S+M digiCOVER hybrid glas

Displayschutzglas für neue Kameramodelle

2021-08-10 Nur kurz erwähnt: Die Firma S+M Rehberg hat die Monitore weiterer Kameramodelle vermessen und bietet ihre hochwertige Displayschutzfolie namens "digiCOVER hybrid glas" jetzt auch für folgende Kameramodelle an: Sony Alpha 1, Panasonic Lumix GH5 II, Nikon Z fc und Fujifilm X-E4. Diese und zahllose weitere Typen für nahezu alle Kameramodelle gibt es im Fachhandel, bei Amazon und auch bei uns im digitalkamera.de-Shop. Für Folien für ältere oder exotische Modelle kann man einen Order-Gutschein erwerben und die exakt passende Schutzglas-Folie direkt auf der Website des Herstellers bestellen. Die Displayschutzfolien kosten bei meist versandkostenfreier Lieferung jeweils 19,90 €.  (Jan-Markus Rupprecht)

  • Bild S+M Rehberg digiCOVER hybrid glas Displayschutzfolie kann leicht selber auf den Kamera-Monitor aufgesetzt werden. [Foto: MediaNord]

    S+M Rehberg digiCOVER hybrid glas Displayschutzfolie kann leicht selber auf den Kamera-Monitor aufgesetzt werden. [Foto: MediaNord]

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Testbericht: Skylum Luminar AI

Testbericht: Skylum Luminar AI

Mit Luminar AI soll die neue Art der Bildbearbeitung vorgestellt werden, wir haben diese Aussage geprüft. mehr…

Testbericht: DxO PhotoLab 4 Elite Edition

Testbericht: DxO PhotoLab 4 Elite Edition

In diesem Test haben wir die Software genau unter die Lupe genommen und zeigen, ob sich ein Update oder Umstieg lohnt. mehr…

Testbericht: Capture One 21

Testbericht: Capture One 21

In diesem Test stellen wir den umfangreichen Rohdatenkonverter vor und beurteilen seine Einsteigerfreundlichkeit. mehr…

Digitalen Bilderrahmen übers Internet mit neuen Fotos versorgen

Digitalen Bilderrahmen übers Internet mit neuen Fotos versorgen

Die Fotos können auch auf weit entfernte Bilderrahmen übertragen werden. Die Verwaltung erfolgt komfortabel im Browser. mehr…

Foto Koch Die News sponsert Foto Koch – Ihr Fotopartner mit dem gewissen Etwas! 100 Jahre jung, top modern und mit fairen Preisen.

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Jan-Markus Rupprecht

Jan-Markus Rupprecht, 56, fotografiert mit Digitalkameras seit 1995, zunächst beruflich für die Technische Dokumentation. Aus Begeisterung für die damals neue Technik gründete er 1997 digitalkamera.de, das Online-Portal zur Digitalfotografie, von dem er bis heute Chefredakteur und Herausgeber ist. 2013 startete er digitalEyes.de als weiteres Online-Magazin, das den Bogen der digitalen Bildaufzeichnung noch weiter spannt.