Hewlett-Packards Digitalkamera-Neuling mit Digita-Betriebssystem

HP PhotoSmart C500 demnächst lieferbar

2000-03-22 Im ganzen Rummel um die neuen HP/Pentax-Digitalkameras ist die HP PhotoSmart C500 ein bißchen in den Hintergrund geraten. Doch die 2,1-Megapixel-Kamera verdient ebenso die Aufmerksamkeit der Digitalkamera-Gemeinde, ist sie doch die erste HP-Kamera, die das Betriebssystem Digita unterstützt.  (Yvan Boeres)

   HP PhotoSmart C500 [Foto: Hewlett-Packard]
 

Über die Vorzüge des Kamerabetriebssystems Digita haben wir schon ausgiebig berichtet (siehe Meldung vom 4. Februar 2000). Das Digita-Kamerabetriebssystem, das von vielen Kodak DC-Kameras und den Minolta Dimâge EX Digitalkameras verwendet wird, bietet eine benutzerfreundliche Oberfläche, kann mittels Update immer auf den neuesten Stand gebracht werden und erlaubt die Programmierung der Kamerafunktionen mittels Script-Sprache. Damit lassen sich Digita-kompatible Digitalkameras um selbstgeschriebene oder aus dem Internet heruntergeladene Zusatzfunktionen erweitern.

Die Hewlett-Packard PhotoSmart C500 ist die erste Digitalkamera dieses Herstellers, die mit dem Digita-Betriebssystem läuft. Ausgerüstet mit einem 2,1-Megapixel-CCD-Sensor (nutzbare Auflösung 1.600 x 1.200 Pixel) und einem optischen dreifach-Zoom (38-115 mm entsprechend Kleinbild), nimmt die PhotoSmart C500 ihre Bilder auf CompactFlash-Speicherkarten auf (eine 16-MByte-Karte wird mitgeliefert). Bei der PhotoSmart C500 ist alles "Auto": Autofokus (60 cm bis Unendlich; Makro 20 bis 60 cm), automatischer Weißabgleich, automatische Belichtungseinstellung (mit manueller Belichtungskorrekturmöglichkeit). Die Bildwiedergabe erfolgt auf dem 2"-TFT-Farbmonitor oder über den Videoausgang auf einem Fernsehgerät.

Den Weg zum Heimpcomputer finden die Bilder der PhotoSmart C500 über die zeitgemäße USB-Schnittstelle oder alternativ über einen konventionellen RS232c-Anschluß bzw. die eingaute Infrarot-Schnittstelle. Durch ihr 37-mm-Filtergewinde und ihre Programmierfähigkeit über Digita-Scripts ist die kompakte Digitalkamera auch für spezielle Aufnahmezwecke geeignet; es finden sich bereits hunderte von Digita-Scripts im Internet, die für die meisten Anwendungen eine Lösung anbieten.

Die PhotoSmart C500, deren technische Daten im digitalkamera.de-Datenblatt aufgelistet sind, wird – nur im Paket mit dem Tintenstrahldrucker HP DeskJet 950 – ab 1. April zum Preis von rund 1.500 DM erhältlich sein.

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Papierhintergrund-Anlage einfach gebaut

Papierhintergrund-Anlage einfach gebaut

Aus 2 Rundhölzern, 4 Ösenschrauben und zwei einfachen Leuchtenstativen besteht unsere handliche Hintergrundanlage. mehr…

Flatlays selber machen

Flatlays selber machen

In diesem Fototipp erklären wir was ein Flatlay ist und mit welchen einfachen Mitteln man einen fotografieren kann. mehr…

Vor- und Nachteile verschiedener Stabilisierungsverfahren bei Videos

Vor- und Nachteile verschiedener Stabilisierungsverfahren bei Videos

Um verwackelte Videoaufnahmen zu vermeiden, gibt es zahlreiche, verschiedene Möglichkeiten, die wir hier vorstellen. mehr…

Was ist Clean HDMI und wofür braucht man das?

Was ist Clean HDMI und wofür braucht man das?

Mit Clean HDMI lassen sich Videos ohne Zeitbegrenzung aufnehmen und Kameras als Webcam oder zum Streaming einsetzen. mehr…

FOTOPROFI Die News sponsert FOTOPROFI, ein familien­geführter Fachhändler mit 9 Standorten in Baden-Württemberg, hochwertiger Bildmanufaktur, umfangreichem Webshop und kompetenter Telefonberatung: +49 (0) 7121 768 100.

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach