Meldungen

3 Ergebnisse
News als RSS Feed

Funktionsumfang erweitert

Firmwareupdate 1.2 für die Leica T und 1.1 für die X Vario

2014-09-25 Leica stellt für die T (Typ 701) sowie für die X Vario (Typ 107) jeweils eine neue Firmware bereit. Die Version 1.2 für die T erlaubt nun das Sperren der Funktionsräder, einen Wechsel zum Videomodus per Wischgeste und bietet einen Touch-Auslöser. Des Weiteren arbeitet die Wiedergabe nun auch im EVF und die automatische Bildwiedergabe lässt sich abschalten. Zudem ist das Zoomen in der Wiedergabe nun noch einfacher zu bedienen und die automatische Helligkeitsanpassung des Displays erfolgt nun geschmeidiger. mehr … 


Die Firmware 1.1 für die X Vario (Typ 107) erweitert unter anderem die ISO-Auto-Funktionalität deutlich, zudem ist die Belichtungskorrektur in T und A einfacher erreichbar. [Foto: MediaNord]

Designvariante

Leica X Vario ab sofort auch in Silber erhältlich

2014-02-25 Bisher war die Leica X Vario lediglich in Schwarz erhältlich, doch ab sofort bietet der einzige deutsche Kamerahersteller die APS-C-Kompaktkamera mit fest verbauten 28-70mm-Zoom (KB-Äquivalent) auch in einer silber-schwarzen Designvariante an. Die X Vario besitzt einen CMOS-Sensor mit effektiv 16,2 Megapixeln Auflösung und ein F3,5-6,4 18-46 mm Objektiv. Sie zeichnet nicht nur Fotos auf SD-Speicherkarten auf, sondern auch Full-HD-Videos mit 30 Bildern pro Sekunde. Auf der Rückseite besitzt sie einen 7,6-cm-Bildschirm mit 920.000 Bildpunkten Auflösung. Dank TTL-Blitzschuh und Zubehöranschluss lässt sich die X Vario mit dem um 90 Grad klappbaren elektronischen Sucher Leica EVF 2 mit 1,44 Millionen Bildpunkten Auflösung oder dem Systemblitzgerät Leica SF 24 D erweitern. Sowohl die schwarze als auch die silber-schwarze Ausführung der Leica X Vario ist zu einem Preis von 2.450 Euro im Leica Fotofachhandel erhältlich.  (Benjamin Kirchheim)

Weiterführende Links

Leica X Vario [Foto: Leica]

Brennweitenflexibler Neuzugang in der X-Serie

Leica X Vario mit APS-C-Sensor und Zoomobjektiv

2013-06-11 Vor gut zwei Wochen schaltete Leica auf seiner Website einen Teaser zu einer neuen Digitalkamera "Mini M". Nun ist sie da und heißt schlicht "X Vario". Im Gegensatz zu den bisherigen Digitalkameras X1 und X2 der X-Serie bietet die X Vario ein Zoomobjektiv, das entsprechend Kleinbild einen Brennweitenbereich von 28 bis 70 Millimeter abdeckt. Wie die X2 besitzt auch die X Vario einen APS-C großen CMOS-Sensor mit rund 16 Megapixeln Auflösung und wartet sogar mit einer Full-HD-Videofunktion auf. mehr … 


Die edle Leica X Vario erweitert die X-Serie um ein Zoommodell, deren Brennweitenbereich entsprechend Kleinbild von 28 bis 70 Millimeter reicht. [Foto: Leica]
Weitere anzeigen

Foto Koch Die News sponsert Foto Koch – Ihr Fotopartner mit dem gewissen Etwas! 100 Jahre jung, top modern und mit fairen Preisen.

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach