Lichtstarkes Vollformat-Weitwinkel

Samyang 20 mm F1.8 ED AS UMC kommt für zehn Bajonettanschlüsse

2016-08-11 Der koreanische Objektivhersteller Samyang will bis zur Photokina Mitte September in Köln jede Woche ein neues Objektiv vorstellen. Nach einem sehr lichtstarken APS-C-Objektiv in der vergangenen Woche ist nun ein F1,8 lichtstarkes 20mm-Ultraweitwinkel für das Vollformat an der Reihe. Das manuell zu fokussierende Samyang 20 mm F1.8 ED AS UMC kommt mit satten zehn verschiedenen Bajonettanschlüssen von der Vollformat-DSLR über APS-C-Kameras mit und ohne Spiegel bis hin zu Micro Four Thirds.  (Benjamin Kirchheim)

  • Bild Das Samyang 20 mm F1.8 ED AS UMC ist zwar ein Vollformat-Objektiv, soll aber auch für APS-C- und Micro-Four-Thirds-Kameras angeboten werden. [Foto: Samyang]

    Das Samyang 20 mm F1.8 ED AS UMC ist zwar ein Vollformat-Objektiv, soll aber auch für APS-C- und Micro-Four-Thirds-Kameras angeboten werden. [Foto: Samyang]

  • Bild Die Gegenlichtblende gehört beim Samyang 20 mm F1.8 ED AS UMC zum Lieferumfang. Die Markteinführung ist für den September 2016 geplant. [Foto: Samyang]

    Die Gegenlichtblende gehört beim Samyang 20 mm F1.8 ED AS UMC zum Lieferumfang. Die Markteinführung ist für den September 2016 geplant. [Foto: Samyang]

Das 20 mm F1,8 soll nicht nur für Canon EF und Nikon F, sondern auch für Sony AF, Sony E, Pentax K, Canon EF-M, Fujifilm X, Four Thirds sowie Micro Four Thirds erhältlich sein; sogar eine Version mit Samsung NX wird es geben. Je nach Sensorgröße ergeben sich damit natürlich andere kleinbildäquivalente Brennweiten: 30 Millimeter bei allen APS-C-Modellen außer Canon, da sind es 32 Millimeter. Bei Four Thirds und Micro Four Thirds entspricht der Bildwinkel hingegen einem 40-Millimeter-Kleinbildobjektiv.

Die optische Konstruktion des Samyang 20 mm F1.8 ED AS UMC besteht aus 13 Elementen, die in zwölf Gruppen angeordnet sind. Dabei kommen fünf Speziallinsen zum Einsatz: Zwei asphärische sowie drei ED-Linsen sollen für eine hohe Bildqualität und geringe Verzeichnung sorgen. Fokussiert wird, wie bei fast allen Samyang-Objektiven, manuell. Die Mechanik läuft aber, wie bei modernen Konstruktionen üblich, als Innenfokus, wodurch sich die Frontlinse nicht bewegt. Ein 77mm-Gewinde erlaubt die Verwendung optischer Filter. Die Naheinstellgrenze liegt bei 20 Zentimetern.

  • Bild Für Videografen hat Samyang mit dem 20 mm T1.9 ED AS UMC wie immer eine Spezialvariante mit Zahnkränzen und stufenloser Blende in Petto. [Foto: Samyang]

    Für Videografen hat Samyang mit dem 20 mm T1.9 ED AS UMC wie immer eine Spezialvariante mit Zahnkränzen und stufenloser Blende in Petto. [Foto: Samyang]

  • Bild Auch das Videoobjektiv Samyang 20 mm T1.9 ED AS UMC kommt mit Gegenlichtblende. [Foto: Samyang]

    Auch das Videoobjektiv Samyang 20 mm T1.9 ED AS UMC kommt mit Gegenlichtblende. [Foto: Samyang]

Im September 2016 soll das Samyang 20 mm F1.8 ED AS UMC auf den Markt kommen, einen Gegenlichtblende gehört zum Lieferumfang. Der Vertrieb läuft hierzulande über das Hapa-Team, wobei der Preis aktuell noch nicht feststeht und erst zur Markteinführung verkündet werden soll. Neben dem Fotoobjektiv wird auch eine Variante für Videografen auf den Markt kommen. Es besitzt eine Lichtstärke von T1.9 und Zahnkränze am Fokus- sowie am stufenlosen Blendenring.

Hersteller Samyang
Modell 20 mm F1.8 ED AS UMC
Unverbindliche Preisempfehlung 489,99 € bis 519,99 € (je nach Version)
Bajonettanschluss Canon EF, Four Thirds, Fujifilm XF, Micro Four Thirds, Nikon F, Pentax K, Samsung NX, Sony AF, Sony E, Canon EF-M
Brennweite 20,0 mm
Lichtstärke (größte Blende) F1,8
Kleinste Blendenöffnung F22
KB-Vollformat ja
Linsensystem 13 Linsen in 12 Gruppen
inkl. ED und asphärische Linsen
Anzahl Blendenlamellen 7
Naheinstellgrenze 200 mm
Bildstabilisator vorhanden nein
Autofokus vorhanden nein
Wasser-/Staubschutz nein
Filtergewinde 77 mm
Abmessungen (Durchmesser x Länge) 83 x 88 mm
Objektivgewicht 525 g

Passende Meldungen zu diesem Thema

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Testbericht: DxO PhotoLab 4 Elite Edition

Testbericht: DxO PhotoLab 4 Elite Edition

In diesem Test haben wir die Software genau unter die Lupe genommen und zeigen, ob sich ein Update oder Umstieg lohnt. mehr…

Kaufberatung: Welche Speicherkarte ist die richtige für meine Kamera?

Kaufberatung: Welche Speicherkarte ist die richtige für meine Kamera?

Wir erklären, welcher Speicherkartenstandard und welche Geschwindigkeitsklasse je nach Anwendung gebraucht wird. mehr…

Digitalen Bilderrahmen übers Internet mit neuen Fotos versorgen

Digitalen Bilderrahmen übers Internet mit neuen Fotos versorgen

Die Fotos können auch auf weit entfernte Bilderrahmen übertragen werden. Die Verwaltung erfolgt komfortabel im Browser. mehr…

Face Painting-How-To für Fotoshootings in den eigenen vier Wänden

Face Painting-How-To für Fotoshootings in den eigenen vier Wänden

Dieser Fototipp zeigt Anregungen für ein kreatives Portraitshooting mit möglichst wenig finanziellem Aufwand. mehr…

Foto Koch Die News sponsert Foto Koch – Ihr Fotopartner mit dem gewissen Etwas! 100 Jahre jung, top modern und mit fairen Preisen.

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Benjamin Kirchheim

Benjamin Kirchheim, 43, schloss 2007 sein Informatikstudium an der Uni Hamburg mit dem Baccalaureus Scientiae ab. Seit 1998 war er journalistisch für verschiedene Atari-Computermagazine tätig und beschäftigt sich seit 2000 mit der Digitalfotografie. Ab 2004 schrieb er zunächst als freier Autor und Tester für digitalkamera.de, bevor er 2007 als fest angestellter Redakteur in die Lübecker Redaktion kam. Seine Schwerpunkte sind die Kameratests, News zu Kameras und Fototipps.