Fotozubehör

Godox stellt Systemblitz V1Pro und Blitzsteuerungstransmitter X3 vor

2024-02-07 Im Januar 2021 haben wir eine ganze Reihe Godox Systemblitzgeräte in unsere Blitzgeräte-Datenbank aufgenommen, darunter auch der Systemblitz Godox V1, der frappierende Ähnlichkeit zum Profoto A10 hatte. Mit dem Godox V1Pro steht nun der Nachfolger des V1 in den Startlöchern. Auch wenn sich die Leistung um eine Wattsekunde auf 75 Wattsekunden verringert hat, protzt der pfiffige Systemblitz nur so von intelligenten Ausstattungsmerkmalen. Zudem stellt Godox den 48 Gramm leichten Blitz-Funktransmitter X3 vor.  (Harm-Diercks Gronewold)

Der chinesische Lichtexperte Godox verspricht mit dem Systemblitz V1Pro bis zu 100 Aufnahmen in Folge bei maximaler Leistung des Blitzes. Dank eines Li-Ionen Akkus (VB30) mit 7,2 Volt und 2.980 mAh sollen bis zu 500 Blitze gemacht werden können. Der zum Lieferumfang gehörende Akku VB30 kann dank integrierter USB-C-Schnittstelle direkt, in einer Ladeschale oder sogar im Blitz selbst aufgeladen werden. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, eine externe Stromversorgung wie den PB 960 an dem Blitz anzuschließen.

Der Blitzkopf des V1Pro ist rund und er lässt sich insgesamt um 330 Grad drehen und von -7 bis 120 Grad kippen. Im Inneren arbeitet ein elektrischer Zoomreflektor, der einen Brennweitenbereich von 28 bis 105 Millimeter abdeckt. Dank verschiedener Magneten können Lichtformer problemlos vor der Streuscheibe des V1Pro montiert werden.

Auf der Rückseite des Godox V1Pro dominiert ein üppiges und zudem beleuchtetes LC-Display das Gehäuse. Mit Hilfe der verschiedenen Bedienelemente lässt sich der Blitz konfigurieren, wie beispielweise die drahtlose Steuerfunktion per Funkstrecke auf 2,4 GHz. So können vier Gruppen auf 32 Kanälen separat gesteuert werden. Die Canon-Variante bietet zudem 99 IDs an. Der V1Pro lässt sich auch als Befehlsempfänger einsetzen, wenn man beispielsweise den Funktransmitter Godox X3 einsetzt.

Auf der Vorderseite befinden sich ein LED-Einstelllicht und eine Vorrichtung, die es ermöglicht, einen kleinen, zum Lieferumfang gehörenden Blitz SU-1 zu montieren. Dieser kann dann als Aufheller eingesetzt werden. Selbstverständlich besitzt der V1Pro auch ein AF-Hilfslicht.

Zum Lieferumfang des Godox V1Pro gehören der Sub-Blitz SU-1, der Akku VB30, ein USB-C-Ladegerät, eine kleine Ladeschale mit USB-Kabel sowie ein Standfuß und eine Tasche. Godox bietet den V1Pro mit folgenden Anschlüssen für etwa 360 Euro an: Canon, Fujifilm, Nikon, Sony und Micro Four Thirds. Wann der Blitz in Deutschland erhältlich ist, ist bislang nicht bekannt.

Der Blitztransmitter Godox X3 arbeitet im 2,4-GHz-Frequenzband und wird als Steuerzentrale für die Blitzsteuerung eingesetzt. Der X3 besitzt einen sparsamen OLED-Touchscreen. Über diesem lassen sich kompatible Blitzgeräte leicht verbinden und ebensoleicht einstellen. Die Stromversorgung übernimmt ein interner Li-Ionen-Akku, der sich per USB-C-Schnittstelle aufladen lässt. Die Reichweite des Godox X3 beträgt bis zu 100 Meter, bis zu 32 Kanäle mit sechs Gruppen können genutzt werden. Der Godox X3 kostet etwas weniger als 100 Euro und ist als dedizierte Version für Kameras von Canon, Fujifilm, Nikon, Sony und Micro Four Thirds erhältlich. Wann es so weit ist, ist bislang nicht bekannt.

Hersteller Godox
Typenbezeichnung V1Pro
Preis (UVP) 359,99 EUR
Blitzschuh Canon, Fujifilm, Nikon, Olympus/Panasonic (auch Leica-Kompaktkamera), Sony Multi Interface
Blitzsteuerung ADI, E-TTL, E-TTL II, Four Thirds-TTL, Fujifilm-TTL, i-TTL
Brennweitenpositionen 28-105 mm (manuell)
Dreh-und schwenkbar schwenkbar: links 180°, rechts 150°
neigbar: oben 120°, unten -7°
Blitzbelichtungskorrektur von -3 bis +3 EV
Ausstattung Stroboskopfunktion, Entfesselt blitzen, Blitzen auf 2. Verschlussvorhang, AF-Hilfslicht, High-Speed-Synch., Master-Funktion
Statusanzeigen LCD

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Vintage-Objektive – 6. aktualisierte Auflage als PDF erhältlich

"Vintage-Objektive – 6. aktualisierte Auflage" als PDF erhältlich

In diesem Buch lernt der Leser die Vor- und Nachteile beim Einsatz alter Objektive an modernen Digitalkameras kennen. mehr…

digitalkamera.de Kaufberatung Spiegellose Systemkameras aktualisiert

digitalkamera.de "Kaufberatung Spiegellose Systemkameras" aktualisiert

Überarbeitete und ergänzte Ausgabe mit allen neuen Kameras, aktualisierten Testspiegeln und Ausstattungsübersicht. mehr…

Fotokurs-Schulungsvideos zum halben Preis

Fotokurs-Schulungsvideos zum halben Preis

Einsteiger- und Fortgeschrittenenseminare für Canon, Fujifilm, Nikon, Olympus, Panasonic und Sony mit Uli Soja. mehr…

Markt+Technik E-Books drastisch im Preis reduziert

Markt+Technik E-Books drastisch im Preis reduziert

Kamerabücher und Bücher zu Bildbearbeitung und allgemeinen Fotothemen gibt es schon ab 3,99 € zum Herunterladen. mehr…

FOTOPROFI Die News sponsert FOTOPROFI, ein familien­geführter Fachhändler mit 9 Standorten in Baden-Württemberg, hochwertiger Bildmanufaktur, umfangreichem Webshop und kompetenter Telefonberatung: +49 (0) 7121 768 100.

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Harm-Diercks Gronewold

Harm-Diercks Gronewold, 52, ist gelernter Fotokaufmann und hat etliche Jahre im Fotofachhandel gearbeitet, bevor er 2005 in die digitalkamera.de-Redaktion kam. Seine Schwerpunkte sind die Produktdatenbanken, Bildbearbeitung, Fototipps sowie die Berichterstattung über Software und Zubehör. Er ist es auch, der meistens vor der Kamera in unseren Videos zu sehen ist und die Produkte vorführt.