Perfekt für Architektur und Landschaft

Nikon präsentiert das AF-S DX Nikkor 10-24mm F/3.5-4.5G ED

2009-04-14 Mit dem AF-S DX Nikkor 10-24mm F/3.5-4.5G ED stockt Nikon sein Angebot an Super-Weitwinkelzoomobjektiven weiter auf. Dabei betont der Kamerahersteller bei diesem Objektiv, dass es sich um eine äußerst hochwertige Optik zum besonders günstigen Preis handele. Für die qualitativ hohe Abbildungsleistung ohne nennenswerte Bildfehler sollen vier asphärische und zwei ED-Linsenelemente sorgen. Ein weiteres Ausstattungsmerkmal ist der schnelle und leise Ultraschallmotor Silent Wave (SWM), der den Einsatz des Objektivs an Kameras wie der D40 oder D60 erlaubt. Das AF-S DX Nikkor 10-24mm F/3.5-4.5G ED ist, wie der Name bereits verrät, speziell für Nikon-Kameras mit Sensor im DX-Format konzipiert; seine auf Kleinbild umgerechnete Brennweite beträgt 15 bis 36 mm.  

Nikons neues Super-Weitwinkelzoom eignet sich besonders für Aufnahmen in kleinen Räumen oder für die Landschafts- und Architekturfotografie. Dank des sogenannten Internal Focusing Systems (IF) verändert sich die Objektivlänge während des Fokussierens nicht, was die Verwendung diverser Filtervorsätze möglich macht. Der Fotograf hat die Wahl zwischen dem manuellen Fokus und dem M/A-Modus. Dieser benutzt den normalen Autofokus, erlaubt aber jederzeit die rasche manuelle Korrektur über den Fokussierring. Bei der Verwendung des Autofokus liegt die Naheinstellgrenze bei 24 cm, bei Verwendung des manuellen Fokus bei 22 cm. Das AF-S DX Nikkor 10-24mm F/3.5-4.5G ED kommt im Mai 2009 in den Handel. Es soll 960 EUR kosten.

Nikon DX 10-24mm F3,5-4,5 G ED [Foto: Nikon]
Hersteller Nikon
Modell AF-S DX Nikkor 10-24mm F/3.5-4.5G ED
Anschluss Nikon F-Bajonett
Aufbau (Linsen/Gruppen) 14/9
Brennweite nominell (mm) 10-24
Bildwinkel 109°, 61°
reduzierter Bildkreis Ja
größte Blende (WW/T) F3,5-4,5
kleinste Blende (WW/T) F22-29
Naheinstellgrenze 24 cm bei AF, 22 cm bei MF
Größter Abbildungsmaßstab 1:5
optische Bildstabilisation
Anzahl Blendenlamellen 7
Fokussierung AF (mit manueller Korrekturmöglichkeit)
MF
Antrieb SWM Ultraschallmotor (Silent Wave Motor)
Filterdurchmesser 77 mm
Sonstiges Zwei ED- und drei asphärische Elemente
Abmessungen (Durchmesser x Länge in mm) 82,5 x 87
Gewicht (g) 460
Zubehör serienmäßig Frontdeckel LC-77
Rückdeckel LF-1
Gegenlichtblende LF-1
Transportbeutel CL-1118
Zubehör optional
Markteinführungstermin Mai 2009
Preisempfehlung (ca. EUR) 960

Artikel-Vorschläge der Redaktion

SIGMA 85mm F1,4 DG DN | Art – das ultimative Portrait-Objektiv

SIGMA 85mm F1,4 DG DN | Art – das ultimative Portrait-Objektiv

Neu entwickelt für E-Mount und L-Mount mit extremer Lichtstärke und herausragender optischer Leistung. mehr…

Mehr Licht. Mehr Details. Mehr fürs Geld.

Mehr Licht. Mehr Details. Mehr fürs Geld.

Neben der Nikon Z-Serie sind in der Aktion auch führende DSLR-Modelle wie die D850 und ausgewählte NIKKOR-Objektive. mehr…

Rechteckfilter im Einsatz

Rechteckfilter im Einsatz

In diesem Fototipp eklären wir die Vorteile von Rechteckfiltern und geben Tipps zum fotografischen Einsatz. mehr…

Einfluss der Brennweite auf die Bildwirkung

Einfluss der Brennweite auf die Bildwirkung

Der Fototipp erklärt, was es mit flacher und steiler Perspektive auf sich hat und wie sie sich darstellt. mehr…

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach