Nicht ganz dicht

Wassereintritt bei wasserdichter Olympus Stylus Tough TG-850 möglich

2014-08-04 Wie Olympus feststellte, kann es bei Exemplaren der Stylus Tough TG-850 mit bestimmten Seriennummern zu einem leichten Wassereintritt am Einstellknopf sowie dem Moduswahlrad kommen, wenn diese unter Wasser verwendet werden. Potentiell betroffen sind Kameras mit den Seriennummern JPF201001 bis JPF203460 (silber), JPM201001 bis JPM 208130 (schwarz) und JPT201001 bis JPT 203400 (weiß). Da nicht jede Kamera der betroffenen Seriennummernbereich tatsächlich auch eine Undichtigkeit ausweist, bietet Olympus einen kostenlosen Inspektions- und Reparaturservice für eben diese Kameras an. Kontakt mit dem Service kann entweder per E-Mail oder über eine kostenlose Hotline hergestellt werden. Details sind der Olympus-Website zu entnehmen.  (Benjamin Kirchheim)

  • Bild Olympus Stylus TG-850 [Foto: Olympus]

    Olympus Stylus TG-850 [Foto: Olympus]


Artikel-Vorschläge der Redaktion

Kaufberatung spiegellose Systemkameras um neue Kameras ergänzt

"Kaufberatung spiegellose Systemkameras" um neue Kameras ergänzt

Unser Kaufberatungs-E-Book haben wir um die kürzlich vorgestellten Neuheiten von Canon, Fujifilm und Olympus ergänzt. mehr…

NIKKOR 100-Wochen-Zusatzgarantie verlängert bis zum 31. März 2018

NIKKOR 100-Wochen-Zusatzgarantie verlängert bis zum 31. März 2018

Sichern sich bis zum 31. März 2018 die Zusatzgarantie von 100 Wochen auf alle NIKKOR-Originalobjektive. mehr…

Nach rechts belichten oder „Expose To The Right“

Nach rechts belichten oder „Expose To The Right“

Mit „Expose To The Right“ verbessern Sie die Tiefenzeichnung in Fotos. digitalkamera.de zeigt, wie’s funktioniert. mehr…

Überarbeitete Ausgabe der Kaufberatung Outdoor-Kameras erschienen

Überarbeitete Ausgabe der "Kaufberatung Outdoor-Kameras" erschienen

Dank zweier Neuerscheinungen hat unser im Mai 2017 veröffentlichtes E-Book schon eine überarbeitete Neuausgabe verdient. mehr…

Autor

Benjamin Kirchheim

Benjamin Kirchheim, 39, schloss 2007 sein Informatikstudium an der Uni Hamburg mit dem Baccalaureus Scientiae ab. Seit 1998 war er journalistisch für verschiedene Atari-Computermagazine tätig und beschäftigt sich seit 2000 mit der Digitalfotografie. Ab 2004 schrieb er zunächst als freier Autor und Tester für digitalkamera.de, bevor er 2007 als fest angestellter Redakteur in die Lübecker Redaktion kam. Seine Schwerpunkte sind die Kameratests, News zu Kameras und Fototipps.