Lichtstarke Porträtbrennweite

Viltrox AF 75 mm F1.2 Pro für Fujifilm XF vorgestellt

2023-01-23 Der chinesische Zubehörhersteller Viltrox stellt mit dem AF 75 mm F1.2 Pro das erste Objektiv der Pro-Serie vor. Neben einem schnellen Schrittmotor für den Autofokus und einer komplexen optischen Konstruktion soll das Objektiv vor allem durch seine Available-Light-Fähigkeit bei Fujifilm XF Foto- und Videografen überzeugen.  (Harm-Diercks Gronewold)

  • Bild Viltrox AF 75 mm F1.2 Pro. [Foto: Viltrox]

    Viltrox AF 75 mm F1.2 Pro. [Foto: Viltrox]

  • Bild Die Streulichtblende in Blütenform gehört zum Lieferumfang des Viltrox AF 75 mm F1.2 Pro. [Foto: Viltrox]

    Die Streulichtblende in Blütenform gehört zum Lieferumfang des Viltrox AF 75 mm F1.2 Pro. [Foto: Viltrox]

Im Inneren des Metalltubus des Viltrox AF 75 mm F1.2 Pro sollen 16 Linsenelemente in elf Gruppen für scharfe, hochauflösende Bilder sorgen. Darunter befinden sich drei Linsen mit anomalem Brechindex. Die Blende besitzt elf Lamellen und soll damit in der Lage sein, ein besonders feines Bokeh zu erzeugen.

Das AF 75 mm F1.2 Pro von Viltrox ist mit einem linearen Schrittmotor ausgestattet, der sich sowohl für Foto- als auch Videoaufnahmen eignet. Selbst die Kompatibilität zum Augen-AF der Kamera ist gegeben. Zudem besitzt das Objektiv eine USB-C-Schnittstelle, um Firmwareupdates zu ermöglichen.

Der Bildwinkel des AF 75 mm F1.2 Pro entspricht in etwa dem eines 112 Millimeter-Objektivs an einer Kleinbildkamera. Damit liegt das Objektiv im “Sweetspot” klassischer Portraitbrennweiten. Das etwa elf Zentimeter lange und 7,8 Zentimeter durchmessende Objektiv ist ab sofort beim Exklusiv-Importeur Rollei oder im ausgesuchten Fachhandel für etwa 600 Euro zu haben. Zum Lieferumfang gehören neben Front- und Rückdeckel eine Streulichtblende in Blütenform sowie eine Tasche.

Hersteller Viltrox
Modell AF 75 mm F1.2 Pro
Unverbindliche Preisempfehlung 599,00 €
Bajonettanschluss Fujifilm XF
Brennweite 75,0 mm
Lichtstärke (größte Blende) F1,2
Kleinste Blendenöffnung F16
KB-Vollformat nein
Linsensystem 16 Linsen in 11 Gruppen
inkl. ED Linse(n)
Anzahl Blendenlamellen 11
Naheinstellgrenze k. A.
Bildstabilisator vorhanden nein
Autofokus vorhanden ja
Wasser-/Staubschutz nein
Filtergewinde 77 mm
Abmessungen (Durchmesser x Länge) 78 x 110 mm
Objektivgewicht 670 g

Passende Meldungen zu diesem Thema

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Kamera-Stromversorgung über Gleichstromkoppler

Kamera-Stromversorgung über Gleichstromkoppler

Akku-Dummies mit Netzteil von Zubehörherstellern können eine wirtschaftliche Lösung für eine Dauerstromversorgung sein. mehr…

Sitzung oder Schulung als Hybrid-Veranstaltung durchführen

Sitzung oder Schulung als Hybrid-Veranstaltung durchführen

Teilnehmer vor Ort mit extern zugeschalteten Teilnehmern zu verbinden ist gar nicht allzu aufwändig. mehr…

Papierhintergrund-Anlage einfach gebaut

Papierhintergrund-Anlage einfach gebaut

Aus 2 Rundhölzern, 4 Ösenschrauben und zwei einfachen Leuchtenstativen besteht unsere handliche Hintergrundanlage. mehr…

Objektiv-Simulatoren für Brennweiten, Bildwinkel und Schärfebereich

Objektiv-Simulatoren für Brennweiten, Bildwinkel und Schärfebereich

Sich vorzustellen, wie der Bildwinkel einer Brennweite aussieht, ist schwer. Die Lösung: Objektivsimulatoren. mehr…

FOTOPROFI Die News sponsert FOTOPROFI, ein familien­geführter Fachhändler mit 7 Standorten in Baden-Württemberg, einem Webshop und kompetenter Telefonberatung: +49 (0) 7121 768 100.

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Harm-Diercks Gronewold

Harm-Diercks Gronewold, 51, ist gelernter Fotokaufmann und hat etliche Jahre im Fotofachhandel gearbeitet, bevor er 2005 in die digitalkamera.de-Redaktion kam. Seine Schwerpunkte sind die Produktdatenbanken, Bildbearbeitung, Fototipps sowie die Berichterstattung über Software und Zubehör. Er ist es auch, der meistens vor der Kamera in unseren Videos zu sehen ist und die Produkte vorführt.