Produktoffensive

Pentax stellt Optio RS1000 und Optio RZ 10 vor

2010-09-09 Rechtzeitig zur Photokina 2010 (21. bis 26. September in Köln) kündigt Pentax zwei neue kompakte Digitalkameras an. Sie setzen vor allem einen guten Preis- und Designpunkt, aber auch die Technik ist für den Preis auf aktuellem Stand. Die Optio RS1000 besitzt ein transparentes Frontcover, das abgeschraubt werden kann. Hinter diesem Cover lassen sich bedruckte Papierschablonen anbringen, um so der Kamera einen ganz eigenen Style zu verleihen. Mit der Optio RZ 10 steigt Pentax indes auch in den Markt der superkompakten 10fach-Zoomkameras ein.  (Benjamin Kirchheim)

Pentax Chamäleon Optio RS1000  [Foto: Pentax]Der Optio RS1000 liegen ein Inbusschlüssel zum Lösen und Anschrauben der Plexiglasfrontscheibe, drei bedruckte Cover sowie fünf vorgestanzte Blankopapiere zum selbst bedrucken bei. Pentax stellt auf einer eigens für die RS1000 ins Netz gestellten Website zahlreiche Motive zum Ausdrucken bereit. Prinzipiell kann man sich die Cover aber auch aus jedem Papier selbst ausschneiden (eine Schablone liegt der RS1000 bei) und mit eigenen Motiven bedrucken. Im Zubehör gibt es von Pentax Packungen mit 10 vorgestanzten Papieren zum Bedrucken. Die Kamera selbst ist in Schwarz und Weiß ab Oktober 2010 für günstige 160 EUR erhältlich. Pentax zielt damit vor allem auf eine junge Käuferschicht ab, die sich ihre individuelle Kamera selbst gestalten möchte. Doch auch technisch bietet die Optio für das Geld eine gute Ausstattung. Der 1/2,3" kleine CCD-Bildsensor löst 14 Megapixel auf, es können aber auch HD-Filme mit Ton (1.280 x 720 Pixel bei 30 Bildern/s) aufgenommen werden. Das optische 4fach-Zoom deckt einen Brennweitenbereich von 28-110 mm (KB) ab, die Bildstabilisierung ist allerdings rein digital gelöst. Die Empfindlichkeit reicht dabei von ISO 100 bis 6.400. 15 Motivprogramme sowie die Gesichts-, Lächel- und Blinzelerkennung sollen für gelungene Fotos ohne Einstellungsmarathon sorgen. Der 3" (7,6 cm) große Bildschirm sorgt für eine 230.000 Bildpunkte feine Darstellung. Mit Abmessungen von 92 x 56 x 20,5 mm ist die Kamera zudem kompakt und mit 113 g (ohne Li-Ion-Akku und SD/SDHC-Speicherkarte) auch sehr leicht. Die Ausstattung wird durch den 8cm-Supermakromodus, das integrierte Blitzgerät und zahlreiche digitale Filter und Bildbearbeitungsmöglichkeiten (bspw. Fisheye, Retro, Sternfilter, Rote-Augen-Retusche) abgerundet.

Pentax Optio RZ 10 [Foto: Pentax]Auch die Optio RZ 10 setzt durchaus Designmaßstäbe, auch wenn man sich bereits beim Kauf auf ein Design (Schwarz, Weiß, Grün oder Lila) festlegen muss. Die 220 EUR günstige 10fach-Zoomkamera deckt einen Brennweitenbereich von 28-280 mm ab und nimmt neben 14-Megapixel-Fotos wahlweise auch HD-Videos (1.280 x 720 Pixel bei 30 Bildern/s mit Ton) auf. Ihr Bildschirm ist 2,7" (6,9 cm) groß und löst 230.000 Bildpunkte auf. Sie erkennt nicht nur bis zu 32 Gesichter, sondern sogar Haustiere (Hunde und Katzen), von denen sich zur Wiedererkennung drei Stück speichern lassen. Lächeln und Blinzeln erkennt die Kamera selbstverständlich auch, und rote Augen können digital retuschiert werden. Für gelungene Aufnahmen sollen die 16 Motivprogramme sorgen. Der Supermakromodus erlaubt sogar eine Naheinstellgrenze von 1 cm ab Frontlinse. Ein optischer Bildstabilisator ist ebenfalls an Bord, er wird über den beweglich gelagerten 1/2,33"-CCD realisiert. Die Empfindlichkeit ist zwischen ISO 80 und 6.400 einstellbar. Mit 97 x 62 x 33 mm bleibt die RZ10 für eine 10fach-Zoomkamera angenehm kompakt und bietet sich somit als Allroundkamera an, die man immer dabei haben kann. Sie ist ab Oktober 2010 erhältlich.

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Fotokurs-Schulungsvideos zum halben Preis

Fotokurs-Schulungsvideos zum halben Preis

Einsteiger- und Fortgeschrittenenseminare für Canon, Fujifilm, Nikon, Olympus, Panasonic und Sony mit Uli Soja. mehr…

Markt+Technik E-Books drastisch im Preis reduziert

Markt+Technik E-Books drastisch im Preis reduziert

Kamerabücher und Bücher zu Bildbearbeitung und allgemeinen Fotothemen gibt es schon ab 3,99 € zum Herunterladen. mehr…

Objektiv konfigurieren und steuern mit TAMRON Lens Utility Mobile

Objektiv konfigurieren und steuern mit TAMRON Lens Utility Mobile

Objektiv-Funktionen lassen sich einfach mit dem Smartphone über die Tamron Lens Utility Mobile-App anpassen. mehr…

Radiant Photo im Test

Radiant Photo im Test

Der "Bildveredler" zeigt in diesem Test, was er kann, wo er seine Schwächen hat und für wen er sich eignet. mehr…

FOTOPROFI Die News sponsert FOTOPROFI, ein familien­geführter Fachhändler mit 9 Standorten in Baden-Württemberg, hochwertiger Bildmanufaktur, umfangreichem Webshop und kompetenter Telefonberatung: +49 (0) 7121 768 100.

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Benjamin Kirchheim

Benjamin Kirchheim, 45, schloss 2007 sein Informatikstudium an der Uni Hamburg mit dem Baccalaureus Scientiae ab. Seit 1998 war er journalistisch für verschiedene Atari-Computermagazine tätig und beschäftigt sich seit 2000 mit der Digitalfotografie. Ab 2004 schrieb er zunächst als freier Autor und Tester für digitalkamera.de, bevor er 2007 als fest angestellter Redakteur in die Lübecker Redaktion kam. Seine Schwerpunkte sind die Kameratests, News zu Kameras und Fototipps.