Einfachere Bedienung

Neue App Leica Fotos mit öffentlicher Testphase

2018-09-25 Mit Leica Fotos kündigt der deutsche Traditions-Kamerahersteller eine neue App für Smartphones mit Android und iOS an. Damit soll eine besonders einfache Verbindung der Leica-Kameras mit dem Smartphone möglich sein. Unterstützt werden alle Modelle, die eine WLAN-Funktion bieten. Leica Fotos soll sowohl mit JPEG- als auch DNG-Dateien umgehen können. Auch die Kamerafernsteuerung ist in dieser App integriert.  (Benjamin Kirchheim)

  • Bild  [Foto: MediaNord]

Leica Fotos soll die bisherigen Apps von Leica in einer vereinen und allesamt ersetzen. Verbindung nimmt sie mit den Modellen Leica S (Typ 007), Leica SL, Leica M10, Leica M10-P, Leica Q, Leica TL2, Leica TL, Leica T, Leica CL, Leica D-Lux und Leica V-Lux auf. Die App merkt sich die Zugangsdaten der Kameras, die mit ihr verbunden werden und ermöglicht so eine einfache Neuverbindung und ein leichtes Umschalten, falls man mehrere Kameras besitzt. Zur Bildkontrolle verfügt die App über ein 100-Prozent-Zoom. Auch die Belichtungsdaten können angezeigt werden. Zur Bildbearbeitung greift die App auf die "Share"-Funktion der Smartphones zurück, dabei wird das ausgewählte Foto direkt an die gewünschte App übergeben. Die integrierte Kamerafernsteuerung bietet zahlreiche Aufnahmeeinstellungen und selbstverständlich ein Livebild auf dem Smartphone. Die neue App befindet sich noch in Entwicklung, interessierte Anwender können sich aber bereits eine Testversion herunterladen (siehe weiterführende Links). Die App soll nach der Testphase am 24. Oktober erscheinen und kostenlos sein.

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Was ist ein lineares DNG?

Was ist ein lineares DNG?

In diesem Tipp erklären wir, was ein lineare DNG vom herkömmlichen DNG unterscheidet und welchen Vorteil es bietet. mehr…

In Lightroom Classic mehrere Fotos mit bekannten Dateinamen finden

In Lightroom Classic mehrere Fotos mit bekannten Dateinamen finden

Wir zeigen Ihnen, wie Sie aus einer Liste mit Dateinamen alle Fotos auf einmal finden und weiterverarbeiten können. mehr…

Mit dem Elgato Cam Link 4K die eigene Kamera zur Webcam machen

Mit dem Elgato Cam Link 4K die eigene Kamera zur Webcam machen

Wir klären darüber auf, worauf Sie beim Anschluss des Geräts und den Kameraeinstellungen achten sollten. mehr…

Sitzung oder Schulung als Hybrid-Veranstaltung durchführen

Sitzung oder Schulung als Hybrid-Veranstaltung durchführen

Teilnehmer vor Ort mit extern zugeschalteten Teilnehmern zu verbinden ist gar nicht allzu aufwändig. mehr…

Calumet PhotographicDie Testberichte sponsert Calumet – Ihr Spezialist für alles was das Fotografen- und Videografenherz begehrt. Mit Filialen in Berlin, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Köln, München und Stuttgart.

Autor

Benjamin Kirchheim

Benjamin Kirchheim, 44, schloss 2007 sein Informatikstudium an der Uni Hamburg mit dem Baccalaureus Scientiae ab. Seit 1998 war er journalistisch für verschiedene Atari-Computermagazine tätig und beschäftigt sich seit 2000 mit der Digitalfotografie. Ab 2004 schrieb er zunächst als freier Autor und Tester für digitalkamera.de, bevor er 2007 als fest angestellter Redakteur in die Lübecker Redaktion kam. Seine Schwerpunkte sind die Kameratests, News zu Kameras und Fototipps.