Fotozubehör

Filter-Schnellwechselsystem von XUME im Manfrotto-Vertrieb

2017-03-29, aktualisiert 2017-03-30 Seit Februar befindet sich das XUME Schnellwechselsystem für Filter im Vertrieb des italienischen Stativ-Profis Manfrotto. Das System verspricht das schnelle und unkomplizierte Wechseln von fotografischen Filtern, und das ohne lästiges Schrauben oder Einschieben in einen Halter. Erreicht wird dies durch den Einsatz von Magneten, die den aufgesetzten Filter sicher direkt vor dem Objektiv halten.  (Harm-Diercks Gronewold)

  • Bild Der größere der beiden Ringe ist der Objektivadapter und wird per Gewinde mit dem Objektiv verbunden. [Foto: Manfrotto]

    Der größere der beiden Ringe ist der Objektivadapter und wird per Gewinde mit dem Objektiv verbunden. [Foto: Manfrotto]

  • Bild De kleinere Ring wird auf den Filter geschraubt und verändert die Bauhöhe nur minimal. [Foto: Manfrotto]

    De kleinere Ring wird auf den Filter geschraubt und verändert die Bauhöhe nur minimal. [Foto: Manfrotto]

  • Bild In dieser Darstellung ist die Position der Verschiedenen Elemente des Systems von XUME deutlich zu sehen. [Foto: Manfrotto]

    In dieser Darstellung ist die Position der Verschiedenen Elemente des Systems von XUME deutlich zu sehen. [Foto: Manfrotto]

  • Bild Der montierte Objektivadapter mit dem Filterhalter soll zu keinen Abschattungen im Objektiv führen. [Foto: Manfrotto]

    Der montierte Objektivadapter mit dem Filterhalter soll zu keinen Abschattungen im Objektiv führen. [Foto: Manfrotto]

  • Bild Das XUME Schnellwechselsystem ist in verschiedenen Filtergewindegrößen erhältlich. [Foto: Manfrotto]

    Das XUME Schnellwechselsystem ist in verschiedenen Filtergewindegrößen erhältlich. [Foto: Manfrotto]

Herzstück des Systems ist der Schnellwechseladapter, der aus einem Objektivadapter und einem Filterhalter besteht. Der Objektivadapter und der Filterhalter sind in acht Größen von 49 bis 82 Millimeter erhältlich und magnetisch. Während der Objektivadapter auf das Objektiv geschraubt wird und dort verbleibt, wird der Filterhalter auf den zu adaptierenden Filter geschraubt. Laut Aussage von Manfrotto ist der Schnellwechseladapter so flach, dass er die Aufbauhöhe des Filters nur minimal vergrößert, so dass keine Gefahr des Abschattens durch den Filter zu befürchten sein soll.

Das „Geheimnis“ des Systems sind die Magnete, die in beiden Adaptern integriert sind. Durch den Magnetismus beider Adapter sitzt der Filter fest am Objektiv und kann zudem noch gedreht werden, was im Falle eine Verlaufs- oder Polarisationsfilters notwendig ist. Einen Objektivdeckel umfasst das System ebenfalls, dieser ist allerdings ausschließlich mit einem Gewinde von 77 mm erhältlich.

Wenn man einen passenden Filter nutzen möchte, dann muss entweder wieder geschraubt werden oder man befestigt mehr oder weniger dauerhaft einen XUME-Filteradapter an seinem bestehenden Objektivdeckel. Dabei bleibt zu hoffen, dass die Verbindung vom Filterhalter zum Objektivdeckel auch hält, denn die meisten Objektivdeckel werden nicht geschraubt, sondern haben lediglich eine Klemmung, die in das Filtergewinde fasst und die sich auch leicht abnehmen lässt. Ganz ehrlich: ohne passende magnetische Objektivdeckel in jeder Größe erscheint und das System nicht ganz schlüssig.

Die Filterhalter kosten je nach Größe zwischen knapp 11 und 15 Euro, die Objektivadapter zwischen 30 und 35 Euro.

Anmerkung: Manfrotto hat übrigens seit einiger Zeit auch optische Filter im Programm. Diese haben aber nichts mit dem magnetischen XUME-System zu tun, d. h. auch für diese Filter benötigt man Filteradapter.


Artikel-Vorschläge der Redaktion

Kaufberatung: Worauf Sie beim Stativkauf achten sollten

Kaufberatung: Worauf Sie beim Stativkauf achten sollten

In diesem Fototipp zeigen wir, worauf Sie beim Stativkauf achten sollten, um keine bösen Überraschungen zu erleben. mehr…

Nach rechts belichten oder „Expose To The Right“

Nach rechts belichten oder „Expose To The Right“

Mit „Expose To The Right“ verbessern Sie die Tiefenzeichnung in Fotos. digitalkamera.de zeigt, wie’s funktioniert. mehr…

Kaufberatung: Worauf Sie beim Kauf eines Stativkopfes achten sollten

Kaufberatung: Worauf Sie beim Kauf eines Stativkopfes achten sollten

In dieser Kaufberatung dreht sich alles um Stativköpfe und worauf man beim Kauf eines solchen achten sollte. mehr…

Kaufberatung: Welche Speicherkarte ist die richtige für meine Kamera?

Kaufberatung: Welche Speicherkarte ist die richtige für meine Kamera?

Wir erklären, welcher Speicherkartenstandard und welche Geschwindigkeitsklasse je nach Anwendung gebraucht wird. mehr…

Autor

Harm-Diercks Gronewold

Harm-Diercks Gronewold, 46, ist gelernter Fotokaufmann und hat etliche Jahre im Fotofachhandel gearbeitet, bevor er 2005 in die digitalkamera.de-Redaktion kam. Seine Schwerpunkte sind die Produktdatenbanken, Bildbearbeitung, Fototipps sowie die Berichterstattung über Software und Zubehör. Er ist es auch, der meistens vor der Kamera in unseren Videos zu sehen ist und die Produkte vorführt.