Flache Weiwinkel-Festbrennweite

Voigtländer 18 mm F2,8 Color Skopar für Fujifilm XF vorgestellt

2024-02-01 Das exklusiv für Kameras mit Fujifilm XF-Bajonett entwickelte Voigtländer 18 mm F2,8 Color Skopar gehört zu den Weitwinkel-Objektiven und besitzt eine kleinbildäquivalente Brennweite von etwa 27 Millimeter. Dank kompakter "Pfannkuchen"-Bauweise trägt das manuell fokussierte Objektiv nicht zu stark auf und ist der ideale Begleiter für die Landschafts- und Streetfotografie.  (Harm-Diercks Gronewold)

Das vorgestellte Voigtländer 18 mm F2,8 Color Skopar stammt aus der japanischen Edelobjektiv-Schmiede Cosina. Das komplett manuelle 18 Millimeter wurde für den APS-C-Bildkreis optimiert und besitzt, wie bereits erwähnt, den Bildwinkel eines 27 Millimeter Weitwinkels an einem Kleinbildsensor.

Trotz des manuellen Fokus und der manuellen Blendeneinstellung werden Daten über elektronische Kontakte an die Kamera übertragen. Zudem werden die Entfernungsanzeige sowie das Fokuspeaking laut Voigtländer mit folgenden Kameras gewährleistet (Stand 01/2024)
X-H2s, X-H2, X-Pro3, X-T5, X-S10, X-S20, X-H1, X-T4, X-T3, X-T2, X-T30, X-T30 II und X-E4. Voraussetzung ist, dass die aktuellste Firmware auf der Kamera installiert ist.

Im Inneren des 115 Gramm leichten Metallgehäuses arbeiten sieben Linsen in fünf Gruppen, darunter eine Linse mit asphärischem Schliff und eine mit anomaler Teildispersion sowie eine Blende mit zehn Lamellen. Dank der Naheinstellgrenze von 17 Zentimeter kann man zudem noch recht nah ans Motiv heran.

Das Voigtländer 18 mm F2,8 Color Skopar ist ab Mitte Februar 2024 für knapp 600 Euro in Schwarz oder Silber erhältlich. Neben dem Front- und Bajonettdeckel gehört auch eine schwarze Streulichtblende zum Lieferumfang des Objektivs.

Hersteller Voigtländer
Modell 18 mm F2,8 Color Skopar
Unverbindliche Preisempfehlung 599,00 €
Bajonettanschluss Fujifilm XF
Brennweite 18,0 mm
Lichtstärke (größte Blende) F2,8
Kleinste Blendenöffnung F22
KB-Vollformat nein
Linsensystem 7 Linsen in 5 Gruppen
inkl. asphärische Linse(n)
Anzahl Blendenlamellen 10
Naheinstellgrenze 170 mm
Bildstabilisator vorhanden nein
Autofokus vorhanden nein
Wasser-/Staubschutz nein
Filtergewinde 43 mm
Abmessungen (Durchmesser x Länge) 59 x 24 mm
Objektivgewicht 115 g

Passende Meldungen zu diesem Thema

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Markt+Technik E-Books drastisch im Preis reduziert

Markt+Technik E-Books drastisch im Preis reduziert

Kamerabücher und Bücher zu Bildbearbeitung und allgemeinen Fotothemen gibt es schon ab 3,99 € zum Herunterladen. mehr…

Den Fokus richtig setzen (Schulungsvideo)

Den Fokus richtig setzen (Schulungsvideo)

Wie an der Nikon Z fc der Fokus sicher auf das Motiv gesetzt werden kann, das zeigt Michael Nagel in diesem Video. mehr…

Vintage-Objektive – 6. aktualisierte Auflage als PDF erhältlich

"Vintage-Objektive – 6. aktualisierte Auflage" als PDF erhältlich

In diesem Buch lernt der Leser die Vor- und Nachteile beim Einsatz alter Objektive an modernen Digitalkameras kennen. mehr…

Das Fn-Menü bei Sony Alpha 7 Systemkameras individuell anpassen

Das Fn-Menü bei Sony Alpha 7 Systemkameras individuell anpassen

Fototrainer Manuel Quarta zeigt, wie man das Fn-Menü bei der Sony Alpha 7 Serie auf eigene Bedürfnisse anpassen kann. mehr…

FOTOPROFI Die News sponsert FOTOPROFI, ein familien­geführter Fachhändler mit 9 Standorten in Baden-Württemberg, hochwertiger Bildmanufaktur, umfangreichem Webshop und kompetenter Telefonberatung: +49 (0) 7121 768 100.

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Harm-Diercks Gronewold

Harm-Diercks Gronewold, 52, ist gelernter Fotokaufmann und hat etliche Jahre im Fotofachhandel gearbeitet, bevor er 2005 in die digitalkamera.de-Redaktion kam. Seine Schwerpunkte sind die Produktdatenbanken, Bildbearbeitung, Fototipps sowie die Berichterstattung über Software und Zubehör. Er ist es auch, der meistens vor der Kamera in unseren Videos zu sehen ist und die Produkte vorführt.