Neuling in der Einstiegsklasse

Canon aktualisiert sein Blitzportfolio mit dem Speedlite 270EX

2009-03-25 In der Einstiegsklasse schickt Canon das über Jahre bewährte Speedlite 220EX in den Ruhestand. Nachfolger wird das Speedlite 270EX. Es ist leicht und kompakt und dient (D)SLR-Fotografen vor allem als Reiseblitzgerät. Außerdem kann es mit kompatiblen PowerShot-Modellen eingesetzt werden. Zur Ausstattung gehören ein Zoomreflektor und ein Schwenkreflektor zum indirekten Blitzen über die Decke. Im Vergleich zum Vorgänger spart man sich als Fotograf zwei Mignonzellen und braucht statt vier damit nur noch zwei. Trotzdem hat sich laut Canon an den Ladezeiten nichts geändert, und der Ladevorgang geht laut Hersteller extrem leise von statten. Dafür wurden die Schaltkreise optimiert.  (Daniela Schmid)

Canon Speedlite 270EX [Foto: Canon]Für einen Einsteiger bemerkenswert ist der Schwenkreflektor, der im Winkel von 0, 60, 75 und 90° gen Decke gerichtet werden kann. Das Blitzlicht muss so nicht immer nur hart von vorne auf das Motiv auftreffen, sondern kann auch indirekt genutzt werden. Für die Serienfunktion besitzt der 270EX eine Funktion QuickFlash, die aber nur mit entsprechend leistungsstarken Batterien umsetzbar ist. Aufgrund seiner Kompaktheit erreicht der Blitz eine Leitzahl von 27, ungefähr die Hälfte des Flaggschiffs Speedlite 580EX II. Dafür hält sich der Preis in Grenzen. Das neue Modell Speedlite 270EX kommt ab Mai 2009 in den Fotofachhandel. Der Preis wird bei 150 EUR liegen.

Canon Speedlite 270EX [Foto: Canon]
Hersteller Canon
Modell Speedlite 270EX
Systemkompatibilität Canon EOS-Modelle, PowerShot G-Serie und einige Modelle der SX-Serie
Leitzahl (bei ISO 100 und 50 mm Brennw.) 27
Farbtemperatur Blitzlicht (K) 5.600 (entsprechend Tageslicht)
Brenndauer (s) 0,01 s oder weniger
Betriebsmodi Canon TTL, E-TTL und E-TTL II
Leuchtwinkel (mm entspr. KB-Brennweite) 28 und 50 mm
Brennweitenanpassung 28 + 50 mm + 18 + 35 mm für APS-C
Blitzkopf
aufstellbar
neigbar
schwenkbar (links/rechts)

ja (0, 60, 75, 90°)

2. Blitzreflektor
Selbstabschaltung ja
Blitzladezeit (s) 2,6 (QuickFlash) bis 3,9
Stromversorgung 2 Mignonzellen (AA)
AF-Hilfslicht eingebaut ja
Blitzbelichtungskorrektur Über das Menü kompatibler Kameras
Synchr. auf den 2. Vorhang
Highspeed-Blitzsynchronisation ja
Blitzbelichtungsreihen
Stroboskopfunktion
Pilotlicht-Funktion (Einstell-Licht)
Drahtlose Blitzsteuerung k. A.
Sonstiges QuickFlash für Serienaufnahmen (nur mit Alkaline-Batterien)
Abmessungen (B x H x T in mm) 64 x 65 x 72
Gewicht (g, ohne Batterien) 145
Mitgeliefertes Zubehör
Zubehör optional
Markteinführungstermin Mai 2009
Preisempfehlung (ca. EUR) 150

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Das große E-Book-Paket Aktfotografie 2019 nur 24,99 statt 108,95 Euro

Das große E-Book-Paket Aktfotografie 2019 nur 24,99 statt 108,95 Euro

Fünf sorgfältig zusammengestellte Fachbücher mit insgesamt 933 Seiten plus 70 Minuten Video-Tutorial. mehr…

Preissenkungen bei diversen Franzis-Kamerabüchern und E-Books

Preissenkungen bei diversen Franzis-Kamerabüchern und E-Books

27 Kamerabücher hat Franzis drastisch im Preis gesenkt. Der neue Preis von 14,99 € gilt auch für die E-Book-Versionen. mehr…

Noch bis 15. Dezember beim Black Friday Sale 2019 bis zu 100 € sparen

Noch bis 15. Dezember beim Black Friday Sale 2019 bis zu 100 € sparen

Den neuesten Spyder zur schnellsten, genauesten und einfachsten Monitorkalibrierung gibt es jetzt besonders günstig. mehr…

Kaufberatung Spiegellose Systemkameras jetzt mit 222 Seiten

Kaufberatung Spiegellose Systemkameras jetzt mit 222 Seiten

Überarbeitete und ergänzte Ausgabe mit allen neuen Kameras, aktualisierten Testspiegeln und Ausstattungsübersicht. mehr…

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Daniela Schmid

Daniela Schmidhat in Augsburg Sprachen studiert, bevor sie nach einem halben Jahr in einer PR-Agentur für IT-Firmen in die Verlagsbranche wechselte. Ab 2004 war sie als festangestellte Redakteurin für die Magazine Computerfoto und digifoto zuständig. Während eines dreijährigen Auslandsaufenthaltes in der Nähe von New York berichtete sie als freie Autorin für digitalkamera.de von der PMA, CES und der PhotoPlus Expo aus Las Vegas und New York und übernahm die Zuständigkeit für die Rubrik Zubehör. Seit 2009 testet sie auch regelmäßig Kameras.