Starke Expansion nach Deutschland

Kamera Express BV übernimmt Foto Gregor Gruppe

2021-09-06 Kamera Express BV gab heute auf Facebook und seiner eigenen Website bekannt, die deutsche Foto Gregor Gruppe übernommen zu haben. Damit wächst der große niederländische Fotohändler, der allein dort über 13 Filialen verfügt, dazu Ladengeschäfte in Belgien, Luxemburg und schon bisher zwei in Deutschland, um acht weitere Ladengeschäfte in Deutschland.  (Jan-Markus Rupprecht)

Kamera Express schreibt auf seiner Website (kursiv = Zitat):

Foto- und Videospezialist Kamera Express übernimmt die deutsche Foto Gregor Groep. Mit der Akquisition erweitert Kamera Express sein Portfolio um acht Filialen in Deutschland und stärkt seine Position als Europas größter Foto- und Videospezialist mit insgesamt 34 Filialen.

Kamera Express hat sich im letzten Vierteljahrhundert zum Omnichannel-Foto- und Videospezialisten in den Benelux-Ländern entwickelt, der sowohl offline als auch online ein zuverlässiger Partner für Bildmacher aller Ebenen ist. Das Unternehmen hat Anfang des Jahres bereits fünf Filialen der Photogalerie in Belgien und Luxemburg übernommen und erfüllt nun seine Ambitionen, Deutschlands größtes Unternehmen zu werden. Kamera Express war bereits mit Stores in Frankfurt und Hannover aktiv und erweitert mit der Akquisition von Foto Gregor acht weitere Stores. Damit beschleunigt das Unternehmen seine strategische Vision als Omnichannel-Händler. Die geplante Transaktion steht noch unter Vorbehalt der Genehmigung durch die Wettbewerbsbehörde.

„Wir haben ein nachweislich erfolgreiches Omnichannel-Geschäft, das wir in Deutschland weiter ausrollen möchten. Mit der Akquisition der Foto Gregor Group erweitern wir unser Portfolio um acht physische Stores mit einem starken Markennamen und einer schönen nationalen Verbreitung. Dies, kombiniert mit unserer wachsenden Online-Präsenz, ermöglicht es uns, unser starkes Wachstum auf dem deutschen Markt fortzusetzen“, sagte Ben Cornelisse, CEO von Kamera Express.

Foto Gregor ist in Deutschland seit vielen Jahren ein bekannter Name. 1974 am Neumarkt in Köln gegründet, ist das Unternehmen über die Jahre organisch gewachsen. Seit Anfang 2021 verfügt das Unternehmen über acht physische Stores in Deutschland. Neben Foto Gregor, das auch unter den Markennamen Foto Wiesenhavern und Foto Haas firmiert, haben diese Geschäfte einen hohen Bekanntheitsgrad in den Regionen, in denen sie tätig sind. Durch die Akquisition ist Kamera Express nun in Deutschland praktisch flächendeckend.

„Unsere Märkte sind bekannt für den guten Service und die Kompetenz unserer Mitarbeiter. Wir sehen aber auch, dass Online-Marketing und -Vertrieb immer wichtiger werden. Unsere Partnerschaft mit Kamera Express ermöglicht es uns, online stärker zu werden und gleichzeitig den vertrauenswürdigen Service in unseren Geschäften aufrechtzuerhalten“, sagte Ralph Schumacher, CEO von Foto Gregor.

Kamera Express wird in Kürze Filialen in den Niederlanden (13), Belgien (9), Deutschland (10) und Luxemburg (2) haben und in zehn europäischen Ländern online aktiv sein. Die Tochtergesellschaften, die durch den Erwerb in die Formel aufgenommen werden, befinden sich in Köln, München, Braunschweig, Hannover, Hamburg, Bremen, Kiel und Lübeck.

  • Bild Kamera Express Logo. [Foto: Kamera Express]

    Kamera Express Logo. [Foto: Kamera Express]

  • Bild Foto-Gregor-Logo. [Foto: Foto Gregor Gruppe]

    Foto-Gregor-Logo. [Foto: Foto Gregor Gruppe]

Das Unternehmen Kamera Express BW ist in Capelle aan den IJssel ansässig, einem Vorort von Rotterdamm. 2018 übernahm Kamera Express das niederländische Unternehmen Foto Konijnenberg mit seinen Filialen und seinen in diversen Sprachen europaweit verfügbarem Online-Shops unter der Marke Photospecialist. Mit der Übernahme der Foto Gregor Gruppe expandiert das Unternehmen nun mit einem Schlag stark in Deutschland. Bislang existierten in Deutschland schon zwei Ladengeschäfte: GM-Foto in Frankfurt und Kamera Express in Hannover.

In Hannover ist auch der Händler Foto Haas ansässig, der seit vielen Jahren Teil der Foto Gregor Gruppe ist. Da wird es natürlich spannend, ob das Kamera Express langfristig zwei Ladengeschäfte in Hannover braucht. In anderen Städten gibt es keine Überschneidungen. Die Foto-Gregor-Zentrale mit Ladengeschäft befindet sich in Köln am Neumarkt. Ebenfalls unter Foto Gregor firmiert die Filiale in München (ehemals Foto Nürbauer). In Hamburg übernahm die Foto Gregor Gruppe das Traditionsunternehmen Wiesenhavern und in Norddeutschland später mehrere Foto-Dose-Filialen und ist seitdem auch in Kiel, Lübeck, Bremen und Braunschweig vertreten, wobei dort jeweils die Namen der regional bekannten Unternehmen (Wiesenhavern in Kiel, Lübeck und Bremen bzw. Foto Haas in Braunschweig) übernommen wurden.

  • Bild Foto Gregor in Köln. [Foto: Foto Gregor Gruppe]

    Foto Gregor in Köln. [Foto: Foto Gregor Gruppe]

Die Foto Gregor Gruppe ist seit vielen Jahren ein starker Werbe- und Kooperations-Partner von digitalkamera.de und wir betrachten die Entwicklung der Firmengruppe natürlich mit besonders großem Interesse.

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Der Phasenvergleichs-Autofokus (Phasen-AF) und wie er funktioniert

Der Phasenvergleichs-Autofokus (Phasen-AF) und wie er funktioniert

Wir erklären Ihnen, auf welchen Funktionsprinzipien der Phasenvergleichsautofokus basiert und wo seine Grenzen liegen. mehr…

Digitalen Bilderrahmen übers Internet mit neuen Fotos versorgen

Digitalen Bilderrahmen übers Internet mit neuen Fotos versorgen

Die Fotos können auch auf weit entfernte Bilderrahmen übertragen werden. Die Verwaltung erfolgt komfortabel im Browser. mehr…

Testbericht: Skylum Luminar AI

Testbericht: Skylum Luminar AI

Mit Luminar AI soll die neue Art der Bildbearbeitung vorgestellt werden, wir haben diese Aussage geprüft. mehr…

Displayschutzfolie auf einem Kamera-Display befestigen

Displayschutzfolie auf einem Kamera-Display befestigen

In diesem Tipp erklären wir worauf zu achten ist, wenn eine Displayschutzfolie oder -glas montiert werden soll. mehr…

Foto Koch Die News sponsert Foto Koch – Ihr Fotopartner mit dem gewissen Etwas! 100 Jahre jung, top modern und mit fairen Preisen.

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Jan-Markus Rupprecht

Jan-Markus Rupprecht, 56, fotografiert mit Digitalkameras seit 1995, zunächst beruflich für die Technische Dokumentation. Aus Begeisterung für die damals neue Technik gründete er 1997 digitalkamera.de, das Online-Portal zur Digitalfotografie, von dem er bis heute Chefredakteur und Herausgeber ist. 2013 startete er digitalEyes.de als weiteres Online-Magazin, das den Bogen der digitalen Bildaufzeichnung noch weiter spannt.