Limitierte Kamera zum selbst bebauen

Pentax bringt die japanische Optio NB1000 auf den deutschen Markt

2011-05-26 Pentax bringt eine limitierte Anzahl des Modells Optio NB1000 auf den hiesigen Markt und reagiert damit auf die verstärkte Nachfrage von Sammlern aus Deutschland. Bislang war die Kamera nur in Japan erhältlich. Technisch ist NB1000 mit der Einsteigerkamera Optio LS1000 identisch, unterscheidet sich von dieser jedoch durch eine Lego-artige Platte an der Front. Die Platte entstand in Zusammenarbeit mit dem Hersteller von nanoblock, dem japanischen Pendant zu Lego. Nanoblock ist zu Lego nicht kompatibel.  (Benjamin Kirchheim)

Pentax Optio NB1000 [Foto: Pentax]Technisch bietet die Kamera einen CCD-Sensor mit 14 Millionen Bildpunkten und ein optisches 4fach-Zoom von 28-110 mm entsprechend Kleinbild. Der rückwärtige Bildschirm misst drei Zoll  (7,5 Zentimeter) in der Diagonale und löst 230.000 Bildpunkte auf. Auch Videos kann die NB1000 aufnehmen, wobei die Auflösung HD-Ready, das heißt 1.280 x 720 Pixel, bei 30 Bildern pro Sekunde erreicht. Die NB1000 wird in zwei Modellen und einer limitierten Stückzahl von 50 auf den deutschen, österreichischen und schweizerischen Markt kommen. Ein Modell "Black & White" und eins, das "Safari" heißt. Ein paar Bausteine sind im Lieferumfang. Die Digitalkamera wird im Juni auf den Markt kommen und soll unseren Informationen nach etwa bei 200 EUR liegen.

Pentax Optio NB1000 [Foto: Pentax] Pentax Optio NB1000 [Foto: Pentax] Pentax Optio NB1000 [Foto: Pentax]

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Intelligente Fotosuche für Lightroom jetzt für 29 statt 49 Euro

Intelligente Fotosuche für Lightroom jetzt für 29 statt 49 Euro

Die auf künstlicher Intelligenz basierende Suche Excire Search (Standard Edition) gibt es diesen Monat 20 € günstiger. mehr…

DigitalPhoto FotoBibel 2019 als PDF kostenlos auf digitalkamera.de

DigitalPhoto FotoBibel 2019 als PDF kostenlos auf digitalkamera.de

Das Sonderheft der DigitalPhoto-Redaktion ist Testkompendium und Einkaufsberater für Kameras, Objektive und Zubehör. mehr…

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Benjamin Kirchheim

Benjamin Kirchheim, 41, schloss 2007 sein Informatikstudium an der Uni Hamburg mit dem Baccalaureus Scientiae ab. Seit 1998 war er journalistisch für verschiedene Atari-Computermagazine tätig und beschäftigt sich seit 2000 mit der Digitalfotografie. Ab 2004 schrieb er zunächst als freier Autor und Tester für digitalkamera.de, bevor er 2007 als fest angestellter Redakteur in die Lübecker Redaktion kam. Seine Schwerpunkte sind die Kameratests, News zu Kameras und Fototipps.