dem Tamron 28-200 mm F2.8-5.6 Di III RXD kündigt der japanische Objektiv-Spezialist erstmals ein Reisezoom für spiegellose Vollformat-Systemkameras an. Dabei fällt der Zoomfaktor mit 7,1-fach relativ moderat aus, dafür ist die Lichtstärke für ein solches Zoom zumindest im Weitwinkel ziemlich gut. mehr … 


Tamron 28-200 mm 2.8-5.6 Di III RXD (Modell A071). [Foto: Tamron]

Drei Abende Capture One von A bis Z

Capture One Webinar für Ein- und Umsteiger mit Mario Dirks

2020-06-10 Capture One ist eines der professionellsten, schnellsten und besten Werkzeuge für die Raw-Entwicklung und Verwaltung von Bildbeständen. Besitzer von Kameras der Marken Fujifilm, Sony und neuerdings Nikon können sogar die Version Capture One Express kostenlos installieren, die zwar einige Funktionseinschränkungen hat, aber für viele Anwender erstmal reichen dürfte. Der erste Teil unseres Webinars beschäftigt sich deshalb ausschließlich mit den Funktionen der kostenlosen Express-Version und kann auch separat gebucht werden. In Teil 2 und 3 geht es dann im Detail um die erweiterten Funktionen der Version Capture One Pro. mehr … 


Bildoptimierung mit Capture One. [Foto: Mario Dirks]

Kamerahandbuch

"Nikon D780 – Das Handbuch zur Kamera" von Stephan Haase erschienen

2020-06-10 Mit diesem 322 Seiten umfassenden Buch erklärt Autor Stephan Haase die Nikon D780 detailliert. Neben den Erklärungen zu den einzelnen Funktionen und Einstellungen zeigt das Buch auch, wie die Kamera für verschiedene Motivsituationen individuell konfiguriert wird. Des Weiteren vertiefen Schritt-für-Schritt-Anleitungen die Herangehensweise an Motivsituationen. Praxistipps und Exkurse begleiten den Leser auf dem Weg, die Kamera voll zu beherrschen. Das in Hardcover gebundene Buch ist für 39,90 Euro im Buchhandel erhältlich.  (Harm-Diercks Gronewold)

Weiterführender Link

Nikon D780 - Das Handbuch zur Kamera. [Foto: Rheinwerk]

Livestreaming mit ausgewählten Lumix-G- und S-Modellen

Panasonic Lumix Tether for Streaming (Beta) Software vorgestellt

2020-06-09 Nach Canon und Fujifilm bietet nun auch Panasonic eine Software an, mit der sich zumindest einige wenige ausgewählte Lumix-G- und S-Modelle für Live-Streams nutzen lassen. Dabei kommt allerdings keine Treibersoftware zum Einsatz, die dem PC eine Webcam vorgaukelt, sondern es wird lediglich die Anzeige der Tether-Software von störenden Einblendungen befreit. mehr … 


Panasonic Lumix DC-GH5. [Foto: MediaNord]

Spiegellose Systemkamera

Labortest und Testbilder der Olympus Pen E-PL10 mit 14-42 mm online

2020-06-08 Die Kombination erreicht eine höchste Auflösung von etwa 50 lp/mm, produziert dabei allerdings auch reichlich Schärfenartefakte. Feine Bilddetails werden gerade noch bis ISO 3.200 wiedergegeben. Das Bildrauschen ist bis ISO 6.400 kaum sichtbar, feinkörnig und farblich nicht auffällig. Ab ISO 800 werden die Bilder etwas weicher und ab ISO 6.400 sichtbar unscharf. Mit gutem Tonwertumfang überzeugt die Kamera bis etwa ISO 3.200 und der Dynamikumfang erreicht mehr als 12 EV. Farben stellt die Kamera ebenfalls gut dar. Der ausführliche PDF-Labortest sowie Testbilder im Raw- und JPG-Format bei allen neun ISO-Stufen sind über die weiterführenden Links kaufbar bzw. in der Flatrate enthalten.  (Harm-Diercks Gronewold)

Weiterführende Links

Olympus Pen E-PL10. [Foto: MediaNord]

Vier Abende Lightroom von A bis Z

Adobe Lightroom Classic Online-Seminar für Einsteiger

2020-06-06, aktualisiert 2020-06-19 Zusammen mit Ernst Ulrich Soja von der Foto Gregor Gruppe bieten wir vom 22. Juni an immer montags ab 18 Uhr einen Online-Workshop zu Adobe Lightroom an. Der Kurs richtet sich ausdrücklich an Einsteiger, die Lightroom Classic von der Pike auf ganz ausführlich kennenlernen wollen. In insgesamt acht Stunden, verteilt auf vier Abende, werden alle Aspekte des Programms vom Import über die Bildverwaltung sowie JPEG- und Raw-Bearbeitung bis zum Export sehr detailliert besprochen. Die Teilnehmer bekommen dabei immer wieder Zeit, die einzelnen Arbeitsschritte am eigenen PC oder Mac nachzuvollziehen. mehr … 


Lightroom Classic Startfenster. [Foto: Adobe, Screenhot: Foto Gregor Gruppe]

Fachzeitschrift

DigitalPhoto 07/2020 als PDF-Download erhältlich

2020-06-05 In Ausgabe 07-2020 der DigitalPhoto erwarten den Leser ein Test der Spiegellosen Fujifilm X-T4, des Panasonic S 24-70 mm 2.8 Pro sowie des Sony E 16-55 mm 2.8 G Objektivs. Außerdem zeigt der "Megatest" die zur Zeit aktuellen klassenbesten Kameras und Objektive. Darüber hinaus warten weitere spannende Artikel zur Foto- und Bildbearbeitungspraxis und Schwerpunktartikel zu verschiedenen fotografischen Themen darauf, gelesen zu werden. Nicht unerwähnt sollten die Portfoliovorstellungen und Neuigkeiten aus der Fotoszene bleiben, die diese Ausgabe abrunden. DigitalPhoto 07/2020 ist gedruckt für 6,99 Euro im Zeitschriftenhandel und für 4,99 Euro als PDF-Download auf digitalkamera.de erhältlich.  (Harm-Diercks Gronewold)

Weiterführender Link

Digitalphoto 07/2020. [Foto: Falkemedia]

Klassisch aussehende Kompaktkamera mit großem Micro-Four-Thirds-Sensor

Leica D-Lux 7 ab sofort auch in Schwarz verfügbar

2020-06-04 Leica verpasst der Ende 2018 vorgestellten D-Lux 7 ein schwarzes Kleid und verkauft sie ab sofort zum identischen Preis von 1.195 Euro wie die bisherige silberne Version. Bei der D-Lux 7 handelt es sich um eine Leica-Variante der Panasonic Lumix DC-LX100 II, der Leica ein noch klassischeres Äußeres verpasste als es Panasonic eh schon getan hatte. mehr … 


Leica D-Lux 7. [Foto: Leica]

Zahlreiche Funktionserweiterungen

Firmwareupdates für die Hasselblad X1D II 50C und das XCD 45P

2020-06-04 Mit dem Firmwareupdate 1.2.0 erweitert Hasselblad die Funktionalität der kompakten, spiegellosen Mittelformatkamera X1D II 50C deutlich. So werden etwa 2,7K-Videoaufnahmen und 30 Bilder pro Sekunde ermöglicht. Fokus-Bracketing funktioniert nach dem Update mit allen XCD-Objektiven, nur für das XCD 45P braucht es noch ein extra Firmwareupdate, das ebenfalls zum Download bereitsteht. mehr … 


Hasselblad X1D II mit 45 mm. [Foto: Hasselblad]

Kamera-Zubehör

Kameras, Mikroskope und die notwendigen Adapter von LMscope

2020-06-04 Kameras und Mikroskope gehören einfach zusammen und das nicht nur für die wissenschaftliche Arbeit. Allerdings ist die Zusammenkunft von Kamera und Mikroskop nicht einfach, da der Fotograf nicht nur das Bajonett seiner Kamera in Betracht ziehen muss, sondern auch den fotografischen Anschluss des Mikroskops selber. Doch Hilfe ist in Form eines Online-Konfigurators der Firma LMscope aus Österreich verfügbar. mehr … 


Der LMscope Digital SLR Adapter ist nicht nur eine rein mechanische Verbindung von Kamera und Mikroskop. Dank eines präzisen Achromatischen Linsensystems werden auch Bildfehler minimiert. [Foto: LMscope]

Software-Aktualisierung

DxO veröffentlicht Nik Collection 3 mit neuen Funktionen

2020-06-03 Das französische Unternehmen DxO ist hier in Europa durch die Objektiv-Korrektur- und Bildbearbeitungssoftware PhotoLab bekannt. In den USA hingegen wurde DxO erst ein Begriff, als sie die Nik Collection von Google akquirierten. Jetzt stellt DxO die dritte Version der Nik Collection by DxO vor und erweitert mit dieser nicht nur den Funktionsumfang, sondern auch die gesamte Usability der mächtigen "Werkzeugkiste". mehr … 


Das "Selective Tool" der Nik Collection 3 blendet sich nahtlos in die Photoshop-Benutzeroberfläche ein. [Foto: DxO]

Schneller Kartenleser für große Datenmengen

Lexar Professional CFexpress USB 3.1 Kartenleser vorgestellt

2020-06-03 Mit dem Professional CFexpress USB 3.1 Kartenleser stellt Lexar einen schnellen Kartenleser mit hoher Lese- und Schreibgeschwindigkeit vor. Auch passende CFexpress-Speicherkarten gibt es ab sofort von Lexar. Das kompakte Kartenlesegerät verfügt über eine USB-C-Schnittstelle nach dem Standard 3.1 Gen 2, so dass die Lese- und Schreibgeschwindigkeit von 1.050 MB/s problemlos erreicht werden kann. mehr … 


Der Lexar Professional CFexpress USB 3.1 Kartenleser ist mit Karten des Typs B kompatibel. [Foto: Lexar]

Canon-EOS- und PowerShot-Kameras als Webcam nutzen

Canon EOS Webcam Utility Beta Software nun auch für Mac erhältlich

2020-06-02 Vor etwas über einem Monat veröffentliche Canon USA eine Beta-Software, um einige EOS- und PowerShot-Modelle unter Windows als Webcam nutzen zu können. Nun steht auch eine Mac-Version zum Download bereit. Die Nutzung der Software ist denkbar einfach: Nach der Installation und einem Neustart des Rechners muss nur die Kamera auf den Videomodus geschaltet sowie​​​​​​​ die Belichtung eingestellt und anschließend per USB-Kabel mit dem Computer verbunden werden, schon kann sie als Webcam am PC genutzt werden. mehr … 


Canon EOS Webcam Utility Beta Software. [Foto: Canon]

Kamerahandbuch

"Fujifilm X-T200 – Das Handbuch zur Kamera" von Jürgen Wolf erschienen

2020-06-02 Die Bedienung von Kameras will gelernt sein, besonders dann, wenn die betreffende Kamera umfangreich ausgestattet ist. In diesem Buch hat sich Autor Jürgen Wolf die Fujifilm X-T200 zur Brust genommen und erklärt dem Leser die verschiedenen Einstellungen und Funktionen der Kamera inklusive der Videofunktion. Das Buch bleibt dabei stets praxisorientiert leicht verständlich. So lernt der Leser auf den 302 Seiten des Softcovers alles, was er zum erfolgreichen Einsatz benötigt. Das Buch ist im Rheinwerk-Verlag erschienen und für 29,90 Euro im Buchhandel erhältlich.  (Harm-Diercks Gronewold)

Weiterführender Link

Fujifilm X-T200 - Das Handbuch zur Kamera. [Foto: Rheinwerk]
Weitere anzeigen