Meldungen

7 Ergebnisse
News als RSS Feed

Cyber-shot vom Einsteiger bis zum Amateur

Sony DSC-HX5V, TX7, S2000, S2100, W310, W320, W350, W370 und W390

2010-01-07 Auf der CES in Las Vegas stellte Sony letzte Nacht insgesamt 12 kompakte Digitalkameras (Cyber-shot) vor, von denen erstmal "nur" 9 auf den deutschen Markt gelangen sollen. Neben einer Reihe Einsteigerkameras von 100 bis 220 EUR namens DSC-S2000, DSC-S2100, DSC-W310, DSC-W320, DSC-W350, DSC-W370 und DSC-W380 stechen vor allem die DSC-TX7 als Life-Style-Kamera und die DSC-HX5V als Kompaktkamera für ambitionierte Hobbyfotografen hervor. Vor allem die HX5V weiß mit einer großen Ausstattung wie GPS, elektronischem Kompass, 10fach-Zoom, FullHD-Videoaufzeichnung in AVCHD und einem 10 Megapixel auflösenden "Exmor R"-CMOS-Bildsensor zu überzeugen. mehr … 


Sony Cyber-shot DSC-HX5V Phantom Image [Foto: Sony]

Viel Geschwindigkeit, viele Pixel, viel Empfindlichkeit

Casio enthüllt Exilim EX-FH100, H15, Z2000, Z550 und Z330

2010-01-07 Casio profiliert sich bei seinen fünf Kameraankündigungen anlässlich der CES 2010 in Las Vegas (7. bis 10. Januar) mit Technik- und Designhighlights – in kompakten Kameragehäusen. In der EX-FH100 vereint Casio praktisch alles, was technisch möglich ist – eine interessante Zweitkamera für DSLR-Besitzer. Die EX-H15 ist dagegen mit 10fach-Zoom als Familien- und Urlaubskamera gedacht, die Z2000 setzt Designakzente. Die Z550 und Z330 sind preisgünstiger, vor allem die Z550 bietet dafür aber sehr gute Ausstattung. mehr … 


Casio Exilim EX-H15 [Foto: Casio]

Vorteil durch rückbelichteten Exmor-R?

Labor-Bildqualitätstest der Sony Cyber-shot DSC-WX1

2009-11-25 Die Sony Cyber-shot DCS-WX1 setzt als erste Digitalkamera einen rückseitig belichteten CMOS-Sensor (BSI), bei Sony Exmor-R bezeichnet, ein. Bis ISO 3.200 bietet die WX1 volle Auflösung. Im Testlabor wurden Auflösung in der Bildmitte und am Rand, Rauschen, Verzeichnung und Vignettierung, Tonwertverlauf, Ein- und Ausgangsdynamik sowie die Autofokusgeschwindigkeit getestet. Zwar gewinnt die Auflösung keinen "Blumenpott", aber die sonst bei solchen Kameras schlechte Eingangsdynamik und das Bildrauschen sind bei der Sony beeindruckend gut. Die Messergebnisse sind in Diagrammen, Tabellen sowie Ausschnitten aus Testbildern sehr anschaulich aufbereitet. Dazu gibt es einen Kommentar des Testingenieurs und eine Schulnotentabelle als Endbewertung. Der ausführliche Test kostet mit allen Details 1,40 EUR im Einzelabruf, ist aber auch zusammen mit anderen Protokollen für eine Monatspauschale von 4,16 bis 9,90 EUR (je nach gebuchtem Nutzungszeitraum) einsehbar.  (Benjamin Kirchheim)

Weiterführende Links

Sony Cyber-shot DSC-WX1 [Foto: Sony]

Nach Sony Exmor-R

Toshiba bringt BSI-CMOS-Bildsensor auf den Markt

2009-10-31 Im Juni 2008 gab Sony die Entwicklung eines CMOS-Bildsensors in BSI-Bauweise bekannt, bei der die Fotodioden über den Leiterbahnen liegen (siehe weiterführenden Link). Nun will auch Toshiba in dieses innovative Geschäft einsteigen und stellt einen BSI-CMOS-Bildsensor für Digitalkameras vor, der gleich 14,6 Megapixel auflöst. Das ist ein wenig schmeichelhafter Rekord, denn der Sensor ist nur 1/2,3" groß. Bis der Sensor in käuflichen Produkten verbaut sein wird, vergeht aber noch etwas Zeit – die Massenproduktion startet erst im dritten Quartal 2010. mehr … 


Bildsensor von Toshiba in BSI-Bauweise [Foto: Toshiba]

Produkt-Prämierungen

16 EISA-Preisträger 2009/2010 im "Photo Panel"

2009-08-22 Die in Lissabon residierende EISA (European Imaging & Sound Association, ein Zusammenschluss von mehr als 50 europäischen Fachzeitschriften aus mehr als 19 Ländern, darunter 16 Fotofachzeitschriften) hat am 15. August 2009 die nach Ihrer Einschätzung besten Produkte des Jahrgangs 2009/2010 in den Bereichen Foto, Video und Multimedia mit "EISA Awards" ausgezeichnet. Satzungsgemäß wählt die EISA jedes Jahr neue Produkte mit der "fortschrittlichsten Technik, der wünschenswertesten Ausstattung, dem ultimativen Ausdruck im Design, der zufriedenstellendsten Bedienbarkeit und dem besten Preis-/Leistungsverhältnis". Das sogenannte "Photo Panel" der EISA prämierte diesmal insgesamt 16 Produkte aus dem Bereich Foto. mehr … 


EISA Award neutral [Foto: EISA Awards]

Von Taschen, DVD-Brennern und Unterwassergehäusen

Sony stellt IPT-DS1 Party-shot und weiteres Zubehör vor

2009-08-06 Das Problem für den Gastgeber einer Party besteht darin, dass er oder sie selbst nie auf den Bildern zu sehen ist. Geht es nach Sony, soll sich das jetzt ändern. Die Dockingstation Party-shot IPT-DS1 übernimmt die Aufgabe des Fotografen und schießt über die Gesichtserkennungstechnologie der eingesetzten Kamera Bilder des Partyvolkes. In Frage kommen die beiden soeben vorgestellten Cyber-shot-Modelle DSC-TX1 und DSC-WX1. Der Party-shot passt dabei motorgesteuert automatisch die Kameraposition an. Neben dem Party-shot hat Sony auch noch ein geeignetes Hartschalenetui LCH-TW1 vorgestellt, die neueste Ausgabe des DVD-Brenners VRD-MC6, der ohne PC auskommt, und zwei für die neuen Kameras passende Unterwassergehäuse. mehr … 


Sony IPT-DS1 mit Cyber-shot DSC-TX1 [Foto: Sony]

Erhöhte Empfindlichkeit

Sony Cyber-shot DSC-TX1 und DSC-WX1 mit "Exmor R"-CMOS-Sensor

2009-08-06 Vor über einem Jahr hat Sony die Entwicklung eines "rückwärtig" belichteten CMOS-Sensors bekannt gegeben, nun hat das Kind einen Namen: Exmor R. Diesen gegenüber herkömmlichen CMOS-Sensoren doppelt so empfindlichen Chip hat Sony gleich in zwei neuen Digitalkameras eingebaut: in der Cyber-shot DSC-TX1 und der Cyber-shot DSC-WX1. Doch die beiden Kompaktkameras können noch mit anderen Eigenschaften punkten. mehr … 


Sony Cyber-shot DSC-WX1 [Foto: Sony]
Weitere anzeigen

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach