Ricoh GXR goes M

Ricoh kündigt Markteinführung des GXR-M-Moduls an

2011-08-08, aktualisiert 2011-08-12 Im Februar 2011 kündigte Ricoh ein Leica-M-Modul für das GXR-Kamerasystem an, ab September 2011 soll es zu kaufen sein. Das GXR-System besteht aus einem Gehäuse, das Module mit Bildsensor und Objektiv aufnimmt beziehungsweise nun auch ein Modul mit Sensor und Wechselbajonett. Der CMOS-Sensor in APS-C-Größe des des GXR-M-Moduls löst 12,9 Megapixel auf, das Bajonett erlaubt den direkten Anschluss von Leica-M-Objektiven. Über weitere mechanische Adapter ist aber auch der Anschluss anderer Objektive denkbar. Das Modul soll etwa 580 EUR kosten, ob auch ein Set mit dem Gehäusemodul angeboten werden soll, ist derzeit noch nicht bekannt. Weitere technische Details sind dem digitalkamera.de-Datenblatt entnehmbar.  (Benjamin Kirchheim)

  • Bild Ricoh GXR Mount (A12) [Foto: Ricoh]

    Ricoh GXR Mount (A12) [Foto: Ricoh]


Passende Meldungen zu diesem Thema

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Kaufberatung: Welche Speicherkarte ist die richtige für meine Kamera?

Kaufberatung: Welche Speicherkarte ist die richtige für meine Kamera?

Wir erklären, welcher Speicherkartenstandard und welche Geschwindigkeitsklasse je nach Anwendung gebraucht wird. mehr…

Spitzenklasse-F2,8-Standard-Zoom für spiegellose Vollformat-Kameras

Spitzenklasse-F2,8-Standard-Zoom für spiegellose Vollformat-Kameras

Das SIGMA 24–70mm F2,8 DG DN | Art ist das Flaggschiff der neuen Generation von Zoom-Objektiven mit großer Blende. mehr…

Kaufberatung Spiegellose Systemkameras jetzt mit 222 Seiten

Kaufberatung Spiegellose Systemkameras jetzt mit 222 Seiten

Überarbeitete und ergänzte Ausgabe mit allen neuen Kameras, aktualisierten Testspiegeln und Ausstattungsübersicht. mehr…

Testbericht: LG HU80KG/HU80KSW Presto CineBeam Videoprojektor

Testbericht: LG HU80KG/HU80KSW "Presto" CineBeam Videoprojektor

Mit Tragegriff und 6,7 kg Gewicht ist der 2500 Lumen helle 4K-Projektor recht gut an wechselnden Standorten einsetzbar. mehr…

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Benjamin Kirchheim

Benjamin Kirchheim, 41, schloss 2007 sein Informatikstudium an der Uni Hamburg mit dem Baccalaureus Scientiae ab. Seit 1998 war er journalistisch für verschiedene Atari-Computermagazine tätig und beschäftigt sich seit 2000 mit der Digitalfotografie. Ab 2004 schrieb er zunächst als freier Autor und Tester für digitalkamera.de, bevor er 2007 als fest angestellter Redakteur in die Lübecker Redaktion kam. Seine Schwerpunkte sind die Kameratests, News zu Kameras und Fototipps.