Photokina 2018 Nachlese

Samyang XP 10mm F3.5 Extrem-Weitwinkelobjektiv-Neuheit

2018-10-04 Noch eine Fundsache von der Photokina: Das Ultraweitwinkel-Objektiv mit 10mm Brennweite war auf der Photokina neben seinem 14-Millimeter-Pendent als Neuheit ausgestellt. Das XP 14 mm F2,4 ist allerdings schon im Handel erhältlich, also nicht wirklich ganz neu (in unserer Datenbank fehlt es allerdings bislang). Das 10mm-Objektiv ist allerdings tatsächlich so neu, dass es noch nicht einmal auf der Samyang-Website zu finden ist.  (Jan-Markus Rupprecht)

  • Bild  [Foto: MediaNord]

Die Objektive der XP-Serie sind Premium-Festbrennweiten mit manueller Scharfstellung und fürs Kleinbild-Vollformat-geeignet. Beide Objektive sind keine Fisheye-Objektive, sondern selbst das 10mm-Objektiv liefert ein verzeichnungsfreies Bild trotz ihrer extrem kurzen Brennweiten. Senkrechte oder waagerechte Linien sind also selbst am Bildrand grade, wovon ich mich auf der Photokina überzeugen konnte.

Der Weitwinkel-Effekt ist natürlich extrem und damit gehen zwangsläufig perspektivische Verzerrungen einher. Eine Person, die sich in der Nähe am Bildrand befindet, wird beispielsweise breit gezogen. Solche extremen Weitwinkel-Brennweiten wollen mit Bedacht eingesetzt werden. Panorama-Landschaftsaufnahmen damit sind natürlich spektakulär.

  • Bild  [Foto: MediaNord]

Der Hersteller hebt die Eignung für sehr hohe Auflösungen jenseits der 50 Megapixel oder 8K-Video hervor. Die XP-Serie-Objektive sind sehr schlicht und modern designt, mit einem dezenten mattsilbernen Zierring und einem gewölbten matten Gummiring zur Fokussierung. 

Das Samyang XP 14 mm F2.4 ist bereits bei wenigen Händlern für rund 800 bis 900 Euro erhältlich für Canon EF- und Nikon F-Bajonett. Das Samyang XP 10 mm F3.5 soll zunächst für Canon EF, später auch für Nikon F-Anschluss auf den Markt kommen. Genaue Termine und Preise gibt es allerdings noch nicht. Wir bleiben am Ball.

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Kaufberatung: Worauf Sie beim Stativkauf achten sollten

Kaufberatung: Worauf Sie beim Stativkauf achten sollten

In diesem Fototipp zeigen wir, worauf Sie beim Stativkauf achten sollten, um keine bösen Überraschungen zu erleben. mehr…

Kaufberatung: Welche Speicherkarte ist die richtige für meine Kamera?

Kaufberatung: Welche Speicherkarte ist die richtige für meine Kamera?

Wir erklären, welcher Speicherkartenstandard und welche Geschwindigkeitsklasse je nach Anwendung gebraucht wird. mehr…

DigitalPHOTO Jahres-Abo + Sport- & Action-Fotografie mit 48 % Rabatt

DigitalPHOTO Jahres-Abo + Sport- & Action-Fotografie mit 48 % Rabatt

Statt regulär 87,49 € gibt es Abo und Sonderheft jetzt für digitalkamera.de-Leser zum Aktionspreis von 49,95 €. mehr…

Enträtselt: Der neue Front-End LSI von Sony erklärt

Enträtselt: Der neue Front-End LSI von Sony erklärt

So richtig erklärt hat Sony nicht, was der Front-End LSI besonderes ist. Wir haben bei Sony Europa nachgefragt. mehr…

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Jan-Markus Rupprecht

Jan-Markus Rupprecht, 53, fotografiert mit Digitalkameras seit 1995, zunächst beruflich für die Technische Dokumentation. Aus Begeisterung für die damals neue Technik gründete er 1997 digitalkamera.de, das Online-Portal zur Digitalfotografie, von dem er bis heute Chefredakteur und Herausgeber ist. 2013 startete er digitalEyes.de als weiteres Online-Magazin, das den Bogen der digitalen Bildaufzeichnung noch weiter spannt.