Jetzt auch im Abo-Modell mit erweiterten Funktionen

Leica Fotos App in erweiterter Version 2.0 erschienen

2019-11-21 Ab sofort steht die neue Version 2.0 der Leica Fotos App zum Download für iOS und Android bereit. Sie soll noch stabiler laufen, Fotos schneller übertragen und einen optimierten Workflow bieten. Zwar bleibt die App in den Grundfunktionen kostenlos, doch ab sofort bietet Leica eine erweitere Funktionalität im Abo-Modell für knapp 55 Euro pro Jahr an. Dazu gehört etwa die Übertragung von DNG-Rohdatenbildern, die Integration von Adobe Lightroom und die Fernsteuerung der Kamera auch im Videomodus. Übertragen lassen sich die fertigen Videoaufnahmen hingegen nicht.  (Benjamin Kirchheim)

  • Bild Leica FOTOS 2.0. [Foto: Leica]

    Leica FOTOS 2.0. [Foto: Leica]

Im Folgenden die Original-Pressemitteilung von Leica:

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Gratis-Raw-Konverter Capture One Express Fujifilm

Gratis-Raw-Konverter Capture One Express Fujifilm

Fujifilm-Fotografen können gratis auf die Grundfunktionen der leistungsfähigen Raw-Konverter-Software zurückgreifen. mehr…

Rechteckfilter im Einsatz

Rechteckfilter im Einsatz

In diesem Fototipp eklären wir die Vorteile von Rechteckfiltern und geben Tipps zum fotografischen Einsatz. mehr…

 Top-Angebote und spannende Vorträge auf der FOTOPROFI Hybridmesse

Top-Angebote und spannende Vorträge auf der FOTOPROFI Hybridmesse

Im Ladengeschäft und online: Top-Angebote und Aktionen, Workshops, Fotowalks, Webinare und YouTube-Streams. mehr…

Setze mit dem Tamron 28-200mm F/2.8-5.6 Di III RXD dein Konzept um

Setze mit dem Tamron 28-200mm F/2.8-5.6 Di III RXD dein Konzept um

Der TAMRON Creativity Contest gibt euch die Chance, mit eurem eigenen Shooting-Konzept groß raus zu kommen. mehr…

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Benjamin Kirchheim

Benjamin Kirchheim, 42, schloss 2007 sein Informatikstudium an der Uni Hamburg mit dem Baccalaureus Scientiae ab. Seit 1998 war er journalistisch für verschiedene Atari-Computermagazine tätig und beschäftigt sich seit 2000 mit der Digitalfotografie. Ab 2004 schrieb er zunächst als freier Autor und Tester für digitalkamera.de, bevor er 2007 als fest angestellter Redakteur in die Lübecker Redaktion kam. Seine Schwerpunkte sind die Kameratests, News zu Kameras und Fototipps.