Digitalkamera für Outdoor-Abenteuer

Ricoh feiert den Vatertag mit der robusten WG-50

2017-05-25 Zum heutigen Vatertag beziehungsweise Christi Himmelfahrt stellt Ricoh mit der WG-50 eine neue, robuste Outdoorkamera vor. Die mit einem 16 Megapixel auflösenden CMOS-Sensor und optischem Fünffachzoom (28-140 mm) ausgestattete Digitalkamera ist zwei Stunden lang bis 14 Meter Tauchtiefe wasserdicht, verträgt Stürze aus 1,6 Metern​ Höhe und ist bis 100 kg belastbar. Ob sie auch Vatertags-Bierduschen übersteht, war am heutigen Feiertag nicht bei Ricoh zu erfahren. Videos lassen sich übrigens nur in Full-HD-Auflösung mit 30 Bildern pro Sekunde aufzeichnen, sodass die kürzlich vorgestellte Olympus TG-5 weiterhin die einzige 4K-Outdoor-Digitalkamera bleibt.  (Benjamin Kirchheim)

  • Bild Die Ricoh WG-50 ist für zwei Stunden bis zu 14 Meter Tiefe wasserdicht. Staubdicht ist sie sowieso. Darüber hinaus verträgt sie Frost bis -10 °C, Stürze aus bis zu 1,6 Meter Höhe und Belastungen bis 100 kg. [Foto: Ricoh]

    Die Ricoh WG-50 ist für zwei Stunden bis zu 14 Meter Tiefe wasserdicht. Staubdicht ist sie sowieso. Darüber hinaus verträgt sie Frost bis -10 °C, Stürze aus bis zu 1,6 Meter Höhe und Belastungen bis 100 kg. [Foto: Ricoh]

  • Bild Ab Juni 2017 soll die Ricoh WG-50 in den Farben Schwarz und Orange zu einem Preis von knapp 250 Euro erhältlich sein. [Foto: Ricoh]

    Ab Juni 2017 soll die Ricoh WG-50 in den Farben Schwarz und Orange zu einem Preis von knapp 250 Euro erhältlich sein. [Foto: Ricoh]

Mit ihrem rückwärtig belichteten CMOS-Sensor soll die WG-50 bis ISO 6.400 rauschfreie Aufnahmen liefern, behauptet jedenfalls Ricoh. Die Makrofunktion des optischen 5-fach-Zooms erlaubt eine minimale Aufnahmedistanz von einem Zentimeter. Um das Motiv nicht im dunklen Schatten der Kamera versinken zu lassen, sind um das Objektiv sechs LED-Lichter angebracht. Bei Selfie-Aufnahmen helfen die cleveren Lichter hingegen bei der Ausrichtung der Kamera, deren 16:9-Bildschirm fest verbaut ist. Er löst bei einer Diagonale von 6,9 Zentimetern​ lediglich 230.000 Bildpunkte auf. Die Gesichtserkennung erfasst innerhalb von nur 0,03 Sekunden bis zu 32 Gesichter. Über 20 automatische Aufnahmeprogramme sollen für gelungene Fotos sorgen. Zwar fehlt der WG-50 WLAN, dafür besitzt sie zur Fernauslösung sowohl auf der Rück- als auch auf der Vorderseite je einen Infrarotempfänger. Ab Juni 2017 soll die Ricoh WG-50 in den Farben Schwarz und Orange zu einem Preis von knapp 250 Euro erhältlich sein.


Passende Meldungen zu diesem Thema

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Displayschutzfolie auf einem Kamera-Display befestigen

Displayschutzfolie auf einem Kamera-Display befestigen

In diesem Tipp erklären wir worauf zu achten ist, wenn eine Displayschutzfolie oder -glas montiert werden soll. mehr…

Testbericht: Capture One 21

Testbericht: Capture One 21

In diesem Test stellen wir den umfangreichen Rohdatenkonverter vor und beurteilen seine Einsteigerfreundlichkeit. mehr…

Luminar AI: Das Must-have für bessere Fotos

Luminar AI: Das Must-have für bessere Fotos

Weniger Zeit für die Bildbearbeitung aufbringen und trotzdem atemberaubende Ergebnisse erzielen – mittels KI. mehr…

Face Painting-How-To für Fotoshootings in den eigenen vier Wänden

Face Painting-How-To für Fotoshootings in den eigenen vier Wänden

Dieser Fototipp zeigt Anregungen für ein kreatives Portraitshooting mit möglichst wenig finanziellem Aufwand. mehr…

Foto Koch Die News sponsert Foto Koch – Ihr Fotopartner mit dem gewissen Etwas! 100 Jahre jung, top modern und mit fairen Preisen.

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Benjamin Kirchheim

Benjamin Kirchheim, 42, schloss 2007 sein Informatikstudium an der Uni Hamburg mit dem Baccalaureus Scientiae ab. Seit 1998 war er journalistisch für verschiedene Atari-Computermagazine tätig und beschäftigt sich seit 2000 mit der Digitalfotografie. Ab 2004 schrieb er zunächst als freier Autor und Tester für digitalkamera.de, bevor er 2007 als fest angestellter Redakteur in die Lübecker Redaktion kam. Seine Schwerpunkte sind die Kameratests, News zu Kameras und Fototipps.