Auszeichnungen

Erster DIWA Gold Award an Panasonic für seine Lumix DMC-FZ30

2005-11-14 Mit der Lumix DMC-FZ30 habe Panasonic eine äußerst wettbewerbsfähige Alternative zu digitalen Systemkameras entwickelt, das befand die DIWA (Digital Imaging Websites Association) bei der Verleihung ihres Gold Awards am 14. November in Amsterdam. Nicht nur ihre 8-Megapixel-Bildauflösung ist der von vielen DSLRs ebenbürtig, sondern auch ihre automatischen und manuellen Kontrollmöglichkeiten in einem kompakten und bedienungsfreundlichen Gehäuse stehen ihnen in nichts nach. Über die Möglichkeiten von DSLRs hinaus bietet die FZ30 ein schnelles 12-faches Leica Zoomobjektiv mit optischem Bildstabilisator für außerordentliche Bildqualität.  (Jan-Gert Hagemeyer)

DIWA Award für Panasonic Lumix DMC-FZ30 [Foto: DIWA]Die DIWA, eine weltweite Organisation kooperierender Websites im Bereich des Digital Imaging, hat anlässlich der Preisverleihung an die Lumix DMC-FZ30 von Panasonic in Amsterdam ihre Entscheidung im Detail begründet. Mit der Lumix Modellreihe habe sich Panasonic innerhalb kürzester Zeit zu einem höchst beachtenswerten digitalen Kamerahersteller entwickelt – was sich besonders in der DMC-FZ30 erweist. In der Zusammenarbeit mit Leica, dem weltweit bekannten Objektivhersteller, bietet die DMC-FZ30 ein schnelles, leistungsfähiges 12-fach DC Vario-Elmarit Zoomobjektiv mit einem Brennweitenbereich von 35 - 420 mm/F2,8-3,7 (entspr. KB) und Makrofähigkeit bis 5 cm. Mit Hilfe von zwei hochwertigen Konvertern kann die Brennweite vom 24,5 mm Weitwinkel- bis zum 714 mm Telebereich erweitert werden. Um Bildunschärfen beim Freihandfotografieren zu unterdrücken, besitzt das Objektiv einen wirkungsvollen Bildstabilisator.

Unterstützt wird die erstklassige Optik der FZ-30 durch Panasonics aktuellen CCD Bildsensor mit einer beeindruckenden Auflösung von 8 MPixeln und durch den neuen Venus Engine II Bildprozessor. Außer der bemerkenswert kurzen Auslöseverzögerung verleiht dieser der FZ30 ihre geringe Vignettierung (Randabschattung), die hohe Auflösung, hervorragende Bildqualität und den geringen Stromverbrauch. Der Fotograf wird außerdem den großen und detailreichen elekronischen Sucher sowie den flexiblen LC-Monitor begrüßen, ebenso das ergonomische Gehäuse- und Bedienungsdesign, die schnell erfassbaren Menus und die vorzügliche Playbackkontrolle.

Kai Thon, Testmanager der DIWA, fasst die Begründung für die Preisvergabe zusammen: "Die sinkenden Preise haben den Verkauf von digitalen Spiegelreflexkameras nachhaltig begünstigt. Das hat auf der anderen Seite dazu geführt, dass vielfach ein billiges DSLR-Kit mit einem Standardzoom gekauft wird und niemals zusätzliche Objektive hinzu kommen. Für diese Zielgruppe ist die FZ30 eine bessere Wahl als jedes vergleichbare DSLR-Kit, wenn es um Vielseitigkeit, Qualität der Optik und um das Preis-/Leistungsverhältnis geht. In vielen Fällen kommt man mit der FZ30 günstiger weg, selbst wenn man noch die beiden optischen Konverter, einen Reserveakku und eine große Speicherkarte dazu kauft."

Obwohl die Lumix FZ30 ein großes Spektrum an professionellen Features bietet, etwa das RAW- und TIFF-Format zusätzlich zu drei JPEG-Stufen, wählbare Fokussierungsfunktionen – nämlich konventionellen und einen manuellen Fokussierring –, Serienbildfunktion mit 3 Bildern/s, eine USB Full Speed Schnittstelle und feinst einstellbare Bildparameter, bietet sie dennoch auch vollautomatische Kontrolle für weniger erfahrene Benutzer. Im Gegensatz zu DSLRs können mit der FZ30 VGA-Videos mit 30 Bildern/s auf den kleinen SD-Speicherkarten aufgezeichnet werden, und für die Aufnahme kann der Benutzer zwischen dem hoch auflösenden elektronischen Sucher und dem 2"-LCD-Monitor wählen. Dies sind nur einige der vielen bemerkenswerten Eigenschaften der Kamera.

Die DIWA-Tester berichteten übereinstimmend über die außerordentlich gute Bewertung der Lumix DMC-FZ30, allem voran über die außergewöhnliche Objektivleistung. Die gesamte Qualität der FZ30, ihr Spiegelreflex-ähnliches Design, die komfortable Handhabung, die große Auswahl kreativer Kontrollmöglichkeiten, ihre professionelle Bildqualität und ihr exzellentes Preis-/Leistungsverhältnis rechtfertigen einen Gold Award, so die DIWA.

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Luminar AI: Das Must-have für bessere Fotos

Luminar AI: Das Must-have für bessere Fotos

Weniger Zeit für die Bildbearbeitung aufbringen und trotzdem atemberaubende Ergebnisse erzielen – mittels KI. mehr…

Digitalen Bilderrahmen übers Internet mit neuen Fotos versorgen

Digitalen Bilderrahmen übers Internet mit neuen Fotos versorgen

Die Fotos können auch auf weit entfernte Bilderrahmen übertragen werden. Die Verwaltung erfolgt komfortabel im Browser. mehr…

Face Painting-How-To für Fotoshootings in den eigenen vier Wänden

Face Painting-How-To für Fotoshootings in den eigenen vier Wänden

Dieser Fototipp zeigt Anregungen für ein kreatives Portraitshooting mit möglichst wenig finanziellem Aufwand. mehr…

Kaufberatung: Welche Speicherkarte ist die richtige für meine Kamera?

Kaufberatung: Welche Speicherkarte ist die richtige für meine Kamera?

Wir erklären, welcher Speicherkartenstandard und welche Geschwindigkeitsklasse je nach Anwendung gebraucht wird. mehr…

Foto Koch Die News sponsert Foto Koch – Ihr Fotopartner mit dem gewissen Etwas! 100 Jahre jung, top modern und mit fairen Preisen.

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach