Blitz jetzt auch für Videoaufnahmen

Canon stellt Speedlite 320EX und 270EX II vor

2011-02-10 Im Zuge der Neuvorstellungen zur CP+ in Yokohama, Japan, erneuert Canon auch seine Blitzkollektion mit den Modellen Speedlite 320EX und 270EX II. Letzteres löst das Speedlite 270EX im Einstiegssegment ab. Das Speedlite 320EX ist im mittleren Preissegment angesiedelt und bietet auch für Studioaufnahmen geeignete Ausstattungsdetails. Außerdem verfügt es als erstes Fotoblitzgerät über eine LED-Videoleuchte, die im Zusammenspiel mit den ebenfalls neu vorgestellten Kameras EOS 600D und 1100D sogar automatisch bei Filmaufnahmen anläuft.  (Daniela Schmid)

Sowohl das Speedlite 320EX als auch das Speedlite 270EX II unterstützen die entfernungsgekoppelte E-TTL-II-Blitzsteuerung aktueller EOS-Modelle. Sie können direkt am Blitzschuh der Kamera und kabellos als Slave-Blitz mit Steuerung über einen anderen Master-Blitz verwendet werden. Mit den Modellen EOS 600D, 60D und 7D benötigt man keinen Master-Blitz, sie verfügen über einen integrierten Speedlite-Transmitter. Das Speedlite 270EX II arbeitet mit der Leitzahl 27 bei ISO 100/21°. Der Blitzreflektor ist nach oben schwenkbar und der Zoomreflektor manuell veränderbar. Die Blitzeinstellungen werden manuell über das Kameramenü vorgenommen. Eine neue Fernauslöser-Funktion gestattet bei kompatiblen EOS-Modellen die kabellose Aktivierung des Auslösers.

Das Speedlite 320EX wartet mit der Leitzahl 32 auf. Es bietet außerdem die Anpassung des Leuchtwinkels von 24 und 50 mm durch manuelles Aus- oder Einfahren des Blitzreflektors. Der Reflektor kann gedreht und geschwenkt werden. Die Steuerung als Slave erfolgt über den Hauptblitz in einem von vier Kanälen. Daneben kann auch eine Blitzgruppe A, B oder C gewählt werden. Auch die Leuchtstärke und damit die Leuchtwirkung des Blitzes kann gesteuert werden. Der Fernauslöser zur Auslösung kompatibler Kameras ist ebenfalls mit an Bord. Eine gängige Beleuchtung bei Videoaufnahmen gewährleistet die integrierte LED-Videoleuchte, die im Auto-Light-Modus der neuen Kameras EOS 1100D und EOS 600D automatisch ein- und ausgeschaltet wird, je nach Umgebungslicht. Aufgrund der höheren Ausstattung kostet das Speedlite 320EX 280 EUR, das Speedlite 270EX II ist mit 190 EUR günstiger. Beide sind ab April 2011 im Handel erhältlich.


Canon Speedlite 270EX II [Foto: Canon] Canon Speedlite 320 EX [Foto: Canon]
Hersteller Canon
Canon
Modell Speedlite 270EX II
Speedlite 320EX
Systemkompatibilität Canon
Canon
Leitzahl (bei ISO 100 und 50 mm Brennw.) 27 32
Farbtemperatur Blitzlicht (K) 5.600 5.600
Brenndauer (s) k. A. k. A.
Betriebsmodi Canon E-TTL und E-TTL II
Canon E-TTL und E-TTL II
Leuchtwinkel (mm entspr. KB-Brennweite) 28und 50
24 und 50
Brennweitenanpassung manuell
Blitzkopf
aufstellbar
neigbar
schwenkbar (links/rechts)

0, 60, 75 und 90°


45, 60, 75 und 90°

links: 60, 75, 90, 120, 150 und 180°
rechts: 60, 75, 90°
2. Blitzreflektor
Selbstabschaltung ja ja
Blitzladezeit (s) 3,9 2,3
Stromversorgung 2 Mignonzellen 4 Mignonzellen
AF-Hilfslicht eingebaut ja
ja
Blitzbelichtungskorrektur ja über Kamera
ja
Synchr. auf den 2. Vorhang ja über Kamera ja
Highspeed-Blitzsynchronisation
Blitzbelichtungsreihen
Stroboskopfunktion
Pilotlicht-Funktion (Einstell-Licht)
Drahtlose Blitzsteuerung ja
ja
Sonstiges Fernauslöser, feste Gruppe A, Auslösung durch alle Kanäle, einsetzbar als Slave
integrierte LED-Videoleuchte mit 75 Lux und 4.500 - 6.500 K
 Fernauslöser, drei wählbare Gruppen und vier Kanäle, einsetzbar als Slave
Abmessungen (B x H x T in mm) 65,8 x 65,2 x 77 70 x 115 x 78,4
Gewicht (g, ohne Batterien) 155 k. A.
Mitgeliefertes Zubehör
Zubehör optional
Markteinführungstermin April 2011
April 2011
Preisempfehlung (ca. EUR) 190
280
 

Artikel-Vorschläge der Redaktion

digitalkamera.de Kaufberatung Spiegellose Systemkameras aktualisiert

digitalkamera.de "Kaufberatung Spiegellose Systemkameras" aktualisiert

Überarbeitete und ergänzte Ausgabe mit allen neuen Kameras, aktualisierten Testspiegeln und Ausstattungsübersicht. mehr…

Markt+Technik E-Books drastisch im Preis reduziert

Markt+Technik E-Books drastisch im Preis reduziert

Kamerabücher und Bücher zu Bildbearbeitung und allgemeinen Fotothemen gibt es schon ab 3,99 € zum Herunterladen. mehr…

Radiant Photo im Test

Radiant Photo im Test

Der "Bildveredler" zeigt in diesem Test, was er kann, wo er seine Schwächen hat und für wen er sich eignet. mehr…

Den Fokus richtig setzen (Schulungsvideo)

Den Fokus richtig setzen (Schulungsvideo)

Wie an der Nikon Z fc der Fokus sicher auf das Motiv gesetzt werden kann, das zeigt Michael Nagel in diesem Video. mehr…

FOTOPROFI Die News sponsert FOTOPROFI, ein familien­geführter Fachhändler mit 9 Standorten in Baden-Württemberg, hochwertiger Bildmanufaktur, umfangreichem Webshop und kompetenter Telefonberatung: +49 (0) 7121 768 100.

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Daniela Schmid

Daniela Schmidhat in Augsburg Sprachen studiert, bevor sie nach einem halben Jahr in einer PR-Agentur für IT-Firmen in die Verlagsbranche wechselte. Ab 2004 war sie als festangestellte Redakteurin für die Magazine Computerfoto und digifoto zuständig. Während eines dreijährigen Auslandsaufenthaltes in der Nähe von New York berichtete sie als freie Autorin für digitalkamera.de von der PMA, CES und der PhotoPlus Expo aus Las Vegas und New York und übernahm die Zuständigkeit für die Rubrik Zubehör. Seit 2009 testet sie auch regelmäßig Kameras.