Neuer Buchtipp

Praxisbuch Digitale Fotografie von Artur Landt

2003-12-05 In diesem Herbst erschienen wieder etliche interessante Bücher zur Digitalfotografie und allgemeine Fotolehrbücher, die nach und nach mit einer ausführlichen Rezension Einzug in unsere Buchtipps-Rubrik finden. Der letzte Neuzugang ist das "Praxisbuch Digitale Fotografie" von Artur Landt, das den aktuellen Stand der Technik widerspiegelt, großzügig aufgemacht und darüber hinaus sehr angenehm lesbar ist.  (Jan-Markus Rupprecht)

  • Bild Praxisbuch Digitale Fotografie von Artur Landt [Foto: MediaNord] [Foto: Foto: MediaNord]

    Praxisbuch Digitale Fotografie von Artur Landt [Foto: MediaNord] [Foto: Foto: MediaNord]

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Das große Systemkamera-Handbuch 2019

Das große Systemkamera-Handbuch 2019

Eine ganzes Magazin über spiegellose Systemkameras – gedruckt im Handel, versandkostenfrei vom Verlag oder als PDF. mehr…

Enträtselt: Der neue Front-End LSI von Sony erklärt

Enträtselt: Der neue Front-End LSI von Sony erklärt

So richtig erklärt hat Sony nicht, was der Front-End LSI besonderes ist. Wir haben bei Sony Europa nachgefragt. mehr…

Vor- und Nachteile von elektronischem, Schlitz- und Zentralverschluss

Vor- und Nachteile von elektronischem, Schlitz- und Zentralverschluss

In diesem Fototipp erläutern wir die Vor- und Nachteile der drei in Digitalkameras zum Einsatz kommenden Verschlüsse. mehr…

Kaufberatung: Welche Speicherkarte ist die richtige für meine Kamera?

Kaufberatung: Welche Speicherkarte ist die richtige für meine Kamera?

Wir erklären, welcher Speicherkartenstandard und welche Geschwindigkeitsklasse je nach Anwendung gebraucht wird. mehr…

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Jan-Markus Rupprecht

Jan-Markus Rupprecht, 54, fotografiert mit Digitalkameras seit 1995, zunächst beruflich für die Technische Dokumentation. Aus Begeisterung für die damals neue Technik gründete er 1997 digitalkamera.de, das Online-Portal zur Digitalfotografie, von dem er bis heute Chefredakteur und Herausgeber ist. 2013 startete er digitalEyes.de als weiteres Online-Magazin, das den Bogen der digitalen Bildaufzeichnung noch weiter spannt.