Höhere Akkuleistung

Firmwareupdate A 1.12 für die Nikon D40 und A 1.01 für die D40x

2009-04-14 Ab und zu pflegt Nikon auch mal ältere Kameramodelle, in diesem Fall die D40 und D40x. Mit dem neuen Akkutyp EN-EL9a konnten nämlich weniger Bilder aufgenommen werden, als wenn man den älteren Akkutyp EN-EL9 einsetzte. Nach dem Update der D40 vom Firmware-Satz A auf 1.12 (bzw. 1.01 bei der D40x) sind mit dem EN-EL9a 510 Bilder nach CIPA-Standard – und damit mehr als mit dem EN-EL9 – möglich. Wichtig ist, vor dem Update den Firmware-Satz B bei der D40 bereits auf dem aktuellen Stand zu haben (Version 1.11). Die aktuelle Firmwareversion kann im Kameramenü überprüft werden. Wer sich das Update nicht zutraut, sollte Hilfe bei seinem Nikon-Händler oder dem Kameraservice suchen.  (Benjamin Kirchheim)

  • Bild Nikon D40x Body [Foto: Nikon]

    Nikon D40x Body [Foto: Nikon]

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Noch bis 15. Dezember beim Black Friday Sale 2019 bis zu 100 € sparen

Noch bis 15. Dezember beim Black Friday Sale 2019 bis zu 100 € sparen

Den neuesten Spyder zur schnellsten, genauesten und einfachsten Monitorkalibrierung gibt es jetzt besonders günstig. mehr…

Angebots-Flyer für Winter Testival am 6.+7.12. in Bochum jetzt online

Angebots-Flyer für Winter Testival am 6.+7.12. in Bochum jetzt online

Ab sofort ist der Flyer mit allen Angeboten zum Winter Testival, der Hausmesse von Foto Hamer online als PDF abrufbar. mehr…

Standard-Zoom mit hoher Schärfe und weichem Bokeh für Sony E-Mount

Standard-Zoom mit hoher Schärfe und weichem Bokeh für Sony E-Mount

Das Tamron 28-75mm F/2.8 liefert bei geringer Baugröße und Gewicht exzellente Bildqualität an hochauflösende Kameras. mehr…

digitalkamera.de veröffentlicht Original-Testaufnahmen von 170 Kameras

digitalkamera.de veröffentlicht Original-Testaufnahmen von 170 Kameras

Eine komplette ISO-Reihe je Kamera, auch im Raw-Format, ermöglicht den direkten Vergleich von Kameras untereinander. mehr…

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Benjamin Kirchheim

Benjamin Kirchheim, 41, schloss 2007 sein Informatikstudium an der Uni Hamburg mit dem Baccalaureus Scientiae ab. Seit 1998 war er journalistisch für verschiedene Atari-Computermagazine tätig und beschäftigt sich seit 2000 mit der Digitalfotografie. Ab 2004 schrieb er zunächst als freier Autor und Tester für digitalkamera.de, bevor er 2007 als fest angestellter Redakteur in die Lübecker Redaktion kam. Seine Schwerpunkte sind die Kameratests, News zu Kameras und Fototipps.