"Tiny"-Portfolioerweiterung

Samyang stellt AF 24 mm F1.8 FE für E-Mount-Vollformatkameras vor

2021-04-13 Mit brillanter Auflösung und optimierten Ausstattungsmerkmalen für die Astrofotografie stellt der koreanische Objektivhersteller Samyang das AF 24 mm F1.8 FE für Sony E-Mount-Kameras mit Vollformatsensor vor. Neben der hohen Lichtstärke, einem integrierten LED-Indikator und einer programmierbaren Fokus-Hold Taste kann das Weitwinkel aber noch etwas mehr.  (Harm-Diercks Gronewold)

  • Bild Samyang AF 24 mm F1.8 FE. [Foto: Samyang]

    Samyang AF 24 mm F1.8 FE. [Foto: Samyang]

  • Bild Samyang AF 24 mm F1.8 FE mit montierter Streulichtblende. [Foto: Samyang]

    Samyang AF 24 mm F1.8 FE mit montierter Streulichtblende. [Foto: Samyang]

Das AF 24 mm F1.8 FE ist nur etwa 230 Gramm schwer und auch die Abmessungen von etwa 72 Millimetern Länge und 65 Millimetern Durchmesser sind angenehm klein. Bei der Optik spart Samyang nicht, so sind zwei ED-Linsen ebenso verbaut wie zwei asphärisch geschliffene Linsen. Zusätzlich wurden noch zwei HR-Linsen im optischen System aus insgesamt elf Linsen in neun Gruppen untergebracht. Damit soll maximale Auflösung bis zu den Bildrändern und Reduktion von optischen Fehlern gewährleistet sein.

Das Gehäuse ist mit fünf Dichtungen gegen Spritzwasser und Staub geschützt. Der integrierte Fokus-Sperrschalter lässt sich programmieren, sofern es die Kamera zulässt. Ein LED-Indikator am AF 24 mm F1.8 FE soll laut Samyang Astrofotografen helfen zu sehen, ob der Fokus korrekt eingestellt ist.

Das Samyang AF 24 mm F1.8 FE soll ab Mitte Mai 2021 für knapp 500 Euro überall im Fachhandel erhältlich sein. Zum Lieferumfang gehören eine tulpenförmige Streulichtblende sowie ein Bajonett- und Frontlinsendeckel.

Hersteller Samyang
Modell AF 24 mm F1.8 FE
Unverbindliche Preisempfehlung 449,00 €
Bajonettanschluss Sony E
Brennweite 24,0 mm
Lichtstärke (größte Blende) F1,8
Kleinste Blendenöffnung F22
KB-Vollformat ja
Linsensystem 11 Linsen in 8 Gruppen
inkl. ED und asphärische Linsen
Anzahl Blendenlamellen 9
Naheinstellgrenze 190 mm
Bildstabilisator vorhanden nein
Autofokus vorhanden ja
Wasser-/Staubschutz ja
Filtergewinde 58 mm
Abmessungen (Durchmesser x Länge) 65 x 72 mm
Objektivgewicht 230 g

Passende Meldungen zu diesem Thema

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Displayschutzfolie auf einem Kamera-Display befestigen

Displayschutzfolie auf einem Kamera-Display befestigen

In diesem Tipp erklären wir worauf zu achten ist, wenn eine Displayschutzfolie oder -glas montiert werden soll. mehr…

Testbericht: Skylum Luminar AI

Testbericht: Skylum Luminar AI

Mit Luminar AI soll die neue Art der Bildbearbeitung vorgestellt werden, wir haben diese Aussage geprüft. mehr…

Kaufberatung: Welche Speicherkarte ist die richtige für meine Kamera?

Kaufberatung: Welche Speicherkarte ist die richtige für meine Kamera?

Wir erklären, welcher Speicherkartenstandard und welche Geschwindigkeitsklasse je nach Anwendung gebraucht wird. mehr…

Testbericht: Capture One 21

Testbericht: Capture One 21

In diesem Test stellen wir den umfangreichen Rohdatenkonverter vor und beurteilen seine Einsteigerfreundlichkeit. mehr…

Foto Koch Die News sponsert Foto Koch – Ihr Fotopartner mit dem gewissen Etwas! 100 Jahre jung, top modern und mit fairen Preisen.

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Harm-Diercks Gronewold

Harm-Diercks Gronewold, 50, ist gelernter Fotokaufmann und hat etliche Jahre im Fotofachhandel gearbeitet, bevor er 2005 in die digitalkamera.de-Redaktion kam. Seine Schwerpunkte sind die Produktdatenbanken, Bildbearbeitung, Fototipps sowie die Berichterstattung über Software und Zubehör. Er ist es auch, der meistens vor der Kamera in unseren Videos zu sehen ist und die Produkte vorführt.