Lichtstarkes Porträtobjektiv

Samyang AF 85 mm F1.4 nun auch mit Canon-RF-Anschluss

2020-06-01 Nachdem Samyang das AF 85 mm F1.4 seit letztem Jahr bereits mit Sony-FE-Anschluss verkauft (Test siehe weiterführende Links), folgt nun der Canon-RF-Anschluss, womit Fotografen des spiegellosen EOS-R-Systems erstmals die Möglichkeit haben, ein Autofokus-Objektivs eines Drittherstellers für ihre Kamera zu erwerben.  (Benjamin Kirchheim)

  • Bild Samyang AF 85 mm F1.4 RF. [Foto: Samyang]

    Samyang AF 85 mm F1.4 RF. [Foto: Samyang]

Canon-Fotografen mag das Objektiv vielleicht bekannt vorkommen, denn es gibt schon länger ein DSLR-Objektiv mit 85 mm und AF von Samyang mit EF-Anschluss. Die spiegellose Version besitzt jedoch ein neueres optisches Design und einen längeren Tubus, der den Unterschied im Auflagemaß ausgleicht. Das ist sehr gut in unserer Vergleichstabelle der technischen Daten am Ende dieser Meldung zu sehen.

Das knapp zehn Zentimeter lange, etwas unter 600 Gramm schwere und sogar spritzwassergeschützte Objektiv besitzt einen optischen Aufbau aus elf Linsen, die in acht Gruppen angeordnet sind. Vier HR-Linsen, eine ED-Linse sowie die UMC-Vergütung sollen für eine hohe Bildqualität sorgen. Filter lassen sich in das 77mm-Gewinde schrauben, eine Streulichtblende gehört zum Lieferumfang. Für ein schönes Bokeh sollen neun abgerundete Blendenlamellen sorgen. Wir konnten letztes Jahr die Sony-Version des Objektivs testen (siehe weiterführende Links). Ab Mitte Juni 2020 soll das Samyang AF 85 mm F1.4 RF zu einem Preis von knapp 700 Euro erhältlich sein.

Hersteller Samyang Samyang Samyang
Modell AF 85 mm F1.4 RF AF 85 mm F1.4 FE AF 85 mm F1.4 EF
Unverbindliche Preisempfehlung 699,00 € 649,00 €
Bajonettanschluss Canon RF Sony E Canon EF
Brennweite 85,0 mm 85,0 mm 85,0 mm
Lichtstärke (größte Blende) F1,4 F1,4 F1,4
Kleinste Blendenöffnung F16 F16 F16
KB-Vollformat ja ja ja
Linsensystem 11 Linsen in 8 Gruppen
inkl. ED Linse(n)
11 Linsen in 8 Gruppen
inkl. ED Linse(n)
9 Linsen in 7 Gruppen
inkl. ED und asphärische Linsen
Anzahl Blendenlamellen 9 9 9
Naheinstellgrenze 900 mm 900 mm 900 mm
Bildstabilisator vorhanden nein nein nein
Autofokus vorhanden ja ja ja
Wasser-/Staubschutz ja ja ja
Filtergewinde 77 mm 77 mm 77 mm
Abmessungen (Durchmesser x Länge) 88 x 98 mm 88 x 100 mm 88 x 72 mm
Objektivgewicht 584 g 568 g 570 g

Passende Meldungen zu diesem Thema

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Rechteckfilter im Einsatz

Rechteckfilter im Einsatz

In diesem Fototipp eklären wir die Vorteile von Rechteckfiltern und geben Tipps zum fotografischen Einsatz. mehr…

Langzeitaufnahmen mit Graufiltern

Langzeitaufnahmen mit Graufiltern

Graufilter sind das ideale Werkzeug für Langzeitbelichtungen. In diesem Tipp zeigen wir worauf zu achten ist. mehr…

Nikon Z Wochen – Nikon startet mit Sofort-Rabatt-Aktion in den Sommer

Nikon Z Wochen – Nikon startet mit Sofort-Rabatt-Aktion in den Sommer

Bis zu 400 Euro Sofort-Rabatt für Nikon Z 7, Z 6 (auch Movie Kit) und Z 50 sowie insgesamt acht Z-NIKKOR-Objektive. mehr…

Zwei Stunden Tipps und Tricks für Lightroom von Maike Jarsetz

Zwei Stunden Tipps und Tricks für Lightroom von Maike Jarsetz

Die Fotografin, Autorin und Trainerin zeigt, wie man den Lightroom-Workflow beschleunigt und von Stolpersteinen befreit. mehr…

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Benjamin Kirchheim

Benjamin Kirchheim, 42, schloss 2007 sein Informatikstudium an der Uni Hamburg mit dem Baccalaureus Scientiae ab. Seit 1998 war er journalistisch für verschiedene Atari-Computermagazine tätig und beschäftigt sich seit 2000 mit der Digitalfotografie. Ab 2004 schrieb er zunächst als freier Autor und Tester für digitalkamera.de, bevor er 2007 als fest angestellter Redakteur in die Lübecker Redaktion kam. Seine Schwerpunkte sind die Kameratests, News zu Kameras und Fototipps.