Buy-out

Extensis verkauft Plug-ins an onOne Software

2005-08-02 Der zur japanischen Celartem Technology Inc. gehörige Softwareentwickler Celartem Inc. mit Sitz in Seattle/Washington mit seinen beiden Marken "Extensis" und "LizardTech" kündigte heute den Verkauf seiner populären Photoshop Plug-ins und QuarkXPress XTensions an. Käufer ist der erst in diesem Jahr gegründete unabhängige Software-Entwickler onOne Software in Portland im US-Bundesstaat Oregon. Die Transaktion erstreckt sich auf die Produkte pxl SmartScale, PhotoFrame, Intellihance Pro, Mask Pro, PhotoTools und QX-Tools Pro von Extensis sowie Genuine Fractals von LizardTech.  (Jan-Gert Hagemeyer)

   Extensis Portfolio 7 Packshot [Foto: Extensis]
 
Celartem Inc. verkauft die Produkte mit dem Ziel, seine übrige Produktlinie zu straffen und sich auf Lösungen für das Management und die Distribution digitaler Inhalte wie GeoExpress, Document Express, Portfolio, Font Reserve und Suitcase zu fokussieren. Carlos Domingo, CEO der Celartem Inc., begründet den Software-Verkauf mit notwendiger Spezialisierung: "Wir haben diese Entscheidung getroffen im Bestreben, die Millionen von Anwendern unserer Produkte für das Font- und Digital Asset-Management noch besser zu unterstützen. Diese Produkte sind oft entscheidend für das reibungslose Funktionieren komplexer Workflows. Wir sind zudem der Überzeugung, dass die Plug-ins und Xtensions besser bei einem Unternehmen aufgehoben sind, dass sich auf diesen Markt konzentriert." Tatsächlich wurde das Unternehmen onOne Software in Portland von ehemaligen Extensis-Mitarbeitern gegründet, so dass die Weiterentwicklung der Software-Ergänzungen für Photoshop und QuarkXPress gesichert sein dürfte. "onOne Software wird die Kunden aus dem professionellen Fotografie- und Designbereich weiter optimal betreuen," bestätigt Craig Keudell, President von onOne Software, denn auch und weiter: "Diese Werkzeuge sind unverzichtbar, wenn es um die Erleichterung der kreativen Arbeit und die Erweiterung der Funktionalität von Photoshop und QuarkXPress geht." Für die genannten Produkte bieten Extensis und LizardTech nur noch bis zum 31. Juli 2005 technischen Support, danach wird dies von onOne Software übernommen. Dies gilt auch für registrierte Anwender der aktuellen deutschsprachigen Versionen.

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Sitzung oder Schulung als Hybrid-Veranstaltung durchführen

Sitzung oder Schulung als Hybrid-Veranstaltung durchführen

Teilnehmer vor Ort mit extern zugeschalteten Teilnehmern zu verbinden ist gar nicht allzu aufwändig. mehr…

Fotoprojekt Räucherstäbchen

Fotoprojekt Räucherstäbchen

In diesem Fototipp stellen wir ein Fotoprojekt für schlechtes Wetter vor und legen die Grundlage für Experimente. mehr…

Objektiv-Simulatoren für Brennweiten, Bildwinkel und Schärfebereich

Objektiv-Simulatoren für Brennweiten, Bildwinkel und Schärfebereich

Sich vorzustellen, wie der Bildwinkel einer Brennweite aussieht, ist schwer. Die Lösung: Objektivsimulatoren. mehr…

Mit dem Elgato Cam Link 4K die eigene Kamera zur Webcam machen

Mit dem Elgato Cam Link 4K die eigene Kamera zur Webcam machen

Wir klären darüber auf, worauf Sie beim Anschluss des Geräts und den Kameraeinstellungen achten sollten. mehr…

FOTOPROFI
Die News sponsert FOTOPROFI, ein familien­geführter Fachhändler mit 7 Standorten in Baden-Württemberg, einem Webshop und kompetenter Telefonberatung: +49 (0) 7121 768 100.

Calumet PhotographicDie Testberichte sponsert Calumet – Ihr Spezialist für alles was das Fotografen- und Videografenherz begehrt. Mit Filialen in Berlin, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Köln, München und Stuttgart.

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach