Wahlweise schnellere Video-Autofokus-Reaktion

Firmwareupdate 1.1.0 für die Canon PowerShot G7 X Mark III

2019-10-25 Canon stellt für die PowerShot G7 X Mark III eine neue Firmware in der Version 1.1.0 bereit. Hintergrund ist, dass vielen Videografen der Autofokus im Videomodus zu träge reagierte. Nach dem Update gibt es nun zwei Modi. Im ersten, neuen, reagiert die Kamera im Videomodus schneller auf Fokusänderungen. Im Modus 2 reagiert der Autofokus hingegen wie vor dem Update und führt die Schärfe sehr sanft, aber eben auch langsam nach. Das Update kann von der Canon-Website heruntergeladen und in Eigenregie installiert werden. Wer sich das nicht selbst zutraut, sollte sich an den Canon-Service oder seinen Fachhändler wenden.  (Benjamin Kirchheim)

  • Bild Canon PowerShot G7 X Mark III. [Foto: MediaNord]

    Canon PowerShot G7 X Mark III. [Foto: MediaNord]


Passende Meldungen zu diesem Thema

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Kaufberatung: Welche Speicherkarte ist die richtige für meine Kamera?

Kaufberatung: Welche Speicherkarte ist die richtige für meine Kamera?

Wir erklären, welcher Speicherkartenstandard und welche Geschwindigkeitsklasse je nach Anwendung gebraucht wird. mehr…

Spiegellos, kompakt, leistungsstark – Nikon Z 50 im Lesertest

Spiegellos, kompakt, leistungsstark – Nikon Z 50 im Lesertest

Zehn Leser hatten die einmalige Möglichkeit, die Nikon Z 50 im Rahmen eines Lestertests auf Herz und Nieren zu testen. mehr…

Gratis-Raw-Konverter Capture One Express Fujifilm

Gratis-Raw-Konverter Capture One Express Fujifilm

Fujifilm-Fotografen können gratis auf die Grundfunktionen der leistungsfähigen Raw-Konverter-Software zurückgreifen. mehr…

Täglich wechselnde Top-Angebote in der DEAL AREA bei Foto Koch

Täglich wechselnde Top-Angebote in der DEAL AREA bei Foto Koch

Noch bis 19. April tolle Angebote, z. B. Canon EOS RP mit 24-240mm oder Olympus IM-D EM10 III mit zwei Objektiven. mehr…

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Benjamin Kirchheim

Benjamin Kirchheim, 42, schloss 2007 sein Informatikstudium an der Uni Hamburg mit dem Baccalaureus Scientiae ab. Seit 1998 war er journalistisch für verschiedene Atari-Computermagazine tätig und beschäftigt sich seit 2000 mit der Digitalfotografie. Ab 2004 schrieb er zunächst als freier Autor und Tester für digitalkamera.de, bevor er 2007 als fest angestellter Redakteur in die Lübecker Redaktion kam. Seine Schwerpunkte sind die Kameratests, News zu Kameras und Fototipps.