Zubehör für Videografen

Rollei stellt Camera-Cooler zur Kühlung von Kameras vor

2023-11-22 Spätestens seit der Canon EOS R5 und R6 wurde klar, dass hochauflösende Videoaufzeichnungen die Bildprozessoren von Kameras ordentlich ins Schwitzen bringen können. Der Zubehör-Spezialist Rollei hat sich deswegen einige Gedanken gemacht und stellt mit den beiden CC-01 und CC-02 getauften Kamerakühlern zwei leicht montierbare, externe, aktive Kühllösungen vor.  (Harm-Diercks Gronewold)

Beim Camera Cooler CC-01 handelt es sich um einen mit Akku ausgestatteten aktiven Kühler mit zwei Koaxial-Lüftern. Der CC-01 wird per USB-C-Schnittstelle aufgeladen. Er lässt sich mit Gummibändern oder Klebestreifen auf der Kamerarückseite montieren. Der CC-01 hat eine Geräuschentwicklung von etwa 32 Dezibel. Der CC-01 ist etwas lauter als ein Flüstern und etwas leiser als ein Zimmerventilator.

Der CC-02 besitzt ein Aluminiumgehäuse und nur einen koaxialen Lüfter. Dieser Kühler ist nur über Dauerstrom per USB-C-Schnittstelle einsetzbar. Befestigt wird er ebenfalls auf der Kamerarückseite mit zum Lieferumfang gehörenden Gummibändern. Der CC-02 hat eine Lautstärke von weniger als 25 Dezibel. Das entspricht in etwa der Lautstärke vom Atmen.

Mit welchen Kameras der CC-01 und der CC-02 kompatibel sind, verrät Rollei auf der eigenen Website (siehe weiterführende Links). Der CC-01 kostet direkt bei Rollei etwa 70 Euro und der CC-02 liegt bei knapp 80 Euro im Fachhandel.

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Automatisch auslösen, wenn ein Motiv in den Schärfebereich kommt

Automatisch auslösen, wenn ein Motiv in den Schärfebereich kommt

Eine Autofokus-Falle kann in der Sport- oder Tierfotografie, aber auch für Selbstporträts sehr nützlich sein. mehr…

Markt+Technik E-Books drastisch im Preis reduziert

Markt+Technik E-Books drastisch im Preis reduziert

Kamerabücher und Bücher zu Bildbearbeitung und allgemeinen Fotothemen gibt es schon ab 3,99 € zum Herunterladen. mehr…

Vintage-Objektive – 6. aktualisierte Auflage als PDF erhältlich

"Vintage-Objektive – 6. aktualisierte Auflage" als PDF erhältlich

In diesem Buch lernt der Leser die Vor- und Nachteile beim Einsatz alter Objektive an modernen Digitalkameras kennen. mehr…

Radiant Photo im Test

Radiant Photo im Test

Der "Bildveredler" zeigt in diesem Test, was er kann, wo er seine Schwächen hat und für wen er sich eignet. mehr…

FOTOPROFI Die News sponsert FOTOPROFI, ein familien­geführter Fachhändler mit 9 Standorten in Baden-Württemberg, hochwertiger Bildmanufaktur, umfangreichem Webshop und kompetenter Telefonberatung: +49 (0) 7121 768 100.

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Harm-Diercks Gronewold

Harm-Diercks Gronewold, 52, ist gelernter Fotokaufmann und hat etliche Jahre im Fotofachhandel gearbeitet, bevor er 2005 in die digitalkamera.de-Redaktion kam. Seine Schwerpunkte sind die Produktdatenbanken, Bildbearbeitung, Fototipps sowie die Berichterstattung über Software und Zubehör. Er ist es auch, der meistens vor der Kamera in unseren Videos zu sehen ist und die Produkte vorführt.