Gedrucktes Buch

Droemer Knaur Digitale Spiegelreflex-Fotografie

  • Vorderseite von 'Digitale Spiegelreflex-Fotografie' [Foto: Foto: MediaNord]
  • Vorderseite von 'Digitale Spiegelreflex-Fotografie' [Foto: Foto: MediaNord]
  • Vorderseite von 'Digitale Spiegelreflex-Fotografie' [Foto: Foto: MediaNord]
  • Vorderseite von 'Digitale Spiegelreflex-Fotografie' [Foto: Foto: MediaNord]
  • Vorderseite von 'Digitale Spiegelreflex-Fotografie' [Foto: Foto: MediaNord]
Titel Digitale Spiegelreflex-Fotografie
Autor(en)
Christian Schnalzger
Verlag Droemer Knaur
Rubrik(en) Digitalfotografie, Fotoschule
Anspruch Anfänger: NEINEinsteiger mit Grundwissen: JAFortgeschrittene: JAambitionierter Amateur: JAProfi: NEIN
Erscheinungsdatum August 2004
Format
  Preis (für Deutschland)
  Shop (Kauflink)
  Dateigröße
  Seitenanzahl
  Seitenmaße
  Ausdruckbar
  ISBN
Gedruckt
16,90 €
96
3-426-66967-6
Rezension

Digitale Spiegelreflexkameras werden auch für "Ottonormalfotografen" immer erschwinglicher, doch Einsteigerbücher zu diesem Sachgebiet sind rar gesät. Dankenswerterweise hat sich nun Christian Schnalzger des Themas angenommen und bietet Anfängern und Umsteigern einen soliden Grundkurs in die digitale Spiegelreflex-Fotografie. Dabei werden alle für den Einsteiger relevanten Fragen systematisch und verständlich erklärt.

Um ein wenig Hintergrundwissen zu schaffen, startet das Buch mit einem zweiseitigen Abstecher in die Entstehung der Digitalfotografie. Danach folgt ein umfassendes Kapitel über Technik und Ausstattung der digitalen Spiegelreflexkameras (abgekürzt: digitale SLR) und auf was man beim Kauf einer solchen Kamera achten sollte. Hier spielen Begriffe wie Aufnahmegeschwindigkeit, Verschlusszeiten oder Autofokus eine Rolle. Auch die verschiedenen Arten der Bildkompression werden in einem kurzen blau unterlegten Exkurs erläutert und anhand von Fotos verdeutlicht. Weitere dieser bündigen Tipps lassen sich zu den Themen Blende und Brennweite finden, die im dritten Kapitel Fuß gefasst haben. Dort wird die Technik rund um den Kamerabody erläutert, ebenso wie die Objektive und sinnvolles Zubehör. Immer wieder sinnvoll sind die zahlreichen Fotos, die entweder als Bildbeispiel aus der Praxis fungieren oder (als Produktshots) etwa verschiedene Arten von Blitzgeräten erklären. Auch einige Screenshots lassen sich in nachfolgenden Kapiteln finden.

Das vierte Kapitel beschäftigt sich mit der kreativen Bildgestaltung, also dem eigentlichen fotografischen Prozess. Hier geht man mit dem Autor zunächst die Grundeinstellungen der Kamera durch und passt sie den gegebenen Umständen an. Der künstlerische Einsatz von Schärfentiefe, Verschlusszeit und Brennweite ist für Einsteiger oft Neuland und wird ebenfalls gebührend angesprochen. Dies bildet dann auch die Basis für die Aufnahmen am "lebenden Objekt". Porträts von Menschen gehören zu den beliebtesten Fotomotiven. Schnalzger zollt dieser Tatsache Respekt, indem er diesem Thema viel Raum gibt. Zahlreiche wertvolle Tipps und Bilder verhelfen auch hier dem angehenden SLR-Fotografen zu besseren Fotos. Darüber hinaus werden auch Ratschläge zu Landschafts-, Architektur- und Still-Life-Aufnahmen gegeben. Das letzte Kapitel ist schließlich der Bildbearbeitung und Archivierung gewidmet. Dabei sind einzelne Mittel und Funktionen eher allgemein gehalten, so dass der User, unabhängig von der jeweiligen Software, die Beispiele gut nachvollziehen kann. Ein Glossar am Ende gibt kurze Erläuterungen zu Fachbegriffen und rundet das Buch ab.

Der gesamte Buchtext ist mehrspaltig gesetzt, was zu einer ermüdungsfreien Lesbarkeit führt. Bildunterschriften heben sich durch ihre blaue Farbe vom anderen Text ab, sind aber mitunter durch ihre geringere Schriftgröße etwas schlechter zu lesen als der restliche Text. Die Inhalte sind – mit weniger als 100 Seiten, die das Buch umfasst – eher knapp gehalten, alles Wichtige lässt sich jedoch finden. Das Buch hat ein modernes, ansprechendes Layout und ist durchgehend in Farbe und auf glattem Papier gedruckt, was bei dem relativ günstigen Preis des Buches nicht unbedingt zu erwarten ist. Ein solides Schnäppchen für jeden Ein- und Umsteiger in die digitale Spiegelreflexfotografie. (Kirsten Hudelist)

Weitere Publikationen dieses Autors

Weitere Publikationen dieses Verlages

Suche