Familienkrankheiten

Leica Digilux 2 auch mit eventuell defektem CCD-Sensor bestückt

2006-12-19 Es war zu erwarten: Nur wenige Tage nachdem Panasonic bekannt gegeben hat, dass seine Edel-Lumix DMC-LC1 womöglich mit einem defekten CCD-Sensor bestückt ist, gibt nun auch Leica eine ähnliche Warnung für die Zwillingsschwester Digilux 2 heraus. Zwar ist die entsprechende Pressemitteilung nicht ganz so "dramatisch" formuliert wie bei Panasonic und anderen vom ominösen CCD-Problem betroffenen Herstellern bzw. ist die Warnung als großzügige Erweiterung der Kundendienstleistung "getarnt"; aber es geht auch hier um ein altbekanntes Problem.  (Yvan Boeres)

Leica Digilux 2 [Foto: Leica] So dreht sich auch bei der Pressemitteilung von Leica zur Digilux 2 eigentlich alles um einen Defekt, der den CCD-Sensor der Kamera betrifft und auf einen Herstellungsfehler zurückzuführen ist. Beschrieben wird er in den Leica-News wie folgt:

13.12.2006 Erweiterte Kundendienstleistung für LEICA DIGILUX 2

Die Leica Camera AG bietet allen Kunden der LEICA DIGILUX 2 kostenlose Kundendienstleistungen über die übliche Herstellergarantie hinaus an. Dies bezieht sich auf einen Tausch des Sensors der Digitalkamera im Falle eines seltenen Defekts auch nach der üblichen Gewährleistung. Die Leica Camera AG hat sich zu dieser erweiterten Garantie entschlossen, weil in vereinzelten Fällen über Defekte berichtet wurde, die auf einen Herstellerfehler des Sensors zurückgehen können von dem auch Kameras anderer Hersteller betroffen sind. Bei dem langfristigen Einsatz der Kamera unter tropischen Bedingungen sind Phänomene in der Form von schwarzen Streifen im aufgenommenen Bild oder auch eines gänzlich schwarzen Bildes aufgetreten. Dieser Fehler kann auf eine nicht den Prüf- und Abnahmebedingungen der Leica Camera AG genügende Verarbeitung des Sensors zurückgehen. Obwohl der Fehler erst nach langem Einsatz unter Extrembedingungen auftritt, d.h. möglicherweise erst nach Ablauf der Garantiefrist, können die LEICA DIGILUX 2 Kunden dank der hier beschriebenen Maßname jetzt auch über einen längeren Zeitraum auf eine kostenlose Reparatur vertrauen. Die LEICA DIGILUX 2 hat einen hohen Werterhalt auch nach ihrem Auslauf, der durch die genannten Maßnahmen der Leica Camera AG zusätzlich gestärkt wird.

Die Beschreibung des Fehlers im Originaltext lässt wenig Zweifel darüber offen, dass es sich um denselben Produktionsfehler handelt, dessen Auswirkungen schon seit einem Jahr (wir berichteten zum ersten Mal im Oktober 2005 über das Problem) in fast der gesamten Kamerabranche zu spüren sind und nahezu jeden renommierten Hersteller dazu gezwungen hat, sich durch mehr oder weniger direkte Maßnahmen (in Form von Warnhinweisen, Servicenotizen, Rückrufaktionen o. ä.) zum Problem zu bekennen. Obwohl der Herstellungsfehler ganz offenbar auf den CCD-Produzenten Sony zurückzuführen ist, halten sich viele Hersteller (wie auch Panasonic und Leica) über dessen Ursprung bedeckt, würde doch die Erwähnung des Zulieferernamens darauf hindeuten, dass man seine Kameraproduktion teilweise fremden Händen überlässt (was zwar in der Branche nicht seit gestern Usus und eigentlich auch nichts Profanes ist, aber kaum ein Hersteller offen zugeben will). Wer auch immer der "Übeltäter" im Falle der defekten Digilux-2- und DMC-LC1-Sensoren sein mag: Wir wünschen allen Digilux-2- und DMC-LC1-Besitzern, dass sie eine vom Defekt nicht betroffene Kamera besitzen bzw. zumindest noch während der bevorstehenden Feiertage munter weiterknipsen dürfen; tritt der Defekt danach auf, bleibt einem der Trost, dass Leica die betroffenen Digilux-2-Modelle auch nach Ablauf der Garantiezeit kostenlos repariert.

Artikel-Vorschläge der Redaktion

digitalkamera.de-Kaufberatung Travelzoom-Kameras erschienen

digitalkamera.de-Kaufberatung "Travelzoom-Kameras" erschienen

21 Reisezoom-Kameras werden in diesem E-Book vorgestellt, das alle Informationen für den Kauf vermittelt. mehr…

DigitalPHOTO Jahres-Abo + Sport- & Action-Fotografie mit 48 % Rabatt

DigitalPHOTO Jahres-Abo + Sport- & Action-Fotografie mit 48 % Rabatt

Statt regulär 87,49 € gibt es Abo und Sonderheft jetzt für digitalkamera.de-Leser zum Aktionspreis von 49,95 €. mehr…

Newsletter abonnieren und E-Book Profibuch Aktfotografie erhalten

Newsletter abonnieren und E-Book "Profibuch Aktfotografie" erhalten

Lichtsetzung und passende Ausstattung. Der richtige Umgang mit dem Model. Aktfotografie im Heimstudio und outdoor. mehr…

Enträtselt: Der neue Front-End LSI von Sony erklärt

Enträtselt: Der neue Front-End LSI von Sony erklärt

So richtig erklärt hat Sony nicht, was der Front-End LSI besonderes ist. Wir haben bei Sony Europa nachgefragt. mehr…

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach