Kleckerweise Digitalkameras

Samsung bringt ES75 und PL90

2010-08-04 Peu à peu stellt Samsung neue Digitalkameras vor, heute sind die ES75 und die PL90 an der Reihe. Einerseits mit der ES75 eine 180 EUR teure Einsteigerkamera mit 14 Megapixeln Auflösung und optischem 5fach-Zoom von 27-135 mm (KB) und andererseits mit der PL90 eine 200 EUR teure Digitalkamera mit einem ausschwenkbaren USB-Anschluss als "Highlight". 12 Megapixel Auflösung und ein optisches 4fach-Zoom von 28-112 mm sind die "fotografischen" Eckdaten.  (Benjamin Kirchheim)

Samsung ES75 [Foto: Samsung]Viel verrät Samsung zu den beiden neuen Digitalkameras nicht, Datenblätter gibt es aktuell noch keine. Wir werden sie veröffentlichen, sobald wir näheres erfahren. So fehlen Angaben zu Bildschirmgröße, Videofunktion, Empfindlichkeit, Verschlusszeit etc. Dagegen betont Samsung in seiner Pressemitteilung bspw., dass man mit der ES75 "auch den Vogel im Baumwipfel ... zum anfassen nah ins Bild" bringen könne – bei 135 mm Brennweite (KB) wirkt das etwas lächerlich, das gelingt selbst Superzoomkameras mit Brennweiten jenseits der 500 mm (KB) kaum. Samsung verrät noch, dass die ES75 über Gesichts-, Blinzel-, Lächel- und Szenenerkennung sowie Samsung PL90 [Foto: Samsung]Beauty Shot verfügt. Die Bildstabilisierung erfolgt digital und ein Selbstporträtmodus soll im richtigen Moment auslösen. Ab September 2010 wird die ES75 erhältlich sein, die auf SD/SDHC-Karten speichert und einen Li-Ion-Akku besitzt.

Ähnlich knapp fallen die Angaben zur PL90 aus. Zur Verbindung mit dem PC wird kein Kabel benötigt, da ein ausschwenkbarer USB-Stecker bereits in der Kamera integriert ist – bisher ein Markenzeichen von einfachen Pocket-Videokameras. Dabei lädt die Kamera gleich den Li-Ion-Akku auf und startet die in der Kamera abgelegte Bildbearbeitungssoftware Intelli Studio. Wie die ES75 verfügt auch die PL90 über Funktionen wie Beauty Shot, Gesichtserkennung und Selbstporträt. Die automatische Szenenerkennung wählt aus 16 Motivprogrammen, der Bildstabilisator arbeitet auch hier rein digital und gespeichert wird auf Micro SD/SDHC bis 8 GBytes. Schon im August 2010 soll die PL90 erhältlich sein.

Artikel-Vorschläge der Redaktion

digitalkamera.de Kaufberatung Premium-Kompaktkameras erweitert

digitalkamera.de "Kaufberatung Premium-Kompaktkameras" erweitert

Zahlreiche Neuheiten haben die Anzahl der aktuell erhältlichen Premium-Kompaktkameras auf 43 Modelle anwachsen lassen. mehr…

Das große E-Book-Paket Aktfotografie 2019 nur 24,99 statt 108,95 Euro

Das große E-Book-Paket Aktfotografie 2019 nur 24,99 statt 108,95 Euro

Fünf sorgfältig zusammengestellte Fachbücher mit insgesamt 933 Seiten plus 70 Minuten Video-Tutorial. mehr…

Falkemedia DigitalPhoto Sonderheft-Bundle 2019

Falkemedia DigitalPhoto Sonderheft-Bundle 2019

Mit dieser E-Paper-Zusammenstellung erhält der Leser geballtes Wissen rund um die Foto- und Bildbearbeitungspraxis. mehr…

DigitalPhoto FotoBibel 2019 als PDF kostenlos auf digitalkamera.de

DigitalPhoto FotoBibel 2019 als PDF kostenlos auf digitalkamera.de

Das Sonderheft der DigitalPhoto-Redaktion ist Testkompendium und Einkaufsberater für Kameras, Objektive und Zubehör. mehr…

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Benjamin Kirchheim

Benjamin Kirchheim, 41, schloss 2007 sein Informatikstudium an der Uni Hamburg mit dem Baccalaureus Scientiae ab. Seit 1998 war er journalistisch für verschiedene Atari-Computermagazine tätig und beschäftigt sich seit 2000 mit der Digitalfotografie. Ab 2004 schrieb er zunächst als freier Autor und Tester für digitalkamera.de, bevor er 2007 als fest angestellter Redakteur in die Lübecker Redaktion kam. Seine Schwerpunkte sind die Kameratests, News zu Kameras und Fototipps.