Kompaktes Ultraweitwinkel und Superzoom

Nikon erweitert 1-Objektivprogramm mit 10-100 und 6,7-13

2013-01-08 Nikon erweitert sein spiegelloses 1-System mit zwei kompakten Objektiven: Das 1 Nikkor VR 10-100mm F4.0-5.6 ist ein sehr kompaktes Reisezoom mit einem kleinbildäquivalenten Brennweitenbereich von 27 bis 270 Millimeter. Zwar hat Nikon bereits ein Objektiv mit identischem Brennweitenbereich im Programm, dieses ist aber groß, schwer, teuer und mit seinem Motorzoom eher für Videoanwendungen gedacht. Mit dem 1 Nikkor VR 6,7-13mm F3.5-5.6 zeigt Nikon, dass das 1-System auch mit einem äußerst kompakten Ultraweitwinkel inklusive Bildstabilisator aufwarten kann, entsprechend Kleinbild deckt es einen Brennweitenbereich von 18-35 Millimeter ab.  (Benjamin Kirchheim)

Nikon 1-Mount 10-100 mm F4-5.6 [Foto: Nikon]Damit sind nun zwei der drei Ende Oktober 2012 als in der Entwicklung befindlichen Objektive marktreif, das lichtstarke Porträtobjektiv wird sicher bald folgen. Beide heute vorgestellten Objektive verfügen über einen optischen Bildstabilisator und eine Mechanik zum Ein- und Ausfahren des Objektivs, damit es für den Transport kompakter wird – nebenbei kann mit diesem Mechanismus gleichzeitig die Kamera an- und ausgeschaltet werden. Außerdem beeindrucken die Objektive durch ihre Kompaktheit, das 10-100 dürfte das kleinste und leichteste Zehnfach-Wechselobjektivzoom sein, das man aktuell bekommen kann. Des Weiteren hat Nikon am Finish seiner Objektive gearbeitet. So verfügen das Superzoom und das Ultraweitwinkelzoom über ein schlank designtes Metallgehäuse mit einer hohen haptischen Nikon 1-Mount 6,7-13 mm F3.5-5.6  [Foto: Nikon]Qualität. Das 10-100mm soll in den drei Farben Schwarz, Silber und Weiß angeboten werden, so dass der Käufer ein farblich zur Kamera passendes Objektiv erwerben kann. Die Markteinführung ist für Anfang Februar 2013 geplant, der Preis soll bei rund 540 EUR liegen. Das 6,7-13 dürfte eines der ganz wenigen Ultraweitwinkelzooms mit Bildstabilisator sein, vor allem wenn man von kamerabasierten Bildstabilisatoren absieht. Das ermöglicht besonders lange Belichtungszeiten, ohne dass man ein verwackeltes Foto erhält. Anfang März 2013 soll das Ultraweitwinkelzoom in Schwarz und Silber zu einem Preis von knapp 520 EUR erhältlich sein.


Passende Meldungen zu diesem Thema

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Gratis-Raw-Konverter Capture One Express Fujifilm

Gratis-Raw-Konverter Capture One Express Fujifilm

Fujifilm-Fotografen können gratis auf die Grundfunktionen der leistungsfähigen Raw-Konverter-Software zurückgreifen. mehr…

Ab heute: Blue Week bei FOTOPROFI

Ab heute: Blue Week bei FOTOPROFI

Die ersten Angebote von Sony, Fujifilm sind jetzt online. Angebote von Panasonic, Canon, Nikon, Olympus, Tamron folgen. mehr…

Das große Paket zur Natur- und Landschaftsfotografie für nur 39,95 €

Das große Paket zur Natur- und Landschaftsfotografie für nur 39,95 €

Vier hochwertige Software-Pakete, 6 Preset-Pakete für HDR & COLOR projects, 5 Fotografie-Ratgeber-Bücher im PDF Format. mehr…

Bis zu 75 % Rabatt auf Filter, Stative, LED-Lichter u.v.m.

Bis zu 75 % Rabatt auf Filter, Stative, LED-Lichter u.v.m.

Diverse Traveler-Stative stark reduziert (ab 49,96 €), LED-Dauerlicht ab 79,99 €, Fernauslöser, Taschen, Rucksäcke etc. mehr…

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Benjamin Kirchheim

Benjamin Kirchheim, 42, schloss 2007 sein Informatikstudium an der Uni Hamburg mit dem Baccalaureus Scientiae ab. Seit 1998 war er journalistisch für verschiedene Atari-Computermagazine tätig und beschäftigt sich seit 2000 mit der Digitalfotografie. Ab 2004 schrieb er zunächst als freier Autor und Tester für digitalkamera.de, bevor er 2007 als fest angestellter Redakteur in die Lübecker Redaktion kam. Seine Schwerpunkte sind die Kameratests, News zu Kameras und Fototipps.