Umtausch-Aktion für Netzteile von Kodak-Digitalkameras

1999-02-22 Die Eastman Kodak Company ruft auf freiwilliger Basis Netzteile zurück, die als Zubehör für die Modelle DC25, DC40, DC50 und DC120 angeboten wurden.  (Jan-Markus Rupprecht)

Kodak Elpac NetzgerätBetroffen sind Netzteile der Firma ELPAC Electronics Inc. mit den Modellnummern 2534, 2457, M12008 und M42008. Die Produktbezeichnung und die Modell-Nummern befinden sich auf dem Etikett des Netzteils. Diese Netzteile wurden als Zubehör für die Kodak Digitalkameras DC25, DC40, DC50 und DC120 angeboten.

Wird der Stecker dieser Netzteile nicht vollständig (bis zum Anschlag) in die Digitalkamera eingesteckt und befinden sich Batterien in der Kamera, werden diese unkontrolliert geladen, können überhitzen und im Extremfall platzen. Kodak empfiehlt deshalb bei der Nutzung des Netzteils die Batterien aus der Kamera zu nehmen. Die genannten Digitalkameras können weiterhin ohne das Netzgerät genutzt werden. Die Umtauschaktion bezieht sich lediglich auf das Netzgerät. Die oben beschriebenen Netzteile verfügen über ein Verbindungskabel zur Kamera mit einem abgewinkeltem oder geradem Stecker mit schwarzer, spitz zulaufender Isolierung am vorderen Ende. Der bei dem neuen Netzgerät verwendete Verbindungsstecker mit weißem, stumpfen Ende sorgt für die richtige Umschaltung von Batterie- auf Netzbetrieb und verhindert so, daß die Batterien sich überhitzen können. Die Netzteile für die Modelle DC200, DC210, DC210 Plus, DC220 und DC260 sind nicht betroffen, da diese ohnehin einen anderen Stecker mit kleinerem Durchmesser besitzen.

Die genannten Netzteile werden von Kodak kostenlos umgetauscht. Kunden, die eines dieser Modelle besitzen, können in der Zeit von 9.00 bis 17.00 Uhr an die kostenlosen Kodak-Hotlines in Deutschland (Tel. 0130/825402), Österreich (Tel. 0660/7348) und der Schweiz (Tel. 0800/551034) anrufen, um die Details der Umtauschaktion zu erfahren. Weitere detaillierte Informationen in englischer Sprache enthält auch die amerikanische Kodak-Website, auf der spezielle Seiten und eine Online-Registrationsmöglichkeit zur Verfügung stehen.

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Sitzung oder Schulung als Hybrid-Veranstaltung durchführen

Sitzung oder Schulung als Hybrid-Veranstaltung durchführen

Teilnehmer vor Ort mit extern zugeschalteten Teilnehmern zu verbinden ist gar nicht allzu aufwändig. mehr…

11 Jahre Rollei Onlineshop: jetzt bis zu 75 % sparen!

11 Jahre Rollei Onlineshop: jetzt bis zu 75 % sparen!

Zum Jubiläum gibt es fast 70 Top-Angebote aus allen Kategorien, bei denen man jede Menge sparen kann. mehr…

Fotoprojekt Räucherstäbchen

Fotoprojekt Räucherstäbchen

In diesem Fototipp stellen wir ein Fotoprojekt für schlechtes Wetter vor und legen die Grundlage für Experimente. mehr…

In Lightroom Classic mehrere Fotos mit bekannten Dateinamen finden

In Lightroom Classic mehrere Fotos mit bekannten Dateinamen finden

Wir zeigen Ihnen, wie Sie aus einer Liste mit Dateinamen alle Fotos auf einmal finden und weiterverarbeiten können. mehr…

FOTOPROFI Die News sponsert FOTOPROFI, ein familien­geführter Fachhändler mit 7 Standorten in Baden-Württemberg, einem Webshop und kompetenter Telefonberatung: +49 (0) 7121 768 100.

Calumet PhotographicDie Testberichte sponsert Calumet – Ihr Spezialist für alles was das Fotografen- und Videografenherz begehrt. Mit Filialen in Berlin, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Köln, München und Stuttgart.

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Jan-Markus Rupprecht

Jan-Markus Rupprecht, 57, fotografiert mit Digitalkameras seit 1995, zunächst beruflich für die Technische Dokumentation. Aus Begeisterung für die damals neue Technik gründete er 1997 digitalkamera.de, das Online-Portal zur Digitalfotografie, von dem er bis heute Chefredakteur und Herausgeber ist. 2013 startete er digitalEyes.de als weiteres Online-Magazin, das den Bogen der digitalen Bildaufzeichnung noch weiter spannt.